1964 Seite: 2

      • (26) 04.02.15 - 11:33

        Also,

        in meiner Familie ist das so:

        Mutter plus Schwester (um Jahrgang 1964 geboren):
        mit dem Kochlöffel geschlagen worden. Ihre Mutter wusste sich nicht weiter zu helfen.

        Vater: keine Gewalterfahrung (vielleicht im Affekt, aber ich weiß es nicht)

        Ich: wurde nie geschlagen (mit Außnahme von einer Ohrfeige im Affekt als Teenie- Teenies können fies sein. Das wissen sicher alle Eltern, die das durchgemacht haben. ... Inzwischen haben sich meine Eltern entschuldigt, wir haben das Thema später noch einmal aufgearbeitet.)

        meine Cousins: wurden nie geschlagen, Tante hat sich wenn sie sehr sauer war alleine in ihr Schlafzimmer gesetzt

        meine Schwiegermutter (auch gleiches Alter): Gewalterfahrung wie Ohrfeigen, findet es nicht so schlimm

        mein Schwiegervater, Jahrgang 1960: kleinere Gewalterfahrungen, relativiert Gewalt, hat seine volljährigen Kinder geschlagen, hat vermutlich auch seine Frau geschlagen (sie hat Andeutungen gemacht)

        mein Partner: wurde geschlagen und seelisch unterdrückt

        Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

        • (27) 04.02.15 - 11:37

          Nachtrag:

          Familie der Mutter: gutbürgerlich, Kirchgänger
          Familie des Vaters: "obere 10.000", wie man so schön sagt

          Familie der Schwiegermutter: reich, schwierige Charaktere, mehrere Narzissten
          Familie des Schwiegervaters: gutbürgerlich, strengerer christlicher Glaube

      Ich kenne mehrere 60er, bei denen körperliche Züchtigung zum Alltag gehörte...

      (29) 04.02.15 - 13:13

      Also ich bin Jahrgang 1965 und bis auf zwei bis vier klassische Backpfeifen während meiner Kindheit/Jugend habe ich nie körperliche Gewalt erlebt, zumindest nicht durch meine Erziehungsberechtigten.
      Mein Mann, Bj. 1959, auch nicht, soviel ich weiß. Und seine Familie ist auch sehr religiös.

    • (30) 04.02.15 - 13:16

      Meine Mutter übrigens wurde eigentlich auch nie geschlagen, aber als sie mit 21 schwanger wurde mit mir, kassierte sie von ihrem Vater eine Ohrfeige...................
      (obwohl dieser seine Frau das erste Mal mit 17 schwängerte)

      (31) 04.02.15 - 13:31
      klatsch klatsch klatsch

      Ich bin Jahrgang 1964. Meine Mutter hat mir und meinem Bruder schon mal eine geschallert wenn es ihr zu bunt wurde. Bei schweren Vergehen, wie Geld geklaut oder echt Mist gebaut, hat sie uns mit dem Teppichklopfer verdroschen.

      Mein Vater hat uns nie geschlagen aber der ist oft laut geworden wenn es ihm zu blöd wurde.

    • Das hat nichts mit dem Jahrgang zu tun. Ich bin 93 geboren und hab das ein oder andere Mal auch ne Backpfeife kassiert. Klar, ich denke früher war es eher normal und gehörte für viele zur Erziehung dazu, aber es gibt auch heute noch Eltern die ihre Kinder schlagen. Obowhl es ausdrücklich verboten ist.

      Meine Oma, geboren 1915, musste in der Schule auf Erbsen knien und wurde mit dem Rohrstock auf die Fingerkuppen geschlagen für so Sachen wie: mit dem Banknachbarn reden, Haare nicht ordentlich frisiert usw.
      Das ist wohl der Grund, warum mein Vater und seine Geschwister im Elternhaus nie Gewalt erfahren mussten. In der Schule sah das in den 50ern anders aus.
      Auch ich wurde von meinem Vater nie geschlagen. Meiner Mutter (deren Eltern das anders "praktiziert" haben) ist allerdings, selten aber doch, mal die Hand ausgerutscht. Ich selbst merke, das mich das erlebte stark geprägt hat. Ich lehne Gewalt ab, aber es gab schon 1 oder 2 Situationen, in denen es mich enorme Anstrengung gekostet hat, eben keinen "Klapps" zu geben.

      Meine Cousinen väterlicherseits (geb. 65 und 66) haben das ähnlich erlebt wie ich .

      In meiner Familie mütterlicherseits wurde deutlich öfter zugehauen und das zieht sich bis heute durch, natürlich nicht mehr so, wie vor 30 Jahren, aber doch spürbar.

      Eltern = Kriegskinder = Kinder von traumatisierten Vätern = Gewalt

      Kriegstraumata wirken bis in die 2. oder 3. Generation.... langsam sterben sie aber aus.

Top Diskussionen anzeigen