Ehemann auf Montage streiten nur noch ! Brauche Euren Rat bitte!

    • (1) 13.12.15 - 13:02

      Hallo Ihr lieben, ich bräuchte dringend Rat, ich weiß gerade echt
      nicht mehr weiter mit meinen Gefühlen und Emotionen.
      Ich bin mit meinem Mann seit 16 Jahren zusammen , davon seit 8 Jahren

      verheiratet.
      Wir haben einen gemeinsamen Sohn der jetzt 14 Jahre alt ist.

      Wir haben beide außer Freunde hier wo wir leben niemanden weiter.
      Wir sind vor 8 Jahren aus Deutschland weg nach Österreich. Nur mal so als

      Hintergrundinformation.

      Er hat nun einen Job angenommen vor 1,5 Jahren, mit unserer Zustimmung,
      wo er auf Montage ist um mehr Geld zu verdienen, weil wir uns ein Haus kaufen
      wollten. Wir wollten schnell alles abzahlen usw...
      Nun hat sich der Hausbau ersteinmal erledigt..... von beiden Seiten.
      Ich hab nachgedacht was uns ein Haus oder eine Eigentumswohnung
      bringen würde, wenn die Firma wo mein Mann arbeitet 300 km von uns
      entfernt liegt? Er hat gesagt vor kurzem er will bei der Firma für immer

      bleiben, daher kam meine Idee in die Ecke zu ziehen wo der Firmensitz ist.
      Jetzt sind wir noch jung 39 und auch ich könnte mir noch was Neues suchen.
      Hab meinen festen Job aufgegeben, damit wir demnächst umziehen können.
      Unser Junge muss dann in eine andere Schule, was jetzt nicht so schlimm

      Ist, da er jetzt in die Hochschule gekommen ist Mitte September, da kennt er
      die Schüler nun auch noch nicht ewig. Ich muss ja auch neu anfangen, rede
      jeden Tag mit ihm und auch das wir öfter unsere Fteunde besuchen werden, sie
      sind ja nicht aus der Welt.
      So nun zu meinem Mann.
      Seit er auf Montage ist lässt es mit den Anrufen nach. Entweder hat er Kopfschmerzen,
      glaubt er bekommt be Erkältung, oder er ist müde ....usw....
      Oft ist auch die Internetverbindung nicht gut usw...
      Er ist oft gereizt ...hat auch wieder begonnen zu rauchen ! Vorher schon einige Jahre
      nicht mehr.

      Abends geht er dann mit Kollegen Essen und hat dann wie gesagt kaum Böck, wie er

      immer sagt , zu reden. Oder er weißt dann darauf hin " Wir telefonieren schon 20 Minuten".
      Wir streiten oft nur noch , obwohl ich ehrlich bin und sage was los ist, er aber meint oft

      er versteht mich nicht .....
      Er hat viel Stress usw... das verstehe ich doch auch! Hier geht das Familienleben auch
      weiter Kind in der Pubertät, Hund und der baldige Umzug., damit wir wenn er von den Reisen kommt in seiner Nähe sind, er nicht noch 3 Stunden nach Hause fahren muss.
      Ich hab alles dafür getan ihm meinen größten Liebesbeweis gemacht und der Montage
      zugestimmt, um jetzt so behandelt zu werden? Unmöglich!!!!
      Jetzt sagt er nach ich ihm zusätzlichen Stress wegen dem Umzug! Dann sagt er wieder ja es wird dann alles besser nach dem Umzug! Was denn nun?
      Es gab auch eine Zeit wo er beide Handys oft aus hatte. Privat wie auch Firmenhandy.
      Und selbst wenn es an ist nicht ans Telefon geht, auch Wochenenden wenn er nicht arbeitet. Er hat geschlafen, oder braucht deine Ruhe .Er fragt nie nach seinem Sohn.
      Oft sagt er ich nerve und soll ihm keine Unterstellungen machen.....
      Er vergisst in letzter Zeit häufig was ich ihm erzählt habe und meint das hab ich nie erzählt, oder er gibt vor mir was gesagt zu haben, was auch nicht stimmt.
      Wenn er zu Hause ist will er immer nur seine Ruhe, wir machen nichts mehr zusammen,
      er ist immer kaputt.
      Ich hab schon oft geweint, das geht so nicht weiter....
      Vor 1 Monat hab ich per Zufall einen Kontoauazug von vor einem Jahr gefunden, wo ich sehen konnte, das er etwas in einem Sexshop bezahlt hatte. Als ich ihn darauf angesprochen hatte per Telefon hatte er abgestritten!!! Ich hatte es dich schwarz auf weiss ! Er meinte später es waren Pornos, die hat er nicht mehr....

      Hoffe ihr könnt mir Tipps geben was hier los ist. Ich bin fertig.

      Danke !!!

      • Hallo!

        Ich versuche mal eine Einschätzung aus Männersicht.
        1. Dieser Montagejob ist eine schlechte Entscheidung gewesen, er macht es wahrscheinlich nur dir zuliebe und wegen dem Geld.Dadurch hat er Frust weil er sich vorkommt wie ein Arbeitssklave...keine Freude im Job
        2. Kommt er nach hause denkt er, er kann abspannen und hat Freude mit dir. Dann erwartest du zu Recht daß er dich beachtet und liebevoll mit Euch umgeht....da ist ein Erwartungsdruck von Beiden Seiten
        3. Ihr streitet Euch es gibt keinen Sex und keine Gemeinsamkeit ......er geht in einen Sexshop (harmlos)...........er könnte auch in ein Bordell gehen!

        Lösungen:
        1. Der Montagejob ist Mist.......er muß etwas Anderes machen
        2. Ihr nehmt euch etwas vor (wenn er da ist u. was ihr Beide wollt.)...und das macht ihr zuerst beim Wiedersehen und dann werden Probleme gewälzt
        3. Ihr vereinbart daß ihr Euch 1x pro Tag anrufen müsst
        4. du reservierst die freie Zeit zuhause auch mal für mal 1/2 Tag Nichtstun!!
        5. ihr schreibt mal auf was Euch Alles fehlt

        Einer muß nachgeben und eine Verbesserungsoffensive, mit Ideen starten. Zu
        warten daß der Andere einfach so einschwenkt ist NAIV!
        #winke

        Hallo,

        mein Mann ist auch seit Jahren auf Montage, allerdings hat er mir noch niemals in all den Jahren so ein Desinteresse entgegengebracht. Und dieses Rumgeheule von wegen Stress und blablablubb, da reagier ich allergisch. Er kann schließlich auch mit Freunden essen gehen und hat Zeit in den Sexshop zu gehen und sich sonstwas zu kaufen. Mein Mann arbeitet zur Zeit jeden Tag bis zu 10h und hat nur Sonntags frei und selbst da hat er Bereitschaft und er kann mich trotzdem jeden Tag anrufen und mir sagen, dass er uns liebt und vermisst und das er sich darauf freut, wieder bei uns zu sein.

        Wäre ich in deiner Situation, dann würde ich ihm wohl klipp und klar sagen, dass ich auf so eine einseitige Partnerschaft keinen Wert lege.

        Alles Liebe

        • Ersteinmal danke an Euch beide, das Ihr Euch die Zeit genommen habt mir zu antworten!

          Ich habe mit ihm gerade telefoniert und ihm gesagt was mir am Herzen liegt, offen und ehrlich und ruhig. Aber es kam meistens keine Antwort, Stille oder keine Ahnung etc....
          Ich habe ihm gesagt, wenn er wieder da ist , müssen wir uns unterhalten, denn es geht so nicht mehr weiter. Er bleibt immer cool und meint er verstehe meine Aufregung nicht usw..
          Mit kommt es echt schon so vor , er will nicht, er redet eh nicht gerne ist eher der der dann immer flüchtet....selbst in dieser Situation, wo ich ihm sage ich habe schon Bauchweh.
          Er meinte er wird die Montage ne ganze Weile noch machen, es macht ihm Spaß und natürlich wegen dem Geld. Er meinte einige Jahre sicher noch!!!! Da kann ich mich quer stellen wie ich will - das waren seine WORTE eben , ich bin geschockt!!!!
          Ich weiß nicht warum er sich so zum negativen verändert hat! Die Arbeit scheint ihm wirklich wichtiger zu sein.
          Daher wird es für mich nur noch ein klärendes Gespräch geben, so geht es doch nicht weiter???
          GlG

          • Die Montage ist doch aber auch gar nicht das Problem, sondern sein Verhalten drumherum, dieses Desinteresse.

            Für mich liest es sich so, dass er kein Bock auf Familie hat und durch die Montage konnte er flüchten und braucht sich jetzt gar nicht mehr kümmern. Wahrscheinlich will er gar nicht, dass ihr dorthin zieht und ist ganz glücklich euch los zu sein.

            Mein Motto: Reisende soll man nicht aufhalten.

            Überleg dir, wie du dir die Zukunft ohne ihn gestalten würdest.

            • Diese Frage hab ich mir auch schon oft gestellt.Ob er das nicht nur als Flucht gesehen hat. Mit dem Umzug war er auch lange nicht einverstanden....er meinte immer er muss erst noch sehen, ob er bei der Firma überhaupt bleibt in Zukunft. Dann kam das JA von ihm und nun geht ihm alles zu schnell und er hat noch mehr Stress ....und dann wieder ja ist dann sicher besser wenn wir da wohnen. Ich sag Euch ein Hin und Her mit ihm.
              Ich werde nachher nochmal mit ihm telefonisch reden. Mache mir Notizen was mir jetzt auf der Seele brennt....

              GlG

              • (7) 13.12.15 - 19:27

                Für mich klingt es so, als ahnst Du schon, das was nicht stimmt.
                Und er klingt für mich so als hat er Geheimnisse.

                Versuch doch mal herauszufinden, was er wirklich will. Ohne Vorwürfe. Ob er sich ein Leben ohne Euch wünscht.
                Ist natürlich nicht so einfach das zu sagen, wenn man Kummer hat.
                Aber mit Vorwürfen macht er dicht und wird Dir nicht die Wahrheit sagen.

                Wenn er Dich aber noch liebt und mit Euch leben will, dann müsst Ihr das irgendwie in den Griff bekommen.

          Ja da hast du so einen wortkargen Handwerker bekommen. Er ist logisch programmiert
          und du bräuchtest Einen ,der ein wenig Einfühlungsvermögen in dich hat.

          Das wir hart für dich werden, weil du immer hoffen wirst und womöglich irgendwann
          erkennst daß es für dich vergebliche Jahren waren.

          Was soll man dir da raten? Vielleicht,.... kümmere dich um dich und schaue mal was
          sonst noch so an Männern rumläuft.......um rauszufinden ob du mit Anderen
          glücklicher wärst?
          Alle Gute!#winke

          • Danke für Eure Kommentare!????
            Es gibt bei uns jetzt nur noch einen Weg- Reden! Sollte es nicht gehen, werde ich die Konsequenzen draus ziehen müssen und werde handeln! Ich muss mich nicht derart behandeln lassen, so geht es nicht weiter , das weiß ich ja auch . Jetzt muss ich halt reagieren, da sonst der Umzug ansteht und ich so noch alles abwenden könnte. Ich rede diese Woche auch noch mit zwei Freundinnen, die davon noch nichts wissen, weil man ja immer auf heile Welt gemacht hat. Ich will das alles so nicht mehr! Beziehungen auf Lügen aufbauen , alles schön reden .....,
            Und ein Mann der nicht mal mehr "Ich liebe Dich" sagen kann, wenn das schon nicht geht, man nicht offen miteinander reden kann, keinen Respekt mehr hat usw...und immer die Schuldige is, dann ist das Ende programmiert und das man da nicht wirklich Lust auf Sex hat ist ja mehr als normal.

            ????

    (10) 14.12.15 - 09:05

    Klingt, als schliesse er gerade mit euch ab. Vielleicht solltest du dich auf ein ruhiges, ehrliches und klärendes Gespräch einstellen, aber erst, wenn er wieder da ist. Am Telefon bringt das gar nichts. Diesen Umzug, ist das fix oder lässt sich das noch abblasen?

    lg thyme

Top Diskussionen anzeigen