Ich bin viel älter als mein Freund

    • (1) 04.02.15 - 10:04

      Hallo Ihr Lieben

      ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Es war nicht geplant als wir uns kennen gelernt haben. Ich bin viel älter als er. Das hat er schon auch gesehen aber er dachte nur so ca 5-6 Jahre älter. Ich hatte auch anfangs mein Alter nicht gesagt wozu auch es war ja nicht geplant dass wir ein Paar werden. Dann haben wir uns immer wieder getroffen. Und wir waren wir der Topf und der Deckel. Es passte einfach so super.
      Eines abends sagte er zu mir er sei mit mir so sehr glücklich und auch sehr verliebt in mich.
      :-)#herzlich . Wir bleiben zusammen wurden unzertrennlich. Sahen und aber anfangs trotzdem aus beruflichen Gründen nur 2 x die Woche was auch gut war.
      Es wurde enger wir gingen in den Urlaub und das löste bei beiden Seiten große Emotionen aus. Wir haben eine unglaublich schöne Liebe zueinander.
      Bis dahin war meine Kinderplanung abgeschlossen aber plötzlich wünschte ich mir ein Kind von ihm.Habe es lange nicht gesagt da es für mich neu war. Ich wollte sicher sein und dann habe ich es ihm nach weiteren 5 Monaten gesagt. Ja und dann kam ein ehrliches aber schönes Gespräch. Er sei finanziell noch nicht in der Lage und er sei evtl. zu jung aber er hat gesagt dass er mich so liebt und das wäre letztendlich mit mir sehr schön. davor hatte er nie den Wunsch aber mit mir kannn er es sich vorstellen.
      Wir haben dann beschlossen es einfach laufen zu lassen. Ich habe ihm gesagt dass ich eben nicht weiss ob ich zu alt bin. Wir machen keinen Druck, lassen es weiter laufen und schauen was kommt. Jetzt sind wir im 4 ÜZ. ohne Druck. ES hab ich jeden Monat. In meinen ersten 2 SS war ich immer sofort schwanger aber eben jünger. Und jetzt beginnt mein Kopf zu rattern. Und ich denke es ist eine frage die sich jeder stellen würde. Was wenn ich zu alt bin ?Es nicht klappt und wir glücklich zusammen bleiben und er eines Tages dann den xtremen Wunsch nach einem Kind bekommt? Ich bin eigentlich eher locker aber diese Frage schwebt im Kopf.#zitter
      Unsere Liebe ist beständig und schön. Ich möchte auch nicht jetzt irgendwie durch drehen deswegen aber die Frage beschäftigt mich.

      LG Caro

      • (2) 04.02.15 - 10:50

        Was meinst du mit "viel älter"? 10 Jahre? Ich bin auch fast so alt wie du und ich würde mich auf einen jüngeren Mann, der noch keine Kinder hat,nicht einlassen. Außer er will definitiv keine oder kann keine bekommen. Ich war schon in ähnlicher Situation (allerdings 5 Jahre Unterschied) Wären wir zusammen gekommen, hätten man "Gas geben" müssen wenn man eine Familie gewollt hätte. Ich habe aber gespürt, dass er noch reifen muss um selbst diesen Wunsch zu spüren. Ich habe mich zurück gezogen, zum Glück war das Ganze noch nicht so intensiv. Am Ende wären wir alle irgendwie unglücklich und man würde immer unter Druck stehen. So kann er sich eine jüngere Partnerin suchen, ohne diesen Altersdruck und in Ruhe eine Familie gründen wenn er soweit ist.

        Was wäre denn wenn du doch nicht schwanger wirst? Kann er dir zuliebe auf Nachwuchs verzichten? Wie viel Zeit willst du dir geben mit dem Kinderkriegen? Nicht, dass es in 1-2 Jahren eure schöne Beziehung so dominiert, dass es nicht mehr schön wird.

        könntest du dann auch mal sagen wie alt er ist ???? oder sollen wir das erraten? wenn er auch ein kind möchte sehe ich da kein problem .wenn er jetzt 23 ist was man ja nicht weiss aus deinem text dann sehe ich da schon ein problem da ihr ein grossen altersunterschid habt. und er sein leben sich irgendwann anders vorstellen könnte. aber wie gesagt ohne angaben kann man nix sagen

        Hallo,

        man müsste wissen, wie viele Jahre "viel älter" sind.;-)

        "Was wenn ich zu alt bin ?Es nicht klappt und wir glücklich zusammen bleiben und er eines Tages dann den xtremen Wunsch nach einem Kind bekommt? Ich bin eigentlich ..."

        Dann gibt es nur die Möglichkeit, dass er es so akzeptiert, dass du zu alt zum Kinderkriegen bist oder er sich von dir trennt und eine jüngere Frau sucht, mit der er noch eine eigene Familie gründen kann.

        LG

        Nici

      • Hallo,

        in meinem direkten Umfeld gibt es zwei Paare, die gerade ein Kind bekommen haben, die Frauen waren je 48 Jahre alt. Außerdem habe ich noch ganze 10 (!!!) Paare im Umfeld bei denen die Frau ü40 ist und gerade ihr erstes Kind bekommt oder gerade bekommen hat. In den meisten dieser Fälle sind weitere Kinder geplant (jetzt nicht bei den beiden 48 jährigen).

        Mach Dir nicht so viele Gedanken. Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, wenn Du einen ES hast nimmt im Alter auch nicht wirklich ab, sondern die Wahrscheinlichkeit einen ES zu bekommen nimmt ab.

        Alles gut! Liebe zueinander ist so selten, lass Dir das nicht kaputt machen!

        febe

        • danke liebe Febe
          das hilft mir wirklich. Denn echte Liebe gibt es kaum. Zwischen uns gibt es sowas nicht wie Forderungen oder Wenn nicht dann. Es ist Liebe. Ich kenne auch so viele Paare in dieser Konstellation dass sie viel älter ist. Keiner von un kann planen man lebt heute und geniesst und keiner weiss was in 10 jahren ist. Mein Schatz hatte eine Freundin in seinem Alter die hat ihn betrogen weil er nicht sofort dem heutigen Standard entsprechen wollte / konnte. Die nächste kam auch sofort mit Freiheitsbegrenzung. Und dann war er wie ich 1 Jahr alleine. Hat sich zurück gezogen zum schauen was er möchte und was nicht und es war ihm klar dass er die Anforderungen der jungen Frauen die nach Schema F leben möchten nicht erfüllen möchte. Dann kam ich sagt er. Liebevoll locker wir stehlen Pferde. Wir sind in 2 jahren auch tagsüber nie länger als 2 Std ohne Nachricht voneinander. Und wenn wir uns nur ein Herz senden. Wir sind uns nah. Ich war verheiratet mit einem sehr reichen Mann aus der Politik. habe einen Sohn von ihm. hatte 5 goldene Scheck karten ein Haus etc alles war ihr Euch alle zu erträumt. Da denkt man nicht an Trennung etc. Aber ich war unglücklich mit ihm. Es war keine echte Liebe. und ich habe mit meinem Sohn Haus und Hof und Geld verlassen. habe den Porsche abgegeben und bin weg gegangen. Eine Beziehung ohne echte Liebe nein, Ich habe von ganz unten alleine angefangen. Und habe dann im selben Reifestadium meinen Freund kennen gelernt. Er möchte das was ich möchte. Ein Kind ist keine Bedingung wir sagen wenn es klappt klappt es. Er liebt mich. Es geht eben auch drum dass ich von meiner eigenen Wandlung überrascht bin denn wie gesagt das Thema war abgeschlossen.Ich denke auch es nützt Euch nicht zu wissen wie alt ich bin denn schaut Euch die Promis an die 40 sind. Schaut sie euch an. Keine sieht aus wie 40. Und ich denke ich schliesse das Thema denn die einzige die mich hier versteht und nicht sofort blöd reagiert ist eben Febe. Danke Febe

          • <<ich schliesse das Thema denn die einzige die mich hier versteht und nicht sofort blöd reagiert ist eben Febe<<

            Hier hat niemand "blöd" reagiert, die Antworten sind alle durchaus positiv und jeder kann seine eigenen Erfahrungen mitteilen auch wenn sie nicht so rosarot waren. Du bist bei dem Thema doch ziemlich empfindlich und haderst damit. Es zeigt sich darin, dass du das Alter des Freundes nicht verraten wolltest. Entweder stehst du zu ihm oder nicht. Warum sind Männer mit 40 ein no go? Natürlich ist ein 25jähriger besser formbar, dafür fehlt ihm Lebenserfahrung was ich an Leuten in meinem Alter schätze. Du willst bis jetzt ja nur die guten Seiten sehen wie jeder frisch Verliebte.

            viel Glück

            • " formbar" ? wer will denn einen Mann oder Menschen formen :-D Liebe fängt doch da an dass man sagt ich liebe Dich wie Du bist und nicht ich werde Dich schon formen. Ich gehöre nicht zu der Sorte Frau die einen mann formen möchte. Wir haben eine leichte Beziehung, geben und nehmen und lieben ist das Motto. Wir wachsen miteinander das ist sehr schön. Wir sorgen für uns selber und füreinander. Sind füreinander da. Männer über 40 in festen und guten Beziehungen die stabil sind sind sicher auch gute Männer. Aber ü 40 Männer aus gescheiterten Ehen mit einigen Kids und Schulden. Scheidungsstress etc.das sind leider gebrochene Männer die nicht mehr lieben können und nur Frauen zum................. davon gibt es übrigens auch viele die verheiratet sind. Bei uns in der Firma sind die schlimmsten ü 40 Männer verheiratet und gehen alle fremd. Sowas geht gar nicht.
              Daheim Familie und Frau und fremd gehen nur weil man Ehe frustriert ist. Ja weil die Frau zuviel fordert und formen möchte. Diese Sorte Mann will bemuttert werden, sind weitgehend Egos da sie vernachlässigt wurden und es geht um Sex mehr nicht.
              Meine Erfahrung sagt das gebe ich mir nicht. Im Job hundertfach mit bekommen .Pfui.
              Ich möchte eben einen Mann der auf dem gleichen Stand ist, dem ich in die Augen sehen kann und auf Augenhöhe begegne.Und das hat oft mit dem Alter nichts zu tun.

              • <<Aber ü 40 Männer aus gescheiterten Ehen mit einigen Kids und Schulden. Scheidungsstress etc.das sind leider gebrochene Männer die nicht mehr lieben können und nur Frauen zum................. davon gibt es übrigens auch viele die verheiratet sind. Bei uns in der Firma sind die schlimmsten ü 40 Männer verheiratet und gehen alle fremd<<

                Das sind auch wieder so Vorurteile. Meinst du, Frauen gehen immer heil aus einer gescheiterten Beziehung als wäre nichts gewesen, raus? Und viele haben ebenfalls Depressionen und oder Altlasten aus der ehem, Ehe, sind vorsichtig und haben recht hohe Ansprüche. Darum greifen sich 40+ gern jüngere Damen so um die 30. Bei mir in der Firma sind die Männer im mittleren Alter gute Ehemänner und liebevolle Väter obwohl viel unterwegs und verantwortungsvolle Positionen. Ich wüsste gar nicht wann diese Männer fremdgehen sollten, sie sitzen von früh bis spät in der Firma oder sind auf Veranstaltungen. Wir haben auch junge Studis, Praktikanten um die 24. Das sind ganz nette Jungs. Aber ganz ehrlich- mich in so ein Kind verlieben - nein,#danke

      Ich bin mit 40 mit einem neuen Partner ( auch 40) mit dem 3. Kind im ersten ÜZ schwanger geworden...
      Wird dann unser erstes gemeinsames und das vierte zusammengerechnet ;-)
      Der Kinderwunsch bei uns beiden kam auch nur auf, weil die Liebe und der Wunsch nach einem gemeinsamen Kind immer größer wurde #verliebt

      Denke das hat nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun, ob und wann es klappt...

      Aber wieviel jünger Dein Partner ist würde mich nun auch interessieren.
      Ansonsten denke ich- warum nicht... Wenn dann jetzt ;-)

      (11) 04.02.15 - 16:26

      Wie heißt es so schön? Eine Garantie gibts nie! Ich kenne mehrere Paare, wo die Frau 10 Jahre älter ist als der Mann und das funktioniert super! Mit Familiengründung, Hochzeit und allem zipp und zapp! Warum nicht? Wenn's passt, dann passt's! Ein gleichaltriger Mann kann dich genau so irgendwann für eine Jüngere sitzen lassen, ob sowas geschieht oder nicht, hängt ja mehr von den persönlichen Eigenschaften des Partners ab als von dessen Alter. Frauen haben statistisch eine längere Lebenserwartung und sind meist auch länger körperlich fit als Männer - mit den Jahren gleicht sich der Unterschied also sicher aus. ;-)

      Lass es einfach laufen, genieß Eure gemeinsame Zeit, erzwingen lässt sich eh nichts, weder eine Schwangerschaft noch eine Liebe, was geschehen soll, wird auch geschehen, also, lass dich treiben und genieß die schöne Zeit, mach sie dir nicht selbst kaputt durch "Was-wäre-wenn"-Grübeleien, die sowieso nichts bringen außer Sorgenfalten. ;-)

Top Diskussionen anzeigen