Betrogene Ehefrauen

    • (1) 26.11.15 - 21:28
      xyzxyzxyz

      Hallo!

      Ein anderer Beitrag hat Fragen in mir aufgeworfen... Bitte nicht lesen, wenn man um eigenen Beitrag nur um positive Meinungen hören wollte!

      Erzählen ertappte fremdgehende Männer ihren Ehefrauen eigentlich tatsächlich immer die gleiche Geschichte? "Es war nur ein Ausrutscher, ich liebe doch nur dich, die andere hat keine Bedeutung, wir hatten nur einmal Sex, die andere sucht den Kontakt zu mir..."
      Als Geliebte hört man dann, dass er sich wegen der Kinder nicht trennen kann, aber die Geliebte die große Liebe ist...
      Da werden doch beide Seiten verarscht. Aber scheinbar ist es doch immer die gleiche Leier...

      Wie kann man als Ehefrau solche Geschichten glauben? Wie kann man sich als Geliebte so behandeln lassen. Ich glaube als Geliebte würde ich nicht taugen, denn wenn es auffliegen würde und er seiner Frau so eine Geschichte auftischen würde, von der ich weiß, dass sie erstunken und erlogen ist, würde es mir in den Fingern jucken das richtig zu stellen.

      Seh nur ich das so?

      Liebe Grüße!

      • (2) 26.11.15 - 21:54

        Hallo,

        - Und er seiner Frau so eine Geschichte auftischen würde, von der ich weiß, dass sie erstunken und erlogen ist, würde es mir in den Fingern jucken das richtig zu stellen-

        Achja, und das Geschwaffel was der Geliebten erzählt wurde, entspricht der Wahrheit?

        Sicher nicht, er muss ihr doch die Sterne vom Himmel holen, den immerhin möchte er ein paar nette Stunden verbringen- das erzählt kein Mann " Hör mal ich möchte dich poppen aber lieben tu ich nur meine Ehefrau"#rofl#rofl

        Ich bleibe dabei, die Ehefrau ist in den meisten Fällen die Nr 1, die Geliebte ein netter Extrabonus für nebenbei.

        lg

        • (3) 27.11.15 - 08:14

          <<<Achja, und das Geschwaffel was der Geliebten erzählt wurde, entspricht der Wahrheit?
          <<<

          hä?!sie hat doch wohl mehr als deutlich geschrieben das beide verarscht werden und auch gefragt wie geliebte sich so behandeln lassen können?

          was ist daran falsch zu verstehen, dass man dann so eine antwort gibt?
          aber ja, hauptsache was raushauen was gehässig ist :-)

          ich glaube nicht das die ehefrau die nr. 1 ist.ausser du meinst damit natürlich, dass sie ihn schlussendlich behält.aber sowas würde ich jetzt nicht als nr.1 sehen.
          denn es ist leider sehr selten das der mann zurück kommt weil er seine gemahlin so liebt, sondern wegen anderer umständen die ja allgemein bekannt sein sollte.
          nicht das es auch ausnahmen gibt, aber ....

          abgesehen davon gibt es ja auch genügend männer die sich für die geliebte entscheiden, aber auch diese frau sehe ich dann nicht als nr. 1, aber wenn man das so billig sehen soll, dann doch eher die geliebte falls er sich für sie entscheiden.

          aber das du deine ganze antwort so formulierst sagt ja schon genügend über dich aus.

          warum kann man nicht einfach ganz neutral antworten ohne den einen oder anderen so gehässig zu bewerten und sich selber hässlich macht.

          gut, du wirst es nicht verstehen was ich meine und ich habe dich bestimmt auch ganz falsch verstanden....

      (4) 26.11.15 - 22:19

      Wer beansprucht denn nun die absolute Wahrheit für sich? Vielleicht ist überall ein Funken Wahrheit dran.

      Du unterstellst mit deiner These, die Geliebte würde mit Wahrheiten überschüttet und könne beurteilen, welche Aussage den Tatsachen entspricht und welche nicht. Wer f..... will, muss freundlich sein. Und wer zuhause gewaschene Wäsche oder einen stressfreien Familienurlaub möchte, muss sich auch leidlich benehmen. Es liegt doch in der Natur der Sache, dass Betrügende (und das gilt wohl für beide Geschlechter) vordergründig erstmal ihre Bedürfnisse im Blick haben und entspechend agieren. Wenn dazu gehört, jedem Part das zu erzählen, was dieser hören will, damit das Getriebe reibungslos läuft.......why not?

    • (5) 26.11.15 - 23:40

      #huepfEin ONS kann ein Ausrutscher sein, eine Geliebte bzw. eine Affäre ist eine längere Sache und da kann mir niemand weiß machen, dass da keine Gefühle im Spiel sind.

      Nur weil die "Norm" eine 2er-Beziehung ist, heißt es nicht, dass der "Betrüger" nicht beide Frauen lieben kann. Man liebt ja auch andere Menschen. Seine Eltern, seine Kinder etc.

      Ich denke, Du glaubst, dass alle Geliebte sich eine feste Partnerschaft mit dem Betrüger wünschen und warten, dass er sich entscheidet? Kann sein, muss aber nicht. Es gibt genug Frauen, die lieber als Single leben oder als alleinerziehende Mütter, da sie die Schnauze von festen Beziehungen voll haben. Sie suchen sich dann sogar bewusst verheiratete Männer aus und sind gern "nur" Geliebte.

      Es ist menschlich, dass, wenn es auffliegt, jeder erst mal seine eigene Haut retten will und versucht möglichst gut aus der Sache raus zu kommen. Der Betrüger weiß sehr wohl, dass er seine feste Partnerin verletzt hat und will sie nicht noch mehr verletzen.

      (6) 27.11.15 - 08:35

      Hallo,

      ich denke man muss hier stark zwischen einem ONS und einer Affäre unterscheiden. Ein ONS KANN passieren, KANN ein Ausrutscher sein. Nicht aber eine Affäre.

      Bei einer einmaligen Geschichte ist es durchaus möglich, dass keine Gefühle (egal welcher Art) mit im Spiel sind.

      Ich war selbst Geliebte und kam mir keine Sekunde verarscht vor. Warum auch?! Ich wusste ja, dass er eine Frau hatte. Niemals im Leben wäre ich auf die Idee gekommen, dass wir jemals ein Paar werden würden. Um ehrlich zu sein, habe ich das auch nicht angestrebt. Mein Leben als Single war definitiv schmackhafter als ein Leben in einer festen Partnerschaft. Klar, ich mochte den Mann und genoss die gemeinsamen Stunden. Hier aber von Liebe zusprechen, wäre utopisch und schlichtweg nicht wahr gewesen.

      Auch mich hat es einmal in den Fingern gejuckt. Nicht aber, weil die Affäre rauskam, sondern weil er es nicht als Affäre verkaufte, sondern als eine einmalige Geschichte. Die Dame wurde dann meinerseits aufgeklärt. Nach längerem hin und her sind die Beiden nun glückliche Swingerclubgänger und leben die Lust nach fremden Fleisch gemeinsam aus.

      Gruss

    • Das ist nicht nur bei betrogenen Ehefrauen so. Jeder der betrügt, egal ob Mann oder Frau, versucht wenn er ertappt wird, Schadensbegrenzung zu betreiben. Und erzählt die Story vom Pferd. Damit er das was er nicht verlieren will, möglichst unbeschadet behalten kann.

      Was die Betrogenen angeht, die wollen oft nur das hören was sie sich wünschen. Damit ihre Welt nicht komplett zusammen bricht. Und so glauben sie diese Geschichten bereitwillig. Ist für mich nachvollziehbar. Wer möchte hören dass sich der Partner unsterblich verliebt hat, Gefühle für jemand anderen entwickelt hat, der andere viel besser im Bett war, viel besser aussieht und man nur noch aus Gewohnheit oder wegen einem Haus oder Kinder oder dem gesellschaftlichen Ansehen beim Ehepartner bleibt? Viele wollen so etwas nicht hören.

      Und die Geliebten müssen bei Laune gehalten werden, wer würde sonst oft viele Jahre für jemanden opfern von dem er sich sicher ist, ihn niemals ganz für sich haben zu können? Oder zu hören man ist nichts als eine nette Abwechslung, ein Spielzeug im tristen Ehealltag? Da wären sich viele zu schade. Deswegen erzählt man ihnen was sie hören möchten um diese nette Abwechselung länger auskosten zu können.

      (8) 27.11.15 - 11:47

      Ein "ich liebe nur dich- wären die Kinder nicht wäre ich mit dir zusammen" gegenüber der Geliebten mag in dem Moment so empfunden sein und nicht erlogen.

      Ein "es war unbedeutsam, ein Fehltritt " kann ein paar Wochen weiter gegenüber der Ehefrau ebenfalls den Tatsachen entsprechen.

      Gefühle verändern sich- Gefühlsbekundungen sollte man nicht so ernst nehmen.

      (9) 27.11.15 - 12:25

      Menschen sind fühlende Wesen mit angehängtem Verstand,
      da kann einfach alles bei rauskommen, in der unterschiedlichsten Couleur.
      Nichts ist so oder so, weil es morgen schon wieder anders ist - oder doch so bleibt?

Top Diskussionen anzeigen