Was wären für Euch Indizien für Fremdgehende Männer ???

    • (1) 27.12.15 - 23:31
      Mitachundkrach

      Hallo

      Frage steht ja schon oben? Bei was würdet Ihr hellhörig werden, in Bezug auf Eure Männer? Bei was wärt Ihr skeptisch???

      zB:
      Zuviele Überstunden
      Smsen
      Fremde Damenhaare
      Anderes verhalten ???

      Erzählt doch mal :)

      • Warum möchtest Du Dich damit befassen?
        Sowas vergiftet Dich und Deine Beziehung...

        Lass es lieber...
        Die Wahrheit kommt immer ans Licht, ganz ohne zutun...
        Das ist meine Erfahrung...

        Liebe Grüße,
        Cora

        (3) 28.12.15 - 00:25

        alles, was du aufzählst, kann genauso andere Gründe haben

        und eine Smiley- erzählt doch mal - Aufforderung finde ich in diesem Kontext etwas unpassend, sorry

        warum bist du in einer Beziehung, in welcher du dich nicht sicher fühlst? was trägst du dazu bei? erzähl doch mal * Ironie off

        (4) 28.12.15 - 00:32

        Geht eine Frau fremd, wird der Mann gefragt, "hast Du Deine Frau vernachlässigt, dass sie fremd gehen musste?".

        Geht ein Mann fremd, wird nicht hinterfragt, sondern er ist ein Schwein, AL etc.

        Alles was Du aufzählst könnten Gründe sein. Jetzt frage ich aber mal,

        warum sollte Dein Partner fremd gehen, vernachlässigst Du ihn?

        • (5) 28.12.15 - 02:16

          Nein ich vernachlässige ihn kein bisschen, im Gegenteil, ich bin sehr offen für seine Wünsche, wir reden sehr viel und kommen recht gut zurecht.

      Hallo,

      hast du den Verdacht, dass dein Partner fremdgeht??

      Die von dir genannten Gründe KÖNNEN Indizien für Fremdgehen sein, MÜSSEN es aber nicht zwingend sein.

      Ich denke, dass es am Allgemeinverhalten eines Menschen (und damit meine ich sowohl Männer als auch Frauen) liegt, damit das Gefühl aufkommen kann, dass was nicht stimmt....und dazu können unter anderem die von dir genannten Punkte gehören, aber sicher auch noch viele andere.

      Andererseits gibt es sicher auch Menschen, die so gut schauspielern, dass der Partner gar nichts von möglichen Affären mitbekommt (ich kann mir das zwar gar nicht vorstellen, aber nichts ist unmöglich;-)).

      Lg

      • (7) 28.12.15 - 12:59

        ***Andererseits gibt es sicher auch Menschen, die so gut schauspielern, dass der Partner gar nichts von möglichen Affären mitbekommt (ich kann mir das zwar gar nicht vorstellen, aber nichts ist unmöglich;-)).***

        Eine gute Freundin hatte über 20 Jahre !!! neben ihrer Ehe eine Affäre mit einem guten Bekannten/Freund der Familie. Er ist dort ein- und ausgegangen und niemand hat nur geahnt, dass da zwischen dem Freund der Familie und der Frau etwas läuft.

        Ich selbst hatte auch schon eine 1 1/2 jährige Affäre. Mein Partner hat nie etwas gemerkt. Wenn man es geschickt anstellt, kommt auch nichts raus.

        • Ich weiß, wie es ist, eine Affäre zu haben;-)!

          Mein Exmann hat gemerkt, dass ich mich verändert habe, ich bin anscheinend eine schlechte Schauspielerin#schein bzw wollte ich irgendwann ja gar nicht mehr lügen!

          Aber wie ich schon geschrieben habe: es gibt sicher Menschen, die auch eine Affäre sehr gut verbergen können, ohne dass es der Partner merkt! Erkennt man ja auch bei deinem Beispiel ganz gut....

    Bei geänderten Handy Gewohnheiten wurde ich ganz schnell hellhörig werden.

    Und natürlich bei verändertem Verhalten und häufigerer Abwesenheit aus ungeklärten Gründen.

    LG Claudi

Top Diskussionen anzeigen