Neue Chance

    • (1) 04.09.15 - 20:11
      Frage 0609

      Würdet ihr euren Ex eine 2.te Chance geben, wenn

      - er vor 6 Monaten seine Familie verlassen hat wegen Unzufriedenheit

      - bösartig Anwalt und Jugendamt eingeschaltet hatte
      - Bankkonten und Kreditkarten einfach gelöscht

      - Kontaktsperre eingeleitet, weil ich in seinem Unternehmen gekündigt habe (Firma wurde mit mir aufgebaut, leider war ich nur Angestellt)
      - seit 6 Monaten im Hotel lebt und es sich gut gehen lässt
      - er mir nie gesagt hat in welchem Hotel er wohnt
      - er mich viel beleidigt hat

      - mich mit Allem, Kids, Haus, Welpen allein gelassen hat

      Nun ist es so, dass er öfter Kontakt zu mir sucht und mit mir meinen Geburtstag feiern will - romantisch Essen gehen... und so.
      Er lebt für seine Arbeit. Finanziell geht es ihm sehr gut, fährt einen Q7 und Porsche. Wenn ich auf seine Mails oder whstsapps nicht reagiere ist er schnell beleidigt. Ich habe ihn sehr oft Angeboten im Gästezimmer zu wohnen, damit er wenigstens für die Familie / Kinder / Hund da ist... wollte er nicht.
      Er sagt immer...er weiß nicht was die Zukunft bringt...???

      Ich bin nach 6 Monaten auf dem Weg der Besserung. Habe meinen Rhythmus gefunden und weiß einfach nicht, ob ich ihn nochmal in mein Herz lassen soll. Liebe empfinde ich glaube ich noch...?? Aldi er ist mir wichtig, aber das Vertrauen und die Basis sind zerstört. Kann man neu beginnen und wie stellt man es an? Früher hatten wir alles gemeinsam, nun ist alles getrennt.

      Wie würdet ihr euch Verhalten?

      • (5) 04.09.15 - 21:46

        Hallo.

        Nein.

        LG

        Nein, der verdient keine Chance.

        Er hat sich Dir gegenüber wie das allerletzte Arschloch benommen. Und genau jetzt wo er merkt, dass Du auch ohne ihn gut klar kommst, Du ihn nicht brauchst, er Dir nicht mehr weh tun kann - ER KEINE MACHT MEHR ÜBER DICH HAT - da kommt er wieder an.

        Das hat nichts damit zu tun, dass er Dich vermissen würde, sondern er hat Spaß dran, Dir weh zu tun, und deswegen will er jetzt eine neue Abhängigkeit erzeugen, und dich dann wieder fallen lassen.

        Du warst lange sein Spielzeug, bis er keine Lust mehr auf Dich hatte, und da hat er erst recht grausam mit Dir gespielt. Und jetzt bist Du kein Spielzeug mehr, und das findet er doof.

        Der Kerl klingt nach einem furchtbar narzistischen Arschloch. Den brauchst Du ganz sicher nicht nochmal!

      • Hallo, ich erinnere mich an deine Geschichte.

        Meiner Meinung nach hat er halt einfach keine Angestellte gefunden, die so gut ist wie du.

        Ich hoffe, du bleibst stark.

        Ich hatte mit meinem Ex 2 Neuanfänge, so aufgewärmte Sachen werden normalerweise nichts mehr. Schon gleich gar nicht, wenn er dich so mies behandelt hat.

        Alles Gute!

        (8) 04.09.15 - 21:56

        Danke, ihr seid wirklich alle total lieb hier ::-))

        Selbstverständlich nicht.
        Lies deinen Text nochmal in Ruhe durch, du gibst dir die Antwort ja schon selbst.

        LG Claudi

        (10) 05.09.15 - 11:08

        Die Geschichte von dir kommt mir bekannt vor....

        Ich würde ihn in die Wüste schicken. Verstehen kann ich, wenn sich jemand trennt - von mir aus auch von heute auf morgen - und Abstand für sich braucht, um sich zu sortieren und die Zukunft zu überdenken. Dann kann man notfalls wieder einen Schritt aufeinander zu gehen, wenn man es möchte.
        Dabei muss man aber nicht zum A******* mutieren und der Familie finanziell den Hahn abdrehen und einfach mit unbekanntem Ziel untertauchen. Das ist mies und charakterlos.

        So einen willst du doch hoffentlich nicht zurück haben, wenn es dir jetzt ganz gut geht und du dich freigeschwommen hast??!!!!!!

Top Diskussionen anzeigen