Halbes Jahr mit Ihm Er will keine Beziehung hilfe

    • (1) 01.03.15 - 14:01
      nervig89

      Hallo

      Ich habe vor einen halben Jahr, kurz nach der Trennung von meinem Mann Mann kennengelernt. Ich bin 25 habe 2 Kinder, Er ist noch 33 Jahre und hat keine Kinder. Wir kennen uns seit dem 28.8. Treffen uns seitdem alle 2 Wochen von Fr auf Sa. Wir haben Spass zusammen Kuscheln, ab und an Kochen wir was zusammen natürlich haben wir auch Sex. Ich bin sehr verknallt. Er sagt er hat auch Gefühle für mich, möchte derzeit aber keine Beziehung das hat nichts mit mir zutun er ist zur Zeit lieber alleine. Er ist ein typischer nerd :) Pc, Youtube nicht so unternehmungsfreudig geht nicht feiern usw. Ich habe ihn vorhin gefragt ob das für ihn nur eine Affäre ist. Da sagte er das es ganz klar keine Affäre ist er ja auch Gefühle für mich hat. Dann fragte ich ob es vielleicht nicht reicht, die Gefühle die er hat um eine Beziehung einzugehen. Er sagt das das quatsch sei. Wir schreiben wirklich täglich Stundenlang. Eine andere Frau schliesse ich definitiv aus. Meine Kids hat er noch nicht kennengelernt und ich denke da ist der Punkt. Er sagt er hat absolut keine Probleme mit den beiden, er weiss nicht wie er auf sie zugehen soll usw. Ich habe ihn schon 100 mal gesagt das ich kein Papa Ersatz suche, denn einen Papa haben die beiden. Er sagt wenn Beziehung dann nur mit mir. Er ist kein Mann der grossen Gefühle und Worte das habe ich schon bemerkt das akzeptiere ich auch.Er meinte mal, nur weil er mir nicht sagen kann das er mich gern hat soll ich nicht denken das es nicht so ist. Wenn ich bei ihn bin gibt er sich super mühe. Kerzen, Essen und Trinken all das was ich gern esse. Bringt mir zb. Kerzen von Ikea mit und schenkt mit die. Sowas halt Ich hoffe er hat irgendwann lust auf eine Beziehung. Habt ihr vielleicht ein paar Ideen oder sowas selbst schonmal gehabt?

      • (2) 01.03.15 - 15:45

        Ich hatte das mal. Der Mann war ein eingefleischter Junggeselle, der einfach keine Beziehung wollte. Da wir uns aber super verstanden haben, haben wir uns weiter getroffen und was unternommen. Allerdings war kein Sex im Spiel.
        Ich habe das so akzeptiert und ihn als guten Freund angesehen. Irgendwann küsste er mich dann ganz überraschend und wir wurden doch noch ein Paar.
        Die Beziehung hielt vier Jahre lang.

        (3) 01.03.15 - 15:52

        "Habt ihr vielleicht ein paar Ideen oder sowas selbst schonmal gehabt?"

        Für was brauchst Du denn Ideen? Man kann ihn nicht von etwas überzeugen, was er nicht will. Er weiss ja, dass Du mehr möchtest, mehr Verbindlichkeit und ihm reicht das Treffen alle zwei Wochen völlig aus. Das wirst Du nicht ändern können.

        Klar hatte ich das auch schon. Aus beiden Blickwinkeln. Entweder wollte ich keine Beziehung mit dem Mann oder halt er nicht mit mir.
        Deswegen kann ich Dir nur raten: Schau nicht, wie Du seine Einstellung geändert bekommst, sondern wie Du mit seiner Einstellung leben kannst. Außerdem bekommt er ja auch ohne Beziehung alles von Dir, was er sich aktuell wünscht, für ihn gibt es also keinerlei Grund etwas an dem 14-tägigen Spass mit Dir zu ändern. :-)

        Hallo,

        es reicht ihm offensichtlich so wie es ist.

        Er hat vermutlich das größte Problem mit den Kindern. Wenn ihr zusammenkommen würdet, würde das sein Nerd-Leben vor dem PC schon arg beeinträchtigen. Du würdest ja sicher erwarten, dass er mit Dir und den Kindern was unternimmt.

        Wenn er jetzt schon mehr Zeit vor dem PC verbringt, denkst Du dass er sichfür Dich ändern wird? Sicher nicht. Zumal die Aussicht eben doch so was wie ein Ersatz-Vater zu sein, ihn genau dahin treiben wird.

        Gruß

      • (5) 01.03.15 - 21:40

        "Wir kennen uns seit dem 28.8. Treffen uns seitdem alle 2 Wochen von Fr auf Sa. Wir haben Spass zusammen Kuscheln, ab und an Kochen wir was zusammen natürlich haben wir auch Sex. ... Wir schreiben wirklich täglich Stundenlang"

        Vermutlich bin ich zu blöd für sowas. Unter diesen Voraussetzungen hätte ich jetzt gar nicht das Gespräch "haben wir eine Beziehung" gesucht. Ich wäre davon ausgegangen, dass wir eine haben!

        Affäre wäre für mich eher, wenn einer der beiden gebunden ist oder wenn man sich wirklich nur kurz zum Sex trifft. Aber regelmäßig das ganze Wochenende?

        Leider habe ich keinen Tipp für dich. Ich hätte nur absolut keine Lust auf eine Affäre, wenn mir der Mann für eine Beziehung gefallen würde. Da wäre ich viel zu verletzlich und auch in der schwächeren Position. Und vielleicht noch Jahre so weitermachen? Das wäre nicht mein Ding. Auch wenn es erstmal schmerzhaft wäre.

        VG

        ein Nein ist ein Nein...ihr wollt doch auch, dass man das akzeptiert

Top Diskussionen anzeigen