Männer, bitte helft mir!

    • (1) 14.12.15 - 13:38
      hilfe1412

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe vor etwa 4 Monaten einen Mann kennengelernt. Wir sind beide Ü40. Seit zwei Monaten schreiben wir uns regelmäßig; ein Treffen konnte erst vorletztes Wochenende stattfinden, da wir sehr weit voneinander entfernt wohnen. Wir haben miteinander geschlafen und es war sehr schön. Er fragte danach auch, ob wir uns wiedersehen, was ich bejahte. Ich wollte ihm aber nicht auf die Pelle rücken und dachte mir, dass ich mich danach lieber etwas ruhig verhalte. Doch er meldete sich direkt am nächsten Tag und teilte mir mit wie groß seine Sehnsucht ist. Wiederum einen Tag später gestand er mir, dass er sich verliebt habe. Und ich realisierte, dass ich auch Gefühle für ihn hege und gestand ihm und mir das ein.
      Am darauffolgenden Tag kam dann abends eine Nachricht von ihm, dass er sich Gedanken gemacht hat und seine Gefühle ja sagen, doch sein Kopf nicht und dass er an mich denkt. Ich fragte ihn dann, ob wir es denn wiedersehen und er schrieb "ich hoffe sehr. und wenn du es willst." Ich erwiderte, dass ich es möchte.
      Wieder einen Tag später schrieb er mir, dass er mich lieb hat. Am selben Abend waren sowohl er, als auch ich mit unseren jeweils besten Freunden unterwegs. Er schickte mir sein Selfie von sich und seinem Kumpel und schrieb, dass er unterwegs ist mir seinem Freund, um "etwas Sorgen von der Seele zu reden und von mir zu schwärmen". Ich schickte ihm auch ein Selfie von meinem besten Freund und mir und er antwortete warum ich ihm ein Foto von mir mit einem anderen Mann schicke. Ich entgegnete "Hast du doch auch gemacht." Er meinte dazu "Sehr witzig". Dann fragte er noch, ob mein Kumpel denn auch "brav" sei. Ich bestätigte das. Dann haben wir noch paar nette Sätze gewechselt (verliebt, vermissen, etc.) und das war's. Am nächsten Tag fragte ich ihn, wann wir uns wiedersehen und er antwortete "Müssen wir mal schauen.... lass uns mal planen??!" Ich befand das via Nachricht für gut, doch danach kam nichts mehr von ihm.

      Was habe ich falsch gemacht?
      Er hat sich sonst immer bei mir gemeldet und plötzlich sitze ich da, starre auf mein Handy und warte vergeblich.
      Seid ihr Männer denn so? Auf einmal verliebt und schickt sülzige Nachrichten (obwohl ihr die Frau schon im Bett hattet und keine Mühe mehr erforderlich ist) und einen Tag später habt ihr kein Interesse mehr?
      Ich würde das so gerne begreifen.

      Viele liebe Grüße.

      • Hallo,

        Mal davon abgesehen das ich es für recht übereilt halte das ihr schon Gefühlen etc. sprecht, ohne euch näher kennenzulernen... Da wäre ich allein schon vorsichtig, zeugt seine Reaktion von Eifersucht auf deinen Freund.
        Warum ist es ungewöhnlich für ihn das du Männerfreundschaften pflegst? Diese Freundschaft hattest du wohl schon vor ihm und bevor man überhaupt jemanden richtig kennt sollte man vorsichtig mit Besitzansprüchen sein.
        Entweder ist er schon echt vorgeschädigt oder ein sehr eifersüchtiger Mensch, ich wäre jedenfalls wachsam im weiteren Verlauf.
        Achso... Das ganze hat im übrigen recht wenig mit männlichen Verhalten zu tun.

        LG

        (3) 14.12.15 - 13:52

        Es war schlecht für sein Ego, dich mit einem anderen Mann zu sehen. Die Eifersucht ist vermutlich größer als er zugibt. Wenn er sich beruhigt hat, kannst du in Ruhe mit ihm darüber reden und ihm vielleicht den besagten Freund vorstellen (am besten noch mit Freundin)

        (4) 14.12.15 - 13:54

        Und warum hast Du ihm keinen Vorschlag für ein Treffen geschickt? "Lass uns mal planen" ist für mich eine Aufforderung, sich mit dem Thema "Wann treffen wir uns nun genau?" zu befassen.

        Wann war denn der letzte Kontakt überhaupt?

        • (5) 14.12.15 - 14:17

          Ich habe ihm geschrieben, dass berufsbedingt über Winter flexibel bin. Er ist beruflich sehr viel unterwegs. Das sollte also heißen, dass ich versuche mich nach ihm zu richten. Der letzte Kontakt ist nun zwei Tage her.

          • (6) 14.12.15 - 14:27

            Ich würde ihm jetzt schnellstens zwei mögliche Treffentermine anbieten und diese Kommunikationspause komplett ignorieren. Rein aus taktischem Grund: Antwortet er danach weiterhin nicht oder es kommt nur ein "mal sehen" und danach ist wieder Sendepause, dann wäre für mich die Sache geklärt. Hat er Interesse an einem Treffen wird er darauf ja eingehen.

            So in der Luft hängen gelassen zu werden mag ich nicht, aber um es eben heraus zu finden würde ich ihm nochmal einen Brocken hinwerfen. Beisst er nicht an, ist es ja auch okay. Dann passt er sowieso nicht als Partner. :-)

            Was ich nur NICHT tun würde ist, diese Unterbrechung der Kommunikation zum jetzigen Zeitpunkt ansprechen oder sie ihm gar vorwerfen. Also sowas wie "warum schreibst Du nicht mehr" oder "ich wollte mich mal wieder melden" geht gar nicht.

            Du kannst natürlich auch einfach gar nicht mehr schreiben und weiter warten, bis er sich meldet, aber ich habs lieber dann doch etwas genauer. ;-)

      (7) 14.12.15 - 14:01

      Bei aller Toleranz....

      stellen wir uns das ganze Ding mal anders herum vor.....

      da brauche ich sowas von wenig Phantasie wie die Antworten hier ausfielen.... #augen.

      Ihr kennt Euch geschlagene 2 Monate, seht Euch einmal, hüpft in die Kiste, sprecht von Gefühlen und dann kommt ein Selfie mit dem "besten Freund". Sein eindeutiger Vorteil diesbezüglich: sein bester Freund ist wie er: !!!! ein Kerl!!!. Dein bester Freund bedauerlicherweise nicht Deines Geschlechtes. Ansich nicht verwerflich, lässt man mal ausser Acht, daß hier 3499 Frauen ständig schreiben, daß sie mit "der besten Freundin" Ihres Freundes nicht klarkommen.

      Ich meine mal so: Du warst da möglicherweise etwas - räusper - ungeschickt. Um nicht zu sagen: saudämlich. Ich als angehender Partner hätte mit so einem Emotionaltrampel auch ein klitzekleines Gewöhnungsproblem. Und ---- - glaube mir, mein zweiter Vorname ist Toleranz....

    Das Ego von manchen Männer ist oft ziemlich schnell angekratzt #augen und ich glaube das Ding mit dem Selfie war nicht so der burner #schwitz

    (11) 14.12.15 - 15:28

    Das glaube ich nicht.

    Ich dachte wirklich ich hätte die BRAVO von meiner Enkelin in der Hand.

    (12) 14.12.15 - 17:03

    ***Seid ihr Männer denn so? Auf einmal verliebt und schickt sülzige Nachrichten (obwohl ihr die Frau schon im Bett hattet und keine Mühe mehr erforderlich ist) und einen Tag später habt ihr kein Interesse mehr? Ich würde das so gerne begreifen.***

    Nein, ich denke, das ist kein normales Verhalten einens Mannes, zumal er 40+ ist und ja eine gewissen Menschenkenntnis und Erfahrung haben dürfte.

    Was weißt Du über sein Vorleben? Vielleicht haben ihn eine oder mehrere Vorfrauen betrogen und dann schickst Du ihm ein Selfie mit einem Mann. Das ist dann erst mal, auch wenn Dein Freund rein platonisch ist, erst mal ein Schlag ins Gesicht.

    Aber wir können hier nur mutmaßen.

    Ruf ihn an oder schreibe ihm und versuche die Sache zu klären.

    (13) 14.12.15 - 18:03

    Hallo!

    Ich bin nicht so! Da hast du einen von der Sorte labil und lieb erwischt. Der
    braucht viel Liebe, gibt sie auch aber bitte NUR für Ihn !
    Da ist der Herr zickig wie ein junges Mädchen, "die Dame erdreistet sich andere
    Männer als Freund zu haben"!
    Da sind wir eingeschnappt und strafen sie mit Missachtung!

    (14) 14.12.15 - 18:57

    Ich bin gerade völlig platt, dass du als Emotionstrampel bezeichnet wirst, weil du einem gestandenen Mann als Rückantwort auf ein Selfie ebenso eines schickst, wie er unterwegs unverfänglich mit einem Freund. Nur, weil an deinem ein Penis hängt und keine Vagina montiert hat, bist du jetzt der Depp?

    Was für ein Kindergarten...

    Und dann ist er noch so rührselig, kriegt es aber nicht auf die Reihe einen klaren Termin zu machen. Entweder er ist nur halb an dir interessiert oder eine kleinliche, beleidigte Leberwurst, dessen Ego keinen weiteren Penis in deinem Leben erträgt. Ich müsste beides nicht haben.

    • (15) 15.12.15 - 09:47

      Inwieweit dieser Mann "gestanden ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Du und die TE (nach 2 Monaten und einem Date im Bett) scheinbar schon, und dies obwohl sie sich jetzt ins Hemd macht, weil er sich nicht klaglos darauf einlässt, daß sie ein Selfie mit einem anderen Kerl schickt (mit Sicherheit stand unter diesem "Schatz - mach`Dir keinen Kopp, der ist mein Kindergartenfreund und außerdem noch vom anderen Ufer - kein Grund zur Sorge!!")

      Desweiteren postet sie hier, weil er sich nun 2 ganze Tage nicht meldet und es ihr überlässt einen neuen Termin zu finden?

      genau: Kindergarten - m. E. aber eher auf Seiten der TE. Taktloser ging die Sache nämlich kaum. Und wenn Du Dich mal ansatzeweise in die Lage des Mannes versetzen würdest, könntest Du seine Denke möglicherweise nachvollziehen. Nicht nur Frauen können empfindlich reagieren - und seien sie (und in diesem Falle "er" noch so taff).

      Ich bin echt ziemlich frei von Eifersucht oder habe Probleme mit "besten Freunden" aber .... doof ist eben doof. Und das war die TE in diesem Fall. Jetzt soll sich der "gestandene Mann" ein Bein ausreissen? Wer Mist baut, sollte das Ding auch gerade biegen - vor allem wenn man eine "gestandene Frau" ist.

      • (16) 15.12.15 - 13:23

        Das hast du alles schon geschrieben und trotzdem ist und bleibt es nur deine Meinung, die ich nicht teile. Das sollte man auch akzeptieren können.

        Ausserdem glaube ich nicht, dass es mit einer gewissen "laissez-faire" Haltung bezüglich Eifersucht weit her ist, wenn man so einen Aufriss wegen einem Selfie mit einer gegengeschlechtlichen Person macht.

        Woher du jetzt mit "Sie hat Mist gebaut!" kommst, ist fragwürdig. Du machst den Eindruck, als steigerst du dich etwas hinein... Es handelt sich hier immer noch um Meinungen... Savvy?

        • (17) 15.12.15 - 15:40

          Natürlich bleibt es "nur" meine Meinung, welche Du mit einem "ich kann es nicht verstehen" (Emotionaltrampel)..... kommentiertest. D. h. - Dein Kommentar zu meinem Statement ist völlig in Ordnung. Mein Kommentar zu dem Deinen scheinbar weniger..... - so ist das im Leben. Austeilen - Einstecken..... - zwei völlig verschiedene Sichtweisen - incl. Nachdenken über sich selbst. Viel Erfolg dabei. Auch ich werde weiter an mir arbeiten #ole.

          Ich haue übrigens gerne mal auf die Kacke.... - sowohl mein Mann wie auch ich hatten und haben "beste Freunde" oder auch "beste Freundinnen" und dies bereits seit 29 Jahren. Falls Du da Erfahrungswerte benötigst, darfst Du mich gerne anschreiben ;-).

          Und :

          Klar - ich habe schon verstanden.

(18) 14.12.15 - 22:28

Im Endeffekt ist es egal, warum er nicht mehr schreibt.

Wenn er wirklich an Dir interessiert ist, wird er sich ganz bestimmt melden.
Wenn er sich nicht mehr meldet, ist er nicht mehr interessiert.

Das Selfie mit Deinem Kumpel ist ne Lappalie.

Warte einfach ab. Wenn er sich nie wieder meldet, hat er entweder doch nicht so viel Interesse oder er hat keine Eier.

(19) 15.12.15 - 17:20

Zwei Angsthasen können gemeinsam nicht besonders mutig sein.

Ansonsten finde ich dieses übertrieben schnelle Gefühlsgestehe irgendwie sehr unpassend, vielleicht bei Teens nicht aber das seit ihr ja schon lange nicht. Meine Erfahrung ist und auch in diesem Forum kann man es immer wieder lesen, dass Schnellschüsse selten zu erfolgreichen, stabilen und beglückenden Beziehungen führen sondern eher zu Chaos, Unsicherheit und Enttäuschung.

Top Diskussionen anzeigen