Ex-Freundinnen. Interessiert Euch wieviele und wie lange etc.?

    • (1) 19.08.15 - 19:31
      Heute verstecke ich mich

      Hallo Mädels,

      Ich bin seit fast 5 Jahren mit meinem Freund zusammen und zwischendurch bei Erzählungen fällt immer wieder mal ein Name einer Ex. Mal von der, mal von der.

      Nun kam mir die Frage in den Sinn:

      Interessiert Euch genau, mit wem er zuerst zusammen war (Reihenfolge), wie lange und Sowas? Mein Freund sagte, Hmmm wir sind schon so lange zusammen ( seine bisher längste Beziehung *klopf/klopf/klopf*) er würde die fast nicht mehr zusammenbekommen, nur die längeren 6 mon-2 Jahre. Er hat das irgendwie verdrängt. Waren eben ein paar jugensünden dabei. Er ist über 40. ich kenne von den Namen bisher 10. Frage mich wieviele es tatsächlich waren?

      Ist das überhaupt wichtig?
      Und kann es sein, das er das so verdrängt, weil ihm das nicht mehr interessiert und abgehakt ist. So sagt er zumindest.

      Schönen Abend noch

      • Hallochen...
        Also ich kenne nur 1 ex von meinem Mann und zwar die letzte vor mir da er als er mich kennen lernte in Scheidung lebte u ich das ganze drum herum mit bekommen habe..mich interessiert es aber auch nicht wie viele usw..war alles vor meiner zeit..
        Das man die Anzahl seiner Freunde/innen vergisst kann ich mir nicht vorstellen außer er hat so" verschwenderich" gelebt das er den Überblick verloren hat...ich habe keinen meiner partner vergessen...

      Hallo,

      ganz ehrlich das hat mich nie die Bohne interessiert wie viele Freundinnen mein Mann vor mir hatte. Ich kenne die Mutter von seiner Großen Tochter (26) aber ansonsten..... war auch nie wichtig für mich.

      Ich bin diesen Monat 20 Jahre mit meinem Mann zusammen da ist das Thema auch wirklich nicht mehr wichtig.

      LG dore

      Nein. Es interessiert mich ganz und gar nicht.

    (12) 19.08.15 - 22:10

    Hallo!

    ganz ehrlich? Das Einzige, was mich wirklich interessiert hat, war, ob meine damals neue Flamme Kinder hatte oder nicht. Nicht, weil ich grundsätzlich keine "fremden" Kinder wollte, sondern gerade aus einer Beziehung kam, wo das Kind des Partners ein Riesenproblem war und ich nicht sicher war, dass ich das nocheinmal erleben wollte...

    Wir sind mittlerweile 15 Jahre verheiratet (mit allen Höhen und ein paar Tiefen, die dazu gehören) und haben 2 Kinder. Ich weiss bis heute nicht, wieviele Freundinnen er vor mir hatte und wie lange. Ich weiss nur von einer längeren Beziehung, das war's. Alles andere hat mich nicht interessiert und umgekehrt, ihn auch nicht.

    Ich habe nie grossartig von meinen Ex-Partnern erzählt, er hat 2 kennen gelernt, aber es wurde nie bei uns thematisiert. Wenn es sich im Gespräch ergibt, dann erzählt man von alten Flammen, aber verhörmässig sind wir nie vorgegangen ;-)

    LG

    Ja, es interessiert mich, aber es ist mir nicht wichtig. Es wäre mir also auch egal, wenn der Mann sagt, dass er da nicht so gern drüber reden mag.
    Details allerdings sind mir eher egal. Mich würden so die wichtigsten Frauen in seinem Leben interessieren, einfach weil es Teil seines Lebens war und ihn bestimmt geprägt hat. Und ich nunmal eher neugierig bin und so ein "Vergangenheit ist vergangen, Punkt."-Typ bin, mir also wegen sowas auch nie einen Kopf machen würde.

    Bei meinem jetzigen Partner bin ich ziemlich detailliert über sämtliche Freundinnen und Frauenbegegnungen aufgeklärt. Liegt allerdings daran, dass wir vor der Beziehung lange ziemlich gut befreundet waren, und da halt über sowas geredet bzw. es mitbekommen haben. Vermutlich wüsste ich deutlich weniger, wenn wir nicht vorher befreundet gewesen wären.

    Hallo!

    Da mein Freund vor mir viele viele Jahre mit seiner Ex zusammen war und mit ihr zwei Kinder hat, wusste ich von meiner "Vorgängerin" natürlich gleich bescheid. Dann hat er von sich aus mal erzählt, dass er nach seiner Trennung ein paar ONS mit einer entfernten Bekannten gehabt hat, die schon immer mehr von ihm wollte, er aber nicht. Also als Ex kann man die eigentlich gar nicht bezeichnen....

    Das wars. Mehr weiß ich nicht und mehr muss ich auch nicht wissen;-)! Was er mit wem gehabt hat als er ein Jugendlicher war, interessiert mich nicht die Bohne.

    Umgekehrt weiß mein Freund glaub ich auch nicht alles über meine Exfreunde, obwohl ich ihm sicher schon von Ihnen erzählt habe (meist nur so nebenbei, wenn ich Geschichten von früher erzählt habe)...ob er sich das aber gemerkt hat, weiß ich nicht:-p!
    Meinen Exmann kennt er aber;-)!

    Lg

    Nein, nicht wirklich.

    Er hat mir mal von seiner Ex-Frau erzahlt, ich weiß wie lange sie zusammen waren und wie lange davon verheiratet. Eine Ex-Freundin hat er mal erwähnt, aber ich kann mich nicht mehr erinnern wann oder wie lange sie zusammen waren. Aus, vorbei und interessiert nicht mehr.

    Jetzt sind wir zusammen, unsere Zeit ist mir wichtig.

    Die Vergangenheit interessiert nicht.

    Ihn meine schon gar nicht. Er hat noch nie nach meinen Ex-Freunden oder Ex-Mann gefragt.

    LG

Top Diskussionen anzeigen