was soll ich machen? ?

    • (1) 09.08.15 - 12:49

      Hallo zusammen. Ich bin 23 und bin verheiratet. Mein Mann und ich sind seit 7 Jahre zusammen. Vor kurzem hat sich ein Mann gemeldet,von dem ich schwärmte. Seit einer Woche schreiben wir über WhatsApp und es tut mir gut wie er mit mir schreibt. Hab schon oft genug zu mir selber gesagt das ich mit ihm nicht mehr schreiben darf, weil ich verheiratet bin. Aber das geht nicht. Wen ich an ihn denke wird es mir total schlecht und Herz klopft er ist 46 doppelt so alt wie ich. Könnte heulen echt. Keine Ahnung was das ist. Aber das darf nicht sein . Was soll ich machen. Danke euch.

      • (2) 09.08.15 - 13:00

        Nicht mehr schreiben und auf keinen Fall mit ihm treffen.

        Solche Gefühle kommen vor. Sie vergehen auch wieder. Erinnere dich daran, warum du deinen Mann geheiratet hast.

        • (3) 09.08.15 - 13:07

          Danke für deine Antwort ich weiß das er nur Sex will weil er immer solche Andeutungen macht wie zb. "Schon wen ich an dich denke werde ich feucht und geil..."
          Danke schon für deine Antwort. ..

        • (8) 10.08.15 - 15:40

          Das les ich ja jetzt erst....oh weija. Wie unoriginell und ....irgendwie primitiv für einen 46 Jährigen Typen, der ein wenig mehr Stil haben sollte (auch wenn er nur ein Betthässchen sucht). Da würde ich aber an deiner Stelle mehr erwarten, als so platte Sätze ....bäh.

          Macht dich das an?! Soll ja Frauen geben, die es toll finden, wenn der Typ pornografisch besonders abgedroschen labert.

          Gruss
          agostea

    (9) 09.08.15 - 13:17

    Immer noch der Fahrlehrer?
    Was tut dir an seinem Geschleime gut?

    (10) 09.08.15 - 13:31

    Wenn du weitere Verstrickungen vermeiden willst, am besten Kontakt rigoros abbrechen. Wenn du jetzt schon denkst, es geht zu weit, dann wird das nicht besser werden.

    Er weiss wahrscheinlich um seine Wirkung auf dich und das du dich ihm nicht entziehen kannst.

    Also entweder Abbruch oder demnächst Affäre.

    Ein Bekannter von mir hat mir mal von einer Affäre erzählt, wo die Frau ihm geradezu hörig war. Er konnte ihr Schweinereien an den Kopf werfen ohne Ende. Sie war nicht mehr als eine Wichsvorlage für ihn. Sie war auch verheiratet aber immer wenn die beiden Kontakt hatten, hat sie ihre Ehe komplett ausgeblendet. Er hat sie dann irgendwann abgelegt wie eine gebrauchte Unterhose. Sie hat noch sehr lange gelitten genauso wie ihre Ehe.

    Ich glaube nicht, dass es das wert ist. Auch wenn man seine Hormone nicht immer im Griff hat, sein Smartphone hat man im Griff und es gibt Sperrfunktionen.

    • (11) 09.08.15 - 13:34

      Danke dir ja hast recht vielen Dank

      • (12) 09.08.15 - 22:20

        schau doch mal alle Folgen von Vorstadtweiber (ARD oder ZDF), da bekommst du bisschen Impressionen, wie manche Männer so drauf sind und Möglichkeiten von Frauen, damit umzugehen
        dann weißt du vielleicht bisschen genauer, was DU möchtest?

(13) 09.08.15 - 14:28

Och - die Fahrlehrer Geschichte schon wieder. Bist du echt so ne heiße Braut, dass der sich nach 2 Jahren erinnert? Oder vielleicht hat er gerade nix zu vögeln und sich erinnert, dass da mal so ne naive Schnecke war, die für ihn geschwärmt hat, da kann man es ja mal probieren...

Letztendlich musst du wissen, ob du lieber eine stabile Beziehung möchtest, oder in der Gegend rumpimpern. Beides lässt sich in den seltensten Fällen vereinbaren. Nzr bitte verhüte dann und schieb die Sache mit dem Kind nach hinten, bis du dich ausgetobt hast.

(14) 09.08.15 - 18:34

Glückwunsch, da kommt Farbe in dein Leben!

Mach einfach so, du schreibst weiter und dann geht ihr mal essen! Es kann doch
ein guter Freund werden.

Man muß Jemanden erst einmal näher kennen um heraus zu finden wie bzw.
was er Einem bedeutet......das gefährdet nicht deine Ehe.

Erst wenn du dich verliebst, mit ihm Sex hast oder ihn mit der rosaroten
Brille siehst wird es schwierig.........also auf Sparflamme weiter laufen lassen und
ehrlich sein!!

Die Frage ist ob du den Mut aufbringst, die Sache laufen zu lassen?

#winke#verliebt

(17) 10.08.15 - 08:16

Hallo

anstatt dich zu fragen, was das ist, solltest du dich fragen was mit deiner Ehe los ist???

Ein Fahrlehrer der 46J alt ist, und solche Dinge einer 23 j. schreiben muss die verheiratete ist- kann nicht ganz sauber sein.

Ist er Single? Wenn nicht- noch größeres Schwein!!!!!

Wenn du dir nicht ein riesen Brocken Schwierigkeiten einhandeln möchtest solltest du den Kontakt abbrechen.

Den Kinderwunsch bitte auf Eis legen!!!!

Du musst dich entscheiden: Deine Ehe oder demnächst Affäre!

lg

Alter Schwede, du bist 23 und seit 6 Jahren mit dem gleichen Mann zusammen? #schock Kann es sein, dass du das Gefühl hast etwas vom Austoben her verpasst zu haben in deiner Jugend und nun total geschmeichelt bist weil einer auf dich steht und dir solche Dinge schreibt? #kratz

Ich kann das verstehen, dass du das toll findest, immerhin ist so eine lange Beziehung sicher anders und nicht mehr voll von Schmetterlingen wie bei einem neuen Mann wo alles spannend ist. Wenn du nicht drauf eingehen willst, dann lass das Schreiben bleiben, denn es wird immer schlimmer je länger ihr Kontakt habt. Da fällt das Aufhören noch schwerer und wenn ihr euch erstmal treffen würdet....#schwitz

(19) 10.08.15 - 15:35

Und der nächste Scheidungskandidat *gg*

"Was soll ich machen?" - ja, wat denn wohl? Viel Spielraum hast du ja wohl nicht. Entweder du brichst den Kontakt ab (was du sicher nicht tun wirst, weil er dir ja "sooo gut tut") oder
du triffst dich mit dem endlich mal und vögelst dir die Birne raus. Könnte ich sogar verstehen. Warum muss man mit 23 schon heiraten?! Bescheuerter gehts ja kaum. Oder Naiver.

Gruss
agostea

(20) 10.08.15 - 16:37

Hallo,

es ist ja erst seit einer Woche so, dass ihr euch schreibt. Du hast jetzt die beste Möglichkeit diese Schreiberei zu beenden. Auch wenn es schwer fällt.

Es ist nicht der Alltag, der hier eine Rolle für dich spielt. Der Mann ist vermutlich auf der Jagd nach emotionaler Bestätigung und einem Abenteuer durchaus nicht abgeneigt. Seine Anspielungen und Komplimente geben die Richtung schon vor. Sei nicht so dumm und vermute nicht mehr dahinter.

Du brauchst kein schlechtes Gewissen haben. Das passiert vielen Menschen. Nur mach dir dein jetziges Leben nicht kaputt und konzentriere dich weiter auf deinen Mann, deine Familie, deinen Beruf etc. Das ist dein Leben. Und wenn es nicht immer gut läuft oder du dich unverstanden fühlst, dann ändere etwas daran. Flüchte nicht vor Entscheidungen.

Übrigens darf man jederzeit falsche Entscheidungen treffen oder Fehler machen Und diese wieder ändern oder ausbügeln.

Viele Grüße

rabe0510

(21) 10.08.15 - 22:08

Entgegen vieler Meinungen denke ich, dass du dich auf ihn einlassen solltest. Du wirst ihn nicht abschießen, da bin ich ziemlich sicher, denn er tut dir gut. Heißt im Umkehrschluss: Dir ist langweilig, dir fehlt etwas in deiner Ehe, du hast dich zu früh gebunden, bist schon zu lange mit dem selben Mann zusammen, dein Mann ist nicjt DER richtige etc.pp.

M. M. n. ist er nur ein Platzhalter für irgendwen. Wenn es nicht der ist, dann kommt ein anderer. Also kannst du auch gleich ihm nachgeben und es laufen lassen. Irgendwann wird sich deine Ehe erledigt haben, wenn du schon auf so albernes und billiges Geschreibe abfährst, kann es zwischen dir und deinem Mann nur sterbenslangweilig und 08/15 sein.

Du bist noch jung. Da kommen noch andere auf dich zu......

Top Diskussionen anzeigen