Jemand spinnt, ich oder mein Mann?

    • (1) 18.09.15 - 08:09
      ichundichundich

      ich würde gerne mir eure Meinung anhören....

      Zu allgemeiner Situation, es geht um mich und meine Mann, wir kennen uns schon 12 Jahre, sind verheiratet, haben 1 Kind, das zweite ist in paar Wochen unterwegs.

      Ich habe seit Anfang der Schwagerschaft enen Berufsverbot, und sitze zu Hause, men Mann z zt auch.

      Nun hatte er im letzten Monat einen Klassentreffen ( an einem Ort ca 300 km vn uns entfernt), ich war nicht so begeistert, dass es dahin will, hatte auch schlechtes Gefühl dabe, aber habe mich überwunden, und gesagt, ok kannste fahren, ich "unterdrücke" meine Eifersucht. Bevor das Baby da ist, soll es noch Spass haben.

      Er hilft mir sonst viel im Haushalt, bringt den großen ins Kindergarten, tut viel im Garten -also alles was man tut wenn die Frau schwanger ist.

      Auf dem Treffen waren 5 Kumpels aus seiner Klasse, die ich kenne und paar Mädels die ic nur vom hören kenne.

      Auf jedenfall, war ich schon so sauer, da er sich nach dem Treffen nich per Handy gemeldet hat- mal wenigstens um zu sagen ich bin zu Hause, alles ok.....

      ich hab ihn dann um 2 nachts angerufen (da kann er sich gar nicht erinnern) und er hat mir erzählt er is von der Haustür und geht nach Hause....
      Nach 2 Tagen ist er zurückgekommen.

      um 180 Grad verwandelt , ich konnteihn nicht wiedererkennen...er enfach mit den Gedanken weg.... war ständig sauer usw.

      Nach paar Tagen erfolgte ein Gespräch auf meinen Wunsch, er erzählte, er würde die "Jugendjahre" und die allte Klasse vermissen usw, es würde dort "nichts" passieren was ich vermute.

      Es hat mir trotzdem keine Ruhe gegeben, ich hab weitergesucht.... und gefunden

      Er hatte jeden Tag mit einem Mädel aus der Klasse telefoniert, sms geschickt ich hab ihm das bewiesen, und da hat auch zugegeben.

      er kennt sie schon 20 Jahre, war nie irgendwas zwische den beiden,sie hat einen Freund. Er brauchte einfach die Gespräche mir ihr, weil sie einfach auf einer Wellenlänge liegen..... ich war ganz buff.... ich habe gedacht ich sterbe...wenn ich nicht schwanger wäre weiß ich nicht was ich tun würde....

      er hat mich angelogen, wenn sie angerufen hat, mir gesagt es wäre sein Freund, genauso wenn er sie angerufen hat, hat sich ne ruhige Ecke gesucht, oder gewartet bis ich geschlafen habe.

      In der Nacht wann es rausgekommen ist, hab ich sie sofort angerufen, und ihr gesagt was ich davon halte...

      mein Mann sagt es waren die ganze Zeit ganz normale Gespräche wie mit einem Kumpel, sie ist für ihn wie eine Schwester, und er hatte Angst, dass ich überreagiere wenn ich es erfahren würde, dass die beiden nur telefonieren.... sie hatte wohl viele Probleme und wollte sich bei ihm ausheulen.....

      ich würde euere Meinung dazu hören, bin nervlich am Ende, würde ihn am besten aus dem Haus rausschmeißen.... mir gehts so schlecht und dazu kommt noch die große Angst um das ungeborene Baby.

      ich würde so gerne ihr das leben erschweren, auch wenn das unmenschlich ist, ich weiß...

      ich glaube ich drehe bald durch"........ übertreibe ich oder soll ich rausschmeißen????
      ich würde sie noch gleich wieder anrufen, und ihr das Leben sooo schwermachen.......

      • Hallo.

        Also dein Text ist schwer zu lesen. Aber ich hab es geschafft.

        <<<ich würde so gerne ihr das leben erschweren, auch wenn das unmenschlich ist, ich weiß...>>>

        Warum willst du ihr das Leben zur Hölle machen, mach das deinem Mann.

        <<<Er hilft mir sonst viel im Haushalt, bringt den großen ins Kindergarten, tut viel im Garten -also alles was man tut wenn die Frau schwanger ist.>>>

        Warum nur in der Schwangerschaft.#kratz

        Redet in Ruhe miteinander. Ist denn schon was gelaufen oder vermutest du nur. Frag ihn direkt, wie es bei euch jetzt weitergehen soll.

        Alles Gute.

        LG

        SOrry, aber du übertreibst total

        Ich kann schon den Affentanz nicht verstehen, weil er aufs Klassentreffen will und du ihm das "erlaubst". Er ist doch kein Kind.

        Dann noch nachts anrufen?

        Dass er daraufhin zwei Tage wegbliebt ist natürlich übel! da wäre dann bei mir der Punkt gewesen, wo ich sauer geworden wäre.

        Trotzdem finde ich das ganze Drama, dass du veranstaltest komplett übertrieben. Jetzt schreibt er also mit einer ehemaligen Klassenkameradin. Ja und. Mach ich doch auch.

        Und das Argument, dass er das ja heimlich macht, zählt jetzt für mich nicht. Ich habe nicht den Eindruck, dass er das offen machen könnte.

        Aber das allerletzte ist, diese Frau jetzt zu terrorisieren.

        Versuch mal runter zu kommen, rede mit deinem Mann, was es ist, das er vermisst und tut was für euch.

        (4) 18.09.15 - 08:27

        was hat SIE dir denn erzählt, als du sie angerufen hast?

        • (5) 18.09.15 - 08:39
          ichundichundich

          sie war perplext, da sie eine Frauenstimme hörte, dann hat sie so getun, alsob sie Problememit der Verbindung hätte. Ich hab ihr trotzdem höflich und ruhig gesagt was ich davon halte.

          sie hat aufgelegt und dann war ihr Freund dran, dem hab ich dasgleiche wiederholt.... das wars......

          • Machst du jede Frau so zur Schnecke, mit der sich dein Freund unterhält? Oh man, der Arme... "Erlaubst" du ihm denn andere Sozialkontakte oder soll er lieber nur bei dir zu Hause sein?

      Hallo,

      du übertreibst. Warum das Leben schwer machen? Warum ihn aus dem Haus werfen?
      Die beiden haben nur telefoniert oder geschrieben. Gut, das er das heimlich macht war nicht ok, aber er wusste womöglich was ihm blüht wenn er es dir sagt.

      Nur weil ein Mann mit einer Frau schreibt o. ä. ist das nicht gleich Betrug. Ich habe viele männliche Freunde mit denen ich schreibe, telefoniere oder auch mal am Wochenende ohne meinen Partner weggehe! Da sagt niemand was. Freundschaft zwischen Mann und Frau geht ;)

      Liebe Grüße #winke

      Du hast die Frau mitten in der Nacht angerufen? Wie peinlich ist das denn? Sie kann nichts dafür! Denk sich wahrscheinlich eher ihren Teil, was Du für eine Furie bist.

      Du musst deinem Mann nicht erlauben zum Klassentreffen zu gehen, er ist nämlich erwachsen und kann das selber entscheiden.

      Das er 2 Tage nicht nach Hause kamn, dass geht natürlich gar nicht, da wäre ich auch angepisst. Aber das musst Du mit Deinem Mann klären, nicht mit der anderen Frau.

      Und ja, es kann durchaus sein, dass er mal 2 Tage Auszeit genommen hat, klar saublöder Zeitpunkt, dann noch ohne Ankündigung und mit einer anderen Frau...aber so wie Du rüber kommst, kann ich das verstehen.
      Du wirkst herrisch, unentspannt, bestimmend...so liest sich zumindest Dein Posting...verständlich, dass Dein Mann Dir dann nichts erzählt!

      • (9) 18.09.15 - 08:36
        ichundichundich

        die Frau hat ihn mitten in der Nacht angerufen, die haben geredet (er dachte ich würde schlafen)

        und gleich danach hab ich sie angerufen!

        nachdem sie nachts mit sms und Anrufen Terror macht ...

      (12) 18.09.15 - 09:39

      Du hast hysterisch in deiner Aufzählung vergessen.

Hallo,

warst du schon immer so eifersüchtig oder kommt das durch die Schwangerschaft und mangelnde Beschäftigung?

Klar ist es nicht okay, wenn dein Mann dich anlügt. Aber du hast ihm ja vorher schon Druck gemacht. Druck ist nicht förderlich für Vertrauen und Liebe, so treibst du deinen Mann ja geradezu in die Arme einer anderen und dazu zu lügen, weil er mit dir ja nicht offen reden kann, wenn du gleich austickst.

Irgendwas war bei euch schon vorher nicht in Ordnung, ist mein Eindruck, oder du hast erhebliche Probleme mit deinem Selbstwertgefühl. Setze dich mal mit dir selbst auseinander und mit deinem Mann, und hinterfragt, was da nicht stimmt bei euch - ganz ruhig, ohne Druck.

Und lass die andere Frau in Ruhe. Wenn sie deinem Mann was bedeutet, wirst du ihn noch weiter zu ihr hin treiben mit solchen Aktionen.

LG Meggie

  • (15) 18.09.15 - 09:12

    es geht um das Lügen, wenn jemand irgendwas verheimlicht, oder sich eine ruhige Ecke zu Hause sucht um mir ihr leise amTelefon zu flüstern, ist das für mich eindeutig....oder mir erzählt der Freund X würde anrufen..... und er telefoniert mir ihr

    das ist für mich alles Kindergarten, ich vertraue ihm nicht mehr.... und das kann keiner ändern....

    dazu kommen noch bestimmt die Schwangerschaftshormone dazu.....

    mein Wunsch ist jetzt einfach, dass er die Sachen packt und verschwndet

    ich kann ihm es nicht verzeihen......

    Sieh es mal so: Du hast ihm schon vorher nicht vertraut, wolltest deshalb nicht, dass er fährt und hast ihm hinterhertelefoniert. Das erzeugt bei ihm ja auch miese Gefühle, nämlich: "Ich bin für meine Frau nicht vertrauenswürdig und werde behandelt wie ein kleiner Junge." Dann kommt eine andere Frau an, die nett zu ihm ist und ihm ihre Probleme anvertraut, sie vermittelt ihm also: "Du bist für mich vertrauenswürdig und ein starker Mann, der mir helfen kann." Dadurch fühlt er sich wieder gut und lässt sich also drauf ein - das heißt gar nicht, dass er irgendwas Tieferes für sie empfinden muss.

    Wenn er dir das erzählt hätte, hättest du dich sicher wieder aufgeregt, ihm den Kontakt verboten etc. Und er hätte sich wieder mies gefühlt. Das wollte er nicht, ist ja eigentlich logisch.

    Das einzige, was du ihm vorwerfen kannst, ist m.E., dass er nicht stark genug ist, sich von vornherein von deiner Eifersucht und Kontrolle abzugrenzen, ohne dafür die Bestätigung einer anderen Frau zu benutzen. Aber kämst du mit einem Mann klar, der stark genug dafür ist? Wenn ja, habt ihr jetzt die Chance, miteinander zu reden und eine andere Form des Umgangs miteinander zu finden. Wenn du dafür erstmal eine Auszeit brauchst, mag das okay sein, aber schmeiß die Chance nicht völlig weg.

    LG Meggie

"Jemand spinnt, ich oder mein Mann? "

Also, dein Mann verhält sich vielleicht auch nicht ganz korrekt, aber du bist schon die, die maßlos übertreibt.
Dein Mann weiß wahrscheinlich von deiner extremen eifersucht und hat dir deshalb seine Telefonat verschwiegen. Das mag nicht ganz in Ordnung sein, ist aber mMn nachvollziehbar, wenn man so deinen Text liest.

Wenn man seinem Partner so wenig vertraut, ist es doch ganz klar, dass er Aufreger verheimlicht. Und so wie du schreibst, ist außer ein paar Telefonaten ja auch nichts weiter passiert.

Also komm runter, entspann dich. Am besten wäre natürlich gewesen ein nettes gespräch mit der Frau zu führen. Dann hätte sie gleich gewusst, dass sie keine Chance auf Beziehung hat, sich aber gerne zu vernünfigen Zeiten ganz offen weiter ausheulen darf (solange es deinen Mann nicht nervt). Jetzt denkt sie dein Mann ist mit einem Hausdrachen verheiratet;-). Nimm das einfach mit Humor. Angst ums baby musst du jedenfalls nicht haben, die Anrufe schaden ihm sicher nicht.

Was ich nicht so ganz verstanden habe, ist das mit den 2 Tagen wegbleiben.

Dein Mann stand nach dem Klassentreffen bereits vor eurer Haustür, hat dann mit die telefoniert und ist dann unangekündigt für zwei Tage verschwunden? Ohne grund, ohne dir bescheid zu geben, ohne dass du wusstest, wo er ist? Dafür finde ich deine Reaktion dann ziemlich "wenig", vorallem da du ja dann bei den Anrufen so überreagierst. Wenn dem so ist, wäre sein Verschwinden mein eigentliches Problem...
Oder stand er gar nicht vor eurer Haustür, sondern im Hotel in der Stadt des Klassentreffens? Und du wusstest, dass er eben erst am übernächsten Tag heimkommt?

  • (21) 18.09.15 - 09:18
    ichundichundich

    sorry für das Durcheinander in meinem Text...

    er ist dann nachts um 2 nach Hause gegangen - nicht zu mir, sondern da vor Ort wo das Feier stattgefunden hat (er hat dort eine Wohnung gehabt)

    und nach 2 Tagen ist er zu uns nach Hause gekommen (300 km weiter )

    so jetzt..

    • War es denn geplant dass er so lange weg bleibt? Oder hatte er gesagt er kommt nach dem Klassentreffen direkt zu euch zurück? Hat er dir Bescheid gesagt dass er noch 2 tage bleibt?

In deiner Überschrift fragst du, wer von euch beiden spinnt - du oder dein Mann. Ich bin nach deinem - etwas schwer zu lesenden Text - zu der Meinung gelangt, dass du ganz schön überreagierst. Dein Mann hingegen hat sich nichts zu Schulden kommen lassen.

Er hat ein Klassentreffen, zu dem du ihm gnädigerweise "erlaubst" hinzugehen. Wie großzügig. Ist das bei euch der normale Umgang, dass er bei dir um Erlaubnis für Ausgang fragen muss?

Dann hat er endlich seinen Ausgang von dir genehmigt bekommen und du rufst ihn nachts um zwei an, weil du sauer bist, dass er sich nicht gemeldet hat. #augen Kommst du nicht damit klar, dass er mal einen Abend ohne dich weg ist und - Gott behüte - vielleicht sogar noch Spaß dabei hatte?

Danach schnüffelst du ihm hinterher, durchsuchst sein Handy und findest vermeintlich auch endlich etwas, dass dein ganzes Theater rechtfertigt.

Und bei deinem ganzen Verhalten wunderst du dich, dass er dir die Telefonate mit einer ehemaligen Schulfreundin verheimlicht? Ganz ehrlich? Was erwartest du denn? Dein Mann begibt sich doch nicht freiwillig in die Höhle des Löwen. Wenn du dich so benimmst, kann er dir niemals von einer weiblichen Person, mit der er Kontakt hatte, erzählen. Du reißt ihm ja gleich den Kopf von den Schultern.

>>> und er hatte Angst, dass ich überreagiere wenn ich es erfahren würde, dass die beiden nur telefonieren <<<
Wundert mich gar nicht, siehe oben. Ich an seiner Stelle hätte dir das bestimmt auch nicht erzählt.

Lass deinem Mann mal ein bisschen Freiraum. Sei nicht die eifersüchtige Zicke, die ihm ständig hinterher telefoniert oder nachspioniert und die ihm den Ausgang "erlauben" muss. Arbeite an dir selbst und deinem Selbstwertgefühl, das scheint mir das eigentliche Problem zu sein. Und sieh ein, dass es auf der Welt auch andere Frauen gibt, mit denen sich dein Mann unterhält.

Hallo,

also zunächst einmal: ich kann dich mehr als verstehen, dass du entsetzt und enttäuscht bist vom Verhalten deines Mannes (also dass er mit einer anderen Frau intensiven (Telefon)Kontakt hatte und dich deswegen belogen hat). Ich denke, dass würde JEDEM Partner (egal ob Mann oder Frau) stören bzw. wütend machen.

Allerdings finde ich auch, dass du deinen Mann zum Teil wie ein Kind behandelst...warum war es dir nicht Recht, dass er auf ein Klassentreffen geht#gruebel? Wieso musstest du ihm das "erlauben"? Er ist doch ein mündiger Erwachsener und kein Kind mehr....

Ich hatte letztes Jahr auch mein 15 jähriges Maturatreffen...keine Sekunde lang habe ich daran gedacht, meinen Partner um Erlaubnis zu fragen...diese Entscheidung treffe ich schon ganz alleine. Und soll ich dir was sagen? Es war soooo lustig mit meinen alten Schulfreunden zu schwatzen und zu lachen, die Zeit ist wie im Fluge vergangen...wir waren bis sage und schreibe 12 Uhr mittags am nächsten Tag (!!!!#schock#schein) unterwegs....da ich mir auch dachte, dass mein Partner mal was von mir hören will, habe ich ihn vormittags angerufen und gesagt, dass ich noch immer unterwegs bin#hicks. Was soll ich sagen? Er war natürlich überrascht, aber zu keinem Zeitpunkt sauer oder angefressen deswegen...warum auch? Ich bin erwachsen und kann für mich selber entscheiden....

Sorry, jetzt bin ich abgeschweift#schein....aber um auf dein Problem zurückzukommen: wenn nichts passiert ist zwischen den beiden, und er nur jemanden zum Reden gebraucht hat, dann würde ich ihm verzeihen, und mit ihm reden, was ihm gefehlt hat, dass er sich eine andere Frau zum Reden gesucht hat.... Irgendeinen Grund muss er ja gehabt haben, sonst hätte er ja mit dir als seiner Partnerin gesprochen....

Lg Lilli, die heute abend mit ihren besten Freunden aufs Oktoberfest geht und deren Partner damit überhaupt kein Problem hat#verliebt

  • (25) 18.09.15 - 11:02
    ichundichundich

    warum ich ihm "erlauben " musste
    --- weil ich hochschwanger alleine zu Hause bleiben musste, wo mich zur Not (falls es losgehen sollte) keiner ins Krankenhaus fahren könnte ( kurz zusammengefasst, also hat schon seine Begründung,.....)

    was ihm fehlte? hab ich ihn gefragt- er sagte die Gespräche, die Themen die seine Klasse betreffen. Er kann mit mir darüber reden, weil ich die Personen / Situationen nicht kenne, was auch klar ist.....

Top Diskussionen anzeigen