woher hat er das kondom?

    • (1) 14.04.15 - 12:03

      Hallo allerseits,

      Ich war schon seit der Geburt meines Sohnes vor fast 7 Jahren nicht mehr hier, jetzt brauche ich aber mal ganz objektive Meinungen.
      Ich versuche, mich kurz zu fassen:
      In unserer ehe läuft es schon sehr lange nicht mehr rund, es gibt viel Streit, er droht oft mit Trennung und damit, dass er sich eine andere sucht, weil auch im Bett fast gar nicht mehr geht. Die Streitereien und Drohungen fördern meine Lust nun auch nicht.

      Vorgestern hatten wir seit längerem mal wieder Sex und heute morgen habe ich neben seinem Bett das leere Kondompapierchen gefunden. Allerdings eine ganz andere Marke als wir haben. Wir haben vor einiger Zeit mal welche gekauft und noch genug übrig, so dass es eigentlich keinen Grund für ihn gäbe, neue zu besorgen, zumal ja eh ziemliche Flaute bei uns herrscht. Eine Packung habe ich dazu auch nicht gefunden, nur das eine leere papierchen der fremden Marke. .

      Jetzt frage ich mich natürlich, wo das her kommt. Die Wahrscheinlichkeit dass es von uns von vorgestern ist, ist sehr groß.

      Aber wo hat er dieses Kondom her und warum? Es gibt keinen Grund, wegen uns neue zu besorgen. Er ist auch eigentlich nicht der Typ, der sich darum kümmert...

      Würdet ihr auch vermuten, dass eine andere dahinter steckt? Oder sehe ich Gespenster?

      Für eure ehrlichen Meinungen bin ich sehr dankbar!

      Liebe Grüße

      • (2) 14.04.15 - 12:12

        Ganz simpel, frag ihn!

        Mein mann hat auch noch vereinzelt kondome rumfliegen. Einmal fand ich ein frisches kondom in seiner Hosentasche! Also, ohne sperma aber offen und feucht!
        Ich hätte ihm beinahe den kopf abgerissen!
        Ende vom Lied, er saß vorm pc und schaute nen porno als ich überraschend heim kam. Madturbiert hat er mit kondom #kratz
        also das teil runter und in die tasche gestopft.

        Warum man mit Kondom Madturbiert? Keine Ahnung, geht mich nix an. Vllt macht das dein mann auch ab und an und hat sich extra welche dafür besorgt?

      (7) 14.04.15 - 12:21

      Wenn ihr schon so lange nicht mehr gevögelt habt, hat Dein Mann vielleicht gedacht, dass die Kondome keinen echten Schutz mehr bieten und hat neue gekauft, denn die Dinger haben ja auch ein Verfallsdatum. Oder aber er hat sich so sehr gewünscht, dass Du ihn mal wieder ran lässt, dass er sich einfach mal welche gekauft hat.

      Vielleicht aber feiert er eine Orgie nach der anderen mit der Nachbarin, wer weiß das schon. Der einfachste Weg wäre es doch Deinen Mann mal zu fragen..nur so ein Gedanke.

      • (8) 14.04.15 - 12:27

        Danke für deine Antwort! Dass mit dem Verfalldatum könnte natürlich auch sein.

        Ach, so ein Mist aber auch. Heute Abend steht wohl ein klärendes Gespräch an.
        Die Idee mit der Orgie fände ich weniger prickelnd ;-) :'(

        • (9) 14.04.15 - 13:15

          Ich glaube doch nicht das er die teile fremd benutzt :-)

          Echt, unterschätzt die Männer nicht! Es gibt Exemplare die beim betrug eine komplexe neue Existenz aufbauen ohne das es jemand schnallt.
          nur weil mal flaute herrscht heißt das doch nicht immer gleich betrug.
          und wie dumm wäre er denn ein fremd Vögel kondom heim zur frau zu tragen? Wo er die dinger doch dann sicher nicht daheim lagern würde. Und rumtragen würde er sicher auch keins.

          Wer weiß wo et die her hat.

    (10) 14.04.15 - 12:35

    Manchmal bekommt man auch von Promotern in Kneipen usw. welche zugesteckt. Bei uns haben sie sogar am Faschingszug welche geworfen......

    Wegen des Kondoms würde ich ihn an deiner Stelle einfach fragen. Allerdings wird er sicherlich eine Begründung finden - ob du ihm diese dann glauben willst, steht auf einem anderen Blatt...

    An deiner Stelle würde ich jedoch grundlegend die Ehe auf den Prüfstand stellen, damit du dir solche Fragen künftig gar nicht mehr stellen musst! Wie schief gelagert muss eine Beziehung sein, wenn man sich ständig mit Trennung und Fremdgehen droht? Das ist ja eine sehr vertrauensfördernde Maßnahme.

    Die meisten Beziehung geraten nicht wegen zu wenig Sex in eine Schieflage, sondern man hat wegen einer Schieflage weniger Sex. Dein Mann tut mir leid, dass er anscheinend nur den fehlenden Sex als Problem sieht.

    Ihr solltet dringend über eure Ehe sprechend, sodass er solche Drohungen künftig nicht mehr aussprechen muss. Entweder, weil ihr euch zusammegerissen habt oder weil er seine Drohung wahr macht. Aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

    • Hallo,

      Vielen Dank für deine Antwort. Du hast sicher recht, wenn du sagst, dass ich unsere ehe grundsätzlich auf den Prüfstandsstellen müsste. Nunja, noch halte ich daran fest, auch wenn es viele Probleme gibt, hauptsächlich wegen unserem Sohn.

      Was das Kondom betrifft, habe ich ihn angesprochen. Die Erklärung war plausibel und glaubwürdig, zumal ich bei einem Telefonat mit meiner Freundin witzigerweise auf die gleiche Idee gekommen bin... er hat es vor einiger Zeit auf einer Hochzeit bei einem Spiel bekommen. Da war ich sogar dabei :O
      Also, tatsächlich alles ganz harmlos.

      Wie es grundsätzlich weitergeht, wird die Zeit zeigen.

      Ich danke dir für deine ehrliche Meinung.

      Liebe Grüße

(13) 14.04.15 - 15:59

Also ich habe noch nie ein Kondom geschenkt bekommen- bei mir würden ALLE Alarmglocken angehen!

(14) 14.04.15 - 18:06

Hallo,

bei uns an der Uni werden regelmäßig Werbetüten verschenkt. Darin enthalten sind Probepackungen Deos, Duschgels, Fertiggerichte, Stifte, Süßigkeiten, alles mögliche und da waren mehrmals schon Kondome drin. Nur so als Beispiel. Ich sage nicht dass er die Kondome wirklich geschenkt bekommen hat, doch es wäre möglich. Wenn du misstrauisch bist und ihm zutraust sie für eine andere Frau gekauft zu haben, dann ist es ein anderes grundsätzliches Problem. Doch ich werfe die Kondome auch nicht weg wenn ich sie geschenkt bekomme, nur weil es eine andere Marke ist.

VG
Tom

So nochmal an der richtigen Stelle, vllt hat die Frage auch schon jemand anderes gestellt:

"Jetzt frage ich mich natürlich, wo das her kommt. Die Wahrscheinlichkeit dass es von uns von vorgestern ist, ist sehr groß."

Was heißt denn Wahrscheinlichkeit?

Hast du beim Sex nicht gesehen, welche Packung er geöffnet hat und welches Kondom er sich übergezogen hat?

VG

Kate

(23) 15.04.15 - 23:46
rirarutschfutsch

Mein Mann war kürzlich auf einem Seminar. 5 Kollegen aus seiner Firma und alle haben nachher die Chefsekretärin aufgezogen was für ein Hotel sie denn da gebucht habe.....es war wohl alles super, Zimmer, Essen. Aber Kondome hatte bislang noch keiner der 5 Kollegen im Hotelzimmer auf dem Nachtschrank liegen.

Allerdings hat er mir schon beim Telefonat gesagt "Das glaubst du nicht. Also Schokolade oder Obst habe ich ja des Öfteren im Hotel auf dem Tisch. Aber Kondome haben mich dann doch etwas verwundert".......die Packung hat sogar nen Werbeaufdruck vom Hotel

Top Diskussionen anzeigen