Affäre oder nur einmalig ?

    • (1) 24.09.15 - 17:24
      Durcheinander21

      Hallo :)!

      Und zwar habe ich vor kurzem ein Mann "kennengelernt"

      Er hat mir von Anfang an gesagt das er gerne jemanden haben möchte für nur sex und hat sich echt mühe gegeben das ich mich darauf einlasse!

      Irgendwann habe ich dann gesagt okay! Ganz unverbindlich!

      Dann vor Ca 2 Wochen kam er dann auch das erste mal her und haben uns erstmal Ca eine Stunde unterhalten bevor wir miteinander Sex hatten!

      Mitten drinnen ist meine Tochter wach geworden (weinend) er hat das ganze dann auch schnell beendet und ist dann los!

      Ich schrieb ihm dann danach eine sms mit den Worten "sorry wegen eben! Kann verstehen das es nun das erste und letzte Mal war"

      Er: "ich weiß ja das du ein Kind hast"

      Ich: "und was genau soll mir das jetzt sagen?"

      Er: "das wir gerne weiterhin kontakt haben können"

      Dann vergingen die Tage ohne das wie geschrieben haben!

      Dann gestern habe ich ihm geschrieben das ich mir wie ein Objekt vorkomme und er mir doch von Anfang an hätte sagen können das er nur ein einmaliges Ding gesucht hatte und das er sich am Anfang so eine Mühe gegeben hatte das ich mich auf diese Sache einlasse und nun von ihm garnichts mehr kommt.

      Er meinte daraufhin das er hat nicht immer kann und momentan viel zutun hat...

      Nun weiß ich nicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll ?

      Sollte ich das ganze jetzt lieber so stehen lassen oder mit ihm nochmal das Gespräch suchen?

      • (2) 24.09.15 - 17:34

        Hallo,

        Ich kann das irgendwie nicht verstehen? Er hat ehrlich gesagt was er möchte, er hat es bekommen - aus irgendwelchen Gründen ist beim ihm nun gut.

        Warum durcheinander??

        Und warum Affäre? Ist einer von euch in einer Beziehung ??

        lg

        • (3) 24.09.15 - 17:48

          Er hat gesagt das er jemanden sucht mit dem er sich spontan treffen kann im Spaß zu haben!

          Und ich habe ihm direkt von Anfang an gesagt wenn er nach was einmaligen sucht beim mir an falscher Stelle ist. Daraufhin sagte er klar und deutlich das er jemanden auf längere zeit sucht aber halt nur Sex!

          Und ich bin ein Mensch der über alles und jeden nachdenkt und ich halt gerne ehrlich wissen möchte und ehr klar und deutlich wissen will was nun Sache ist...

          • (4) 24.09.15 - 18:04

            Das heißt also du möchtest eine rein sexuelle Affäre mit ihm?? Oder erhoffst du dir mehr?

            Ich denke wenn es für ihn gepasst hätte, würde da auch wiederholungsbedarf bestehen, ich würde abwarten

            lg

            • (5) 24.09.15 - 18:14

              Nur eine rein sexuelle Affäre!

              Und das war auch unsere "Abmachung" da wir beide grade erst aus einer langen Beziehungen kommen.

              Und ich bin halt nun am überlegen ob ich ihn jetzt klar und deutlich fragen soll ?

              Ob es für ihn jetzt bei dem einem Mal bleibt oder nicht damit das komplett abgeschlossen ist.

          Ganz ehrlich;
          Melde dich nicht mehr. Mein Rat!

          Du hast schon viel zu viel Druck gemacht dafür das es ja nur spontaner und unverbindlicher Sex werden soll. Du hast ein kleines Kind und da wird es schon schwierig mit spontan.
          Sicher möchte er deine Gefühle nicht verletzten, hat sich aber für mich klar rausgeredet.
          Vergiss es und überlege dir, ob du wirklich so was kannst ohne Anspruchshaltung.
          Nicht jede Frau kann so ein Spiel mitmachen, denn mehr ist es nicht und soll es auch nicht werden. Spiel und Spass! Keine Fragen und keine Ansprüche.

          Sorry!

    Wieso denn Gespräch??? Ich dachte, er hätte klargestellt, dass es ihm nur um Sex ging. Du hast dich drauf eingelassen. Wo ist denn jetzt das Problem? Ficken ist nicht sprechen, nicht schreiben, keine Verpflichtung oder sonstwas. Beine breit, Mann drüber, bestenfalls Spaß haben, vielleicht noch ne Zigarette danach und dann gut.

    Du wusstest, worauf du dich einlässt. Wenn du dir jetzt wie ein Objekt vorkommst (wobei ich diese Einschätzung mal wieder für so ein unreflektiertes Nachgeplapper halte, das schreiben ja viele), dann ist das einzig dein Problem. Lass den armen Kerl in Ruhe. Er hat dir von Anfang an gesagt, was er will. Und mal ehrlich, bei nem reinen Ficktreff ist es wohl nicht so prickelnd, wenn da ein kleines Zwergerl plärrt. Wär mir - falls ich auf Ficktreffen stehen würde - auch zu blöd.

    Siehst du, ich schließe solche Sachen für mich von Haus aus aus. Sowas käme für mich nicht in Frage. Ich gehe nur mit einem Mann ins Bett, wenn ich ihn liebe. Das belächeln viele, aber ich finds ehrlicher als zuerst einen auf "offen und unabhängig" zu machen und dann plötzlich doch nicht damit umgehen zu können. Lass die Finger a) von diesem Mann und b) in Zukunft vor Ficktreffen.

    Hallo!

    Naja, ihr habt das doch so besprochen.

    Das deine Tochter irgendwie dann dazwischen gekommen ist.....ähm...ich denke ich hätte geschaut das sie dann einfach nicht da ist (Zu Oma gebracht oder ähnliches). Ich weiss nicht wie man darauf kommt das zu machen wenn Kinder stören könnten....
    Kann also gut sein das er das nicht gut fand.
    Also lass es so stehen und fertig. Wenn er nochmal will, wird er sich melden.

    LG Sonja

    • (9) 24.09.15 - 17:52
      Durcheinander21

      Er hatte mich an dem Tag Abend gefragt ob ich in einer Stunde Zeit hätte. Und ich sagte zu ihm das meine Tochter zuhause ist sie noch nicht durchschläft und er meinte das wäre kein Problem und würde ihn auch nicht stören..

      Mir wäre es auch lieber gewesen wenn es an einem Wochenende gewesen wäre wenn die kleine bei ihrem Vater ist.

      Aber ich lasse da ganze jetzt auch sich beruhen.

      Nur meine Mädels sagen immer ich solle ihm nochmal schreiben und ich wollte halt nochmal Meinungen von außerhalb wissen :)!

      • Ohnehin find ich es zum Kotzen, wenn Kinder im Haus sind und Mama (oder Papa) jemand im Bett liegen haben. Ist die Kleine noch so klein, dass sie nicht selber kommt? Stellst du zu 100% sicher, dass die Kleine davon NICHTS mitbekommt? Sorry, aber mit einem Kind ist man halt nicht mehr so frei und unabhängig, dass man alles machen kann, was einem gerade eben so in den Sinn kommt. Kinder haben da schnell nen Schock weg.

        • (11) 24.09.15 - 17:57

          Die kleine ist knapp 2 Jahre und hat noch ein gitterbett also kommt nicht alleine raus.

          Ich habe ihm ja gesagt das es mir an einem anderen tag lieber ist.

          Und das man mit Kind nicht mehr Unabhängig ist weiß ich selber :)!

(12) 24.09.15 - 18:39

Ich fürchte, Du hast einen Denkfehler. Er sucht jemanden NUR für Sex, also wird er sich auch NUR melden, wenn er Zeit und Lust auf Sex hat. Dass er sich tagelang nicht meldet ist dann also normal, es geht ja nicht um eine Beziehung oder Freundschaft, sondern NUR um Sexdates.

Schreib ihm also, wenn Du Sex möchtest, ebenso wird er das umgekehrt tun. Aber erwarte nicht, dass er Dich fragt, wie Dein Tag war. :-)

  • (13) 24.09.15 - 18:48

    Ich denke ich habe das mit meinen Nachrichten jetzt bestimmt versaut oder :/

    Es ist meine 1. "sex Beziehung" und bin noch nicht die Erfahrenste auf diesem Gebiet :/

    • Antworte ihm, wenn er sich meldet. Schreibe keine weiteren Nachrichten. Entweder er will nochmal oder Du hörst nichts mehr von ihm.
      Fertig.

      (15) 24.09.15 - 19:48

      Muss nicht sein, manche haben ein geduldigeres Gemüt. Aber keinesfalls würde ich jetzt noch weitere "was ist denn nun mit uns?"-Nachrichten senden. Warte ab, was von ihm kommt.. kommt nichts mehr, dann ist es auch egal.

      Für reine Sex-Geschichten muss man gemacht sein. Und niemand muss das tun, wenn er nicht der Typ dafür ist. Man sollte auch ganz sicher sein, dass man genau die Form der Sex-Affäre möchte, die der Andere auch will. Und da gibt es echt jegliche Graustufen..

Reine Sex Beziehung heißt nun mal unverbindlich, nur dann wenn man Zeit hat, Lust hat, vor allem ohne Rechtfertigung, ohne Erwartungen.

wenn man Lust hat ruft man an. Fragt ob es ein Treffen gibt. Bei Nein ist man nicht beleidigt.

Und man fragt nicht: Warum meldest du dich nicht?

längere Pausen sind normal.

Wenn man nicht mehr will - weil man doch mehr will, weil man jemanden anderen kennen gelernt hat, weil man nicht mehr mag - dann beendet man das ganze (oder lässt es einfach auslaufen).

Wenn du Sex haben willst, dann rufst du ihn an und fragst (in frühestens einer Woche). Wenn du reden willst dann rufst du deine beste Freundin an. Wenn du auf einen Kaffee willst, dann fragst du deine Nachbarin. Wenn du was verbindliches willst, dann beendest du das ganze am besten!

LG

Wenn ich mir so die situation ausmale, kann ich mir auch vorstellen, dass ihm das ganz irgendwie unangenehm ist.

Es ist ja eine sache, dass man eine Frau sucht mit der man nur eine Sexbeziehung haben moechte.

Aber da sganze dann erst ausdiskutieren zu muessen, dann noch ein weinendes Kind, das natuerlich beruhigt werden muss und dann wieder so SMS, die irgendetwas klaeren muessen.

Vielleicht bist du nicht die frau fuer eine sexbeziehung und er merkt das, das ist dich nichts schlechtes.

Wenn ich mir vorstelle, ich wuerde eine rein sexuelle Beziehung zu einem Mann suchen uns waehrend des Sexes muesste er raus, sein Kind beruhigen, faende ich das wahrscheinlich extrem ruehrend und ihn ganz toll, aber irgendwie ware mir das fuer ein sexdate unpassend.

Ich wuerde dann wohl gerne ein eis mit ihm essen.

Wenn Du jemanden am ersten Abend nach einer Std in Dein Bett lässt und dieser aber, aus welchen Gründen auch immer, Dir symbolisiert kein wirkliches Interesse mehr zu haben, wie bringst Du es dann fertig, zu überlegen, ob Du ihn noch danach fragen sollst???

Wie muss ich mir das dann vorstellen? Willst Du es nochmal versuchen mit mir zu schlafen, denn es war ja abgemacht? Findest Du das nicht etwas.... Warte mir fehlt das richtige Wort... etwas sehr erniedrigend, jemanden so explizit nach Sex zu "betteln"??? Mach Dich doch rar, wenn er wollen würde käme er von alleine auf die Idee, sich zu melden.

Gruß Oompaloompas die sich hier manchmal für einige Frauen am liebsten fremdschämen würde.

Lauf ihm nicht hinterher.

Ich würde mich nicht mehr bei ihm melden. Anscheinend wollte er dich sehr gerne ins Bett kriegen, das weinende Kind war dann aber der Abtörner für ihn. Daraus, dass er sich sofort vom Acker gemacht hat, erkennt man eindeutig, dass ihn das weinende Kind sehr gestört haben muss.

Wenn du ihm jetzt noch mal schreibst, sieht es aus, als würdest du ihm hinterher laufen. Wenn er sich selbst meldet, dann ist das okay. Allerdings glaube ich das nicht. Welcher Mann hat so viel zu tun, dass er keine Zeit für ne heiße Nummer hat? ;-)

(21) 25.09.15 - 10:40

Sexbeziehung heißt es geht nur um Sex, nicht mehr und nicht weniger.
Da gibt es kein uns!
Man meldet sich, wenn man Lust zum poppen hat, ansonsten nicht!
Würde jemand so wie Du reagieren, von wegen ich komme mir wie ein Objekt vor etc, da wäre ich aber ganz schnell weg. Ja Du bist doch ein Objekt, genau wie es der andere für Dich ist. Es geht nur um Körperlichkeiten.
Du investierst schon viel zu viel Gedanken in die Sache und kannst damit nicht umgehen, nur ein Objekt zu sein.
Deswegen mein Rat, lass die Finger davon. Du bist für soetwas nicht geschaffen.

Dann vergingen die Tage ohne das wie geschrieben haben!
----

Ähhh....... Ist Kommunikation bei dir eine Einbahnstraße? Ihr habt klar besprochen - Nur Sex, sonst nix. Wenn du Sex willst, warum wartest du dann darauf, dass er sich bei DIR meldet? Kann der Typ hellsehen?

Schreib ihn an: Samstag f***** bei mir oder bei dir? Ich gehe davon aus, dass er sich meldet.

Wenn du einen Brieffreund suchst, mit dem du nette Nachrichten inkl. der hübschen Emoticons wünschst, dann musst du das entsprechend kommunizieren.

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wie eine Mutter drauf sein muss, die sich einen wildfremden Mann zum v...... ins Haus holt, wenn nebenan das Kind schläft. Selbst ohne Kind finde ich das schon grenzwertig. Es gibt so viele Idioten und Psychopathen......... Du bist einfach nur naiv und verantwortungslos.

  • .... und anscheinend ziemlich notgeil.

    (24) 25.09.15 - 17:20
    Durcheinander21

    Was ist daran verantwortungslos ?!

    Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen !!

    Verantwortungslos wäre es wenn ich mein Kind vernächlässige und andere Dinge wichtiger sind was kein Stück so ist!

    • Wenn du fragen musst, was daran verantwortungslos ist, bist sogar nicht ganz so intelligent - du verstehst schonmal gar nicht, worum es geht. Macht aber nix. Du hast sicher andere Vorzüge.

Top Diskussionen anzeigen