geschockt wegen sm-video

    • (1) 28.12.15 - 20:52

      Hallo,

      ehrlich gesagt bin ich gerade total perplex und weiß gar nicht, was ich denken soll.

      Ich habe gerade durch Zufall den video Verlauf meines Freundes gesehen. War an seinem Laptop, was er auch wusste! Plötzlich dann sehe ich dann wie gesagt, dass er viele sm-videos gesehen hat. Ich dumme Kuh habe dann total überrascht ein paar angeklickt. In allen werden Männer gedemütigt und machen sich total lächerlich. Seitdem weiß ich gar nicht, was ich denke soll. Er ist doch meine starke Schulter, auf den ich total stolz bin. Warum nur guckt er sich sowas an????

      Soll ich ihn darauf ansprechen? Es verheimlichen? Ich finde es irgendwie mega peinlich, dass ihn das anturnt. Ich bin eigentlich total offen, aber das ist doch schon komisch finde ich.

      ...

      • Ich werde nie verstehen, warum man sich aufgrund eines Pornos so einen Kopf macht.
        Nur weil er sich so einen Film angeschaut hat, heißt das nicht das er das ausleben möchte

        Ansprechen würde ich da gar nichts, wenn du wirklich so offen bist, wird er irgendwann alleine damit anfangen, falls er das ausprobieren möchte.

      (4) 28.12.15 - 21:16

      Hallo,

      erstmal bin ich immer wieder total erstaunt, wie man zufällig den Verlauf anschaut. Ich bin mit meinem Mann nun 12 Jahre zusammen und habe noch nie den Verlauf zufällig angeschaut...aber egal.

      Mein Mann schaut zB auch Pornos an, welche er nicht in "natura" machen möchte. Hast du mit ihm zusammen schon mal Pornos angeschaut (welche evtl in die Richtung gehen?) ? Ich pers. (weibl.) bin im normalen Leben eher tonangebend in unserer Familie - und im Bett genau das Gegenteil.

      Die Frage mit dem Ansprechen ist - möchtest du es wissen? Würdest du damit leben können wenn er darauf steht? Eigentlich ist das sowieso schon zu spät weil es dich beschäftigen wird. Also lieber nicht mehr versehentlich in die Verläufe schauen! Ich glaube, ich würde meinen Mann darauf ansprechen. Wir waren mal in einer ähnlichen Situation und wir haben darüber gesprochen und ich habe ihn angeboten, seine Fantasien auszuprobieren. Er wollte es allerdings lieber als Fantasie belassen da es ein Unterschied ist es zu machen oder es sich vorzustellen. Das Thema war somit erledigt.

    • Soso, Zufall? Glaubt dir doch kein Mensch und jetzt hast du die Quittung.

      Jeder hat doch so seine Neugierden. Ich sag jetzt bewusst nicht Vorlieben, weil man sich bestimmte Videos vielleicht auch wirklich nur aus Neugierde anschaut, ohne dass es einen anturnt. So wie ein Autounfall, bei dem man auch nicht wegschauen kann.

      Und wenn es ihn anturnt, das hat nicht zwingend etwas mit euch zu tun.

      Bleib locker und lass ihm bitte seine Privatsphäre.

      • Ja, ich dumme Kuh habe echt ne Quittung. Könnt mich treten, weil doch sonst alles super läuft...Das schlimmste ist, ich habe die paar in dem Ordner geguckt wo sie gespeichert sind. Es sind hunderte!!! Und alle sind dieses bizarre zeug. Ich glaube fast, er guckt gar keine normale Porno.

        Jetzt habe ich die Quittung. Habe ein schlechtes Gewissen und Angst, ihn nun mit anderen Augen zu sehen...

        Ja, ich bin offen. Aber welcher Mann steht nur auf demütigung (Stiefel lecken war noch das harmloseste)?. etwas komisch ist es ja doch oder?

        • (7) 28.12.15 - 21:48
          nein ist es nicht

          zu deiner letzten frage:
          nein es ist nicht komisch.

          demütigen und gedemütigt werden ist eine fantasie, die viele menschen in sich tragen.
          einige leben es aus - andere nicht.

          so ist, das mit der sexualität (auch wenn das für dich nicht offensichtlich sexuell ist) - jeder ist anders. und solange niemandem geschadet wird und alle beteiligten einverstanden sind ist alles erlaubt.

          und in der fantasie sowieso.

          du kannst jetzt einfach offen sein und das hinnehmen oder gar als chance sehen dich selbst zu öffnen und sei es nur was deine moralvorstellungen betrifft ... oder ein problem aus etwas machen was keines ist.

    (8) 28.12.15 - 21:46

    "In allen werden Männer gedemütigt und machen sich total lächerlich."
    #rofl Is nicht dein Ernst, oder? Wenn doch, dann hast du den Sinn von SM-Praktiken nicht verstanden.
    Tja und zum Rest, nein du bist nicht offen...ansonsten könntest du nämlich deinen Mann ganz einfach auf das Ergebnis deiner Schnüffelei ansprechen. Das du aufgrund solcher Filme deine "starke Schulter" schwinden siehst, einfach lächerlich und auch sehr unreif.

    Die Gedanken sind frei.
    Und was ändert sich an deinem Mann, an eurer Beziehung durch dein Wissen? Nichts, oder?

    Also lass seine Phantasien da, wo sie hingehören. In seinem Kopf.
    Wenn er sie mit dir teilen möchte, wird er dir das schon sagen.

    Aber Kopfkino und Realität sind sowieso zwei paar Schuhe. Ich hab auch ein paar Phantasien die ich nie, niemals in der Realität haben wollen würde. Und die gehen ausser mir auch niemanden was an.

    LG Claudi

    Nun, ich würde es für mich behalten und ihm seine Fantasie lassen. Daraus musst Du für Dich nichts ableiten oder tuen.

    • Ich komme mir nun noch komischer vor. Kann denn von euch niemand verstehen, dass es mich total verwirrt, wenn ein Mann sich daran erregt unmännlich zu sein (ja, genau darauf zielen die videos ab ohne nun ins detail zu gehen)?

      • (12) 28.12.15 - 23:53
        nein ist es nicht

        ich finde nicht, dass du dir komisch vorkommen musst.

        das is nun mal dein erstes gefühl dabei gewesen ... aber mit ein bisschen abstand finde ich kannst du versuchen das etwas reflektierter sehen.

        und ja: manche finden es erregend mal nicht stark sein zu müssen. nicht die starke schulter, der tonangeber wwi zu sein. sondern sich eben zu unterwerfen.

        das heißt nicht unbedingt, dass dein mann das ausschließlich sein will.

        wenn du klarheit darüber willst, musst du ihn wohl fragen. du kannst ihm aber auch einfach sein eigenes sexualleben - seine fantasien lassen.

        Ich kann verstehen, das es irritierend sein mag, ja. Insgesamt würde ich da allerdings nicht wirklich etwas hineininterpretieren.

        Doch weisst Du ja selbst, das eigene Fantasie nunmal eine Sache ist, die nicht jeder andere verstehen MUSS oder gar wissen muß. Gerade dort wird man sich doch oftmals Dinge erträumen oder interessant finden, die man gerade nicht hat bzw. vielleicht am Ende gar nicht haben möchte. Vielleicht hat es ja dort einen Reiz für ihn, mal nicht der "starke Mann" sein zu müssen? Vielleicht lacht er dabei auch herzlich? Wer weis. Ist halt Fantasie

        Als extremes Beispiel sei genannt, das es so einige Frauen gibt, die Vergewaltungsfantasien haben und diese sehr anregend empfinden - in echt möchten sie das aber natürlich nicht freiwillig erleben. Ist widersprüchlich... natürlich... aber eben Fantasie.

        • Komischerweise fände ich es attraktiver, wenn er sich sowas angucken würde.
          Ich werde ihn wohl darauf ansprechen, weiß nur noch nicht wie....

          • Du fändest es also attraktiv wenn dein Freund sich Videos anschauen würde in denen die Männer Frauen dominieren?
            Aber andersrum findest du es unnormal und seltsam?

            Das finde ich jetzt seltsam....wenn man die eine Seite annimmt, sollte man doch auch die andere verstehen können.

Top Diskussionen anzeigen