Eifersucht - übertreibe ich nur?

Hallo, ihr Lieben..
Und zwar habe ich folgendes Problem und möchte gerne eure Meinung dazu wissen:

Ich bin ein sehr eifersüchtiger Mensch und habe schon vor meiner Beziehung an meinem Selbstwertgefühl gearbeitet. Ich merke aber, dass ich im Laufe meiner Beziehung immer und immer eifersüchtiger werde, mich immer unwohler fühle und unglücklicher werde. Ich habe das Gefühl, dass ich sehr große Rückschritte gemacht habe .. ich erkenne mich gar nicht mehr wieder und bin überhaupt nicht zufrieden mit meinem jetzigen ICH und meiner Beziehung.

Ich achte oft drauf, wo mein Freund so hinguckt und erlebe dabei oft negative Erfahrungen, die in mir Gefühle wecken, die ich am liebsten gar nicht haben will. Ich versuche schon solchen Situationen bewusst aus dem Weg zu gehen, weil ich ganz genau weiß, wie ich mich hinterher fühle und dann noch abweisend zu meinem Freund bin - das will ich doch gar nicht ..

Gestern bei der Silvesterfeier habe ich zum Beispiel zum 2.x bemerkt, dass er seiner gleichaltrigen Nichte in Richtung Po guckt. Immer wenn ich ihn auf ähnliche Situationen anspreche (attraktive Frauen in der Stadt anschauen), dann bestreitet er es immer wieder und er meint, dass er es unbewusst macht, weil er sich hinterher nicht mal an die Frauen erinnert. ABER ich bin doch nicht blöd - ich weiß doch was ich sehe ?!
Wenn sich meine Beobachtungen mit seinen Aussagen widersprechen dann denke ich, dass er mich anlügt und das kommt dem Vertrauen einfach nicht zu gute.
Wir sind nun fast 1 Jahr zusammen und es gibt immer häufiger Diskussionen und ich fühle mich auch häufiger total unwohl.
Ich weiß, dass es in der Natur des Mannes liegt, dass sie sehr visuell sind .. ich versuche es auch langsam zu akzeptieren, aber er weiß ganz genau, dass mich sowas stört und solche Situationen kränken mich einfach.

Ich habe bis jetzt auch noch nicht mit ihm darüber gesprochen, was mir gestern und heute schlechte Laune macht, aber ich gehe ihm aus dem Weg und die Stimmung zwischen uns ist momentan auch bisschen angespannt. Ich werde noch mit ihm darüber sprechen, aber ich finde es so absurd und ekelhaft ihm zu sagen, dass ich gesehen habe dass er seine NICHTE bemustert. Und außerdem weiß ich, dass er es sowieso wieder bestreiten wird also bringt das im Endeffekt überhaupt nichts.
Er sagt immer, dass ich keinen Grund zur Eifersucht habe und irgendwie weiß ich das auch, aber diese Gefühle sind einfach da und sie tun verdammt weh ..
Ich zweifel im Moment sogar daran, ob eine Beziehung sogar gut für mich ist, da ich genug Probleme mit mir selber habe und erst mal vielleicht für mich sein sollte ..

So, wie es jetzt ist .. so will ich mein Leben ehrlich nicht weiterführen und ich möchte eine Gesunde Beziehung haben ..

Hallo.

Was denn nun?

>>> Gestern bei der Silvesterfeier habe ich zum Beispiel zum 2.x bemerkt, dass er seiner gleichaltrigen Nichte in Richtung Po guckt. <<<

oder

>>> aber ich finde es so absurd und ekelhaft ihm zu sagen, dass ich gesehen habe dass er seine NICHTE bemustert. <<<

"Richtung Po" kann einfach irgendwohin gewesen sein ... Po war zufällig in Blickrichtung ... oder wirkliche Musterung des Hinterteils seiner Nichte?

Ich möchte Dir wirklich nicht Deine Wahrnehmung absprechen, aber kann es sein, dass Du aufgrund Deiner pathologischen Eifersucht solche "Vergehen" sehen WILLST, um in Deiner Eifersucht bestätigt zu werden?

Eine gesunde Beziehung kannst Du nur führen, wenn Du selbst gesundest ... eine (erneute) Therapie wäre zu empfehlen ... es geht ja nicht nur Dir schlecht ... Du machst ja auch Deinen Partnern das Leben zur Hölle (wenn sie unschuldig sind).

LG

Ich bin mir relativ sicher, dass er dort hingeguckt hat, da sich sein Blick dann vom Po nach oben hingezogen hat.
Darüber, dass ich es sehen will, um mich bestätigt zu fühlen, habe ich auch schon nachgedacht .. allerdings wäre dies dann nicht bewusst - ich schade mir dadurch ja selber.
Ich glaube, dass der einzige Weg wirklich ist wieder an mir zu arbeiten

>>> da sich sein Blick dann vom Po nach oben hingezogen hat. <<<

Okay, selbst wenn dem so wäre (ich kann Starrer auch nicht leiden, aber nun gut, manche glotzen halt) ... was würdest Du denn befürchten? Was für eine persönliche Konsequenz hätte es für Dich, wenn er nun eben auf diesen Po geguckt hätte? Was kann passieren ... Deiner Meinung nach?

>>> Ich glaube, dass der einzige Weg wirklich ist wieder an mir zu arbeiten <<<

Alleine oder mit professioneller Hilfe?

weitere Kommentare laden

Hallo!

Was willst Du denn eigentlich? Dass er Scheuklappen trägt? Dass er gar nicht mehr wahrnimmt, wenn andere Frauen um ihn herum sind? auf gar keinen Fall auch nur einen Blick auf ihre Hose wirft und nach einer mehrstürndigen Feier am besten nicht mal sagen kann, welche Farbe ihr Pulli hatte, weil ja ein Blick auf den Pulli auch bedeuten könnte, dass seine Blickrichtung einen Sekundenbruchteil ihre Brust beinhaltet hat - schon gar nicht bei seiner Nichte die in eurem Alter ist weil das "ekelhaft" ist?

Er hat einer Verwandten kurz auf den Hintern geschaut, wahrscheinlich hat er einfach nur ein paar Sekunden gar nicht drauf geachtet wo er hin schaut, sondern eher ins leere guguckt - war ja wahrscheinlich spät und er war müde, richtig? Du passt aber ständig auf, wo er hin schaut, um es ihm Tage später vorzuhalten, Dich dran festzubeißen, als ob er ernsthaft mit seiner NICHTE in die Kiste hüpfen würde, als ob jeder Blick in die Falsche Richtung schon ein ernster Ehebruch wäre.

Er muss doch irgendwo hin schauen, oder? Und das kann auch mal heißen, dass Frauen in seinem Blickfeld sind, und wenn ihr in der Stadt hinter einer Frau her lauft, dann muss er seine Augen auch nicht starr auf deren Hinterkopf richten. Es ist ja nicht so, dass er sich umdreht um einer Frau im kurzen Rock hinterher zu glotzen, sondern es befindet sich nur eine Frau in etwa in seinem Blickfeld.

Du hast da ein echtes Problem und solltest unbedingt nochmal eine Therapie machen. Du machst euch BEIDEN mit Deinem Verhalten das Leben zur Hölle, wenn er einfach nur irgendwohin guckt und du noch Tage später auf ihn los gehst.

Sorry, aber Du hast da ein echtes Problem, du suchst ja echt nur nach Gründen die Deine Eifersucht bestätigen. Dein Freund kann machen was er will und mag, er kann gar nicht so leben, dass Du keinen Grund zur Eifersucht hast. Es reicht ja wirklich schon ein Blick, ein Name einer Arbeitskollegin in seinem Handy, und wehe er würde erwähnen, dass er eine Frau im Auto mitgenommen hat.

Danke für deine hilfreiche Antwort!

>>>ABER ich bin doch nicht blöd - ich weiß doch was ich sehe ?!<<<

Du siehst, was du sehen WILLST.

>>>Ich achte oft drauf, wo mein Freund so hinguckt<<<
>>>aber ich gehe ihm aus dem Weg und die Stimmung zwischen uns ist momentan auch bisschen angespannt.<<<

Merkst du nicht, wie destruktiv du bist?

Du solltest dir wirklich professionelle Hilfe suchen, sonst wirst du nie eine schöne Partnerschaft erleben.

Wäre ich ja so destruktiv, würde ich nicht meine Probleme erkennen können und daran arbeiten wollen. Geschweige denn andere Meinungen hören wollen.

Ich denke, dass du dir ein falsches Bild von meinem Geschriebenen gemacht hast.

Hi, ich schätze Dich mal auf 19/20. Leider mit wenig Selbstwertgefühl.

Mit 19/20 glaubt man häufig noch daran, dass der Partner, wenn er mal anderen Frauen hinter her schaut, einen nicht mehr liebt. Das haben wir doch so in unserer Erziehung gelernt.

Mal offen. Wir, ich denke mal 99 % der Männer, schauen Frauen hinter her oder spielen Kopfkino. Wir (Frauen aber auch nicht) gehen ja nicht mit Scheuklappen durch die Welt. Warum sollen uns denn nicht auch andere Frauen gefallen?

Du hast ein großes, sogar ein ganz großes, fehlendes Selbstbewusstsein. Du definierst Dein Leben über Deinen Partner. Du hast Verlustängste und mit Deiner Kontrolle und Eifersucht engst Du den Partner ein.

Liebe lässt jedoch frei.

Trenn Dich von ihm, suche Dir einen anderen Mann und Du wirst auf die selben Probleme treffen.....

Arbeite an Dir selbst. Nur dann, wenn Du mit Dir zufrieden und glücklich bist und nicht Dein Glück von einer Partnerschaft abhängig machst, kannst Du auch eine zufriedenstellende Beziehung führen.

Danke! :)

Also... andere, attraktive Menschen anzuschauen wenn sie an einem vorbeilaufen oä, ist doch total normal. Das mache ich auch. Und wenn ich ne super schöne Frau sehe, dann zeige ich die auch meinem Partner - oder wer immer gerade mit mir unterwegs ist.

Du hast doch schon erkannt, dass du selber ein Problem hast. Das ist ein erster guter Schritt, aber versuch jetzt nicht, die Schuld deinem Freund in die Schuhe zu schieben - das ist unfair und löst dein Problem erst Recht nicht.

Such dir professionelle Hilfe, alleine schaffst du es ja nicht. Such bei www.dajeb.de nach Einrichtungen in deiner Stadt und sprich mit deinem Freund darüber, dass DU ein Problem hast und Streitigkeiten zwischen euch entstehen, weil du momentan nicht mit dir und der Situation klar kommst. Wenn ihr euch liebt, versteht er dich sicher und unterstützt dich.

Ich schiebe meinem Freund nicht die Schuld in die Schuhe. Ich merke doch, was mit mir passiert und versuche dran zu arbeiten. Ich weiß, dass das hauptsächliche Problem bei mir liegt - das scheinen die meisten Leute hier nicht zu verstehen ;)
Danke für deine Antwort!

>>> Ich weiß, dass das hauptsächliche Problem bei mir liegt - das scheinen die meisten Leute hier nicht zu verstehen ;) <<<

Jep ... spätestens seit Du die Antwort von einer hervorgehoben hast, die ähnlich wie Du gestrickt zu sein scheint ... und die Du als "endlich eine intelligente Frau" bezeichnet hast.

Ich gucke auch andere Menschen/ Männer an und dann kann es auch sein,dass ich ihnen auf den Po gucke.NA UND! Was hat das mit meinem Mann zu tun?
Es laufen nun mal auch andere schöne Menschen herum.
Genieße doch einfach deine Beziehung und belästige deine noch so kurze Beziehung nicht mit so einem Mist!

Sonst wird sich dein Freund irgendwann mal fragen, ob er in so einer Partnerschaft leben möchte.

Wieso guckst du als vergebene Frau anderen Männern auf den Po?
Genau sowas verstehe ich nicht.

Danke für deine Antwort!

ein knackiger Po ist doch nett anzusehen, egal ob von Frau oder Mann, oder?

oder am Strand , da kann man doch garnicht wegschauen.#schein.

geht ihr nie schwimmen oder mal Urlaub?

weitere Kommentare laden

Hallo, ich habe hier nicht alle Antworten gelesen aber das was ich gelesen habe ist mal wieder so typisch für die urbia Frauen. ...Sie lassen ihren Mann alles machen denn er ist frei...pornos ..Keine Ding, zur domina? Warum nicht..Solange er einem nichts weg nimmt...Wir die das nicht so sehen sollen ihre Seite akzeptieren und halten das alles für normal, aber unsere Seite wird als Frigide und abnormal gesehen.

Ich verstehe dich! Voll und ganz, mir ging es auch immer so wie dir!
Ich finde aber das so Sachen wie du sagst mit flirten ist mental fremdgehen (sehe ich im übrigen auch so!) Sachen sind die man von Anfang an einer beziehung klären muss, wo beginnt fremdgehen, ich sage auch immer ganz am Anfang was bei mir zum fremdgehen gehört (pornos z.b. ) dann lasse ich dem Mann seine Freiheit zu entscheiden für was er sich entscheidet, für mich und meine Grenzen oder für seine Freiheit sich auf nackte weiber einen zu schütteln oder sonst was.
Überschreitet jemand die Grenze bin ich weg und da kann keiner sagen es wäre übertrieben denn jeder hat nunmal andere Grenzen und die gilt es immer zu akzeptieren! Mein mann wusste es auch von Anfang an :-)
Ich verstehe was du meinst mit dem zwanghafte gucken wo guckt er hin etc.
Man fühlt sich so schlecht.

Dann macht dein Mann es bestimmt heimlich . Das ist doch zwanghaftes unterdrücken, von normalen Dingen ? Oder gibt es wirklich diese Männer .?

Lg

Oh weia.
Du bist einfach nur zu bedauern.
Männer wie deiner sind immer dankbare Liebhaber.

Die sind so leicht zu haben und so ausgehungert.
Und ziemlich blöd wenn sie sich auf verklemmte, selbstunsichere Frauchen wie dich einlassen.

Die sind schon glücklich wenn man ihnen mal einen bläst oder sie mal analbefriedigt werden.
Und noch was....mein Mann schaut gerade einen Porno während ich nebrn ihm auf dem Sofa liege.Hab ihm gerade vorgelesen was du geschrieben hast da sagte er nur: o Gott was gibt es nur für kranke Weiber. ...die hat es wahrscheinlich nötig...

weitere Kommentare laden

Du willst dich selbst therapieren, indem du 4 Bücher durchliest?

Auweia........ Du hast so ein verkorkstes Selbstbewusstsein und eine derart den Partner eingendende Sichtweise und Intoleranz, dass ich mir im Leben nicht vorstellen kann, sowas selbst therapieren zu können.

Du kommst mir vor wie die Stiefmutter bei Schneewittchen, welche ständig vom Spiegel bestätigt bekommen musste, dass sie die Schönste sei und die keine vermeintliche Konkurrenz duldete.

Ich frage mich, was mit mir nicht stimmt. Als Frau schaue ich mir auch andere Frauen an. Was sie anhaben, ob es gut oder weniger gut aussieht. Ich schaue ihnen auch auf den Po oder den Ausschnitt und denke manchmal.....wow..eine aparte Frau...... Das sage ich dann sogar manchmal zu meinem Mann, der manchmal zustimmt oder manchmal die Damen gar nicht wahrgenommen hat. Vermutlich liegt es daran, dass wir einen unterschiedlichen Geschmack haben :-p. Bin ich jetzt bisexuell oder lesbisch, weil ich auf die Optik anderer Frauen schaue? Deiner Ansicht nach kann ja niemand ohne sexuelle Hintergedanken andere Menschen mustern, richtig?

Ich schaue mir auch andere Männer an. Die finde ich mal ansprechend und sehr positiv und manchmal genau das Gegenteil. In keinem der Fälle vergleiche ich mit meinem Mann und seinen Qualitäten. Und bei keinem denke ich "den würde ich jetzt unbedingt kennen lernen wollen" oder sogar mehr.....

Mich würde interessieren, ob ihr TV schaut? Wo darf dein Freund dann hinsehen? Die Filme sind voll mit tollen, sexy und leicht bis gar nicht bekleideten Frauen. Woher weißt du, ob er nicht beim Sex mit dir an die letzte Schauspielerin denkt, wie sie sich mit dem Filmpartner im Bett geräkelt hat??

Was du willst, ist absolute Kontrolle über deinen Partner. Sogar Kontrolle über seine Gedanken, seine Blicke......... Du glaubst sogwr zu wissen, WAS er sich dabei denkt. Ich finde es unglaublich, wenn du ihm unterstellst, seiner Nichte bewusst und mit Hintergedanken auf den Po geschaut zu haben. Sollte er wirklich so ein Typ sein, der sogar Interesse an Familienmitgliedern hat, frage ich mich, warum du überhaupt mit ihm zusammen bist. Du unterstellst ihm permanent das Schlimmst bzw. hälst das Schlimmste für unausweichlich oder möglich. Hast du dir nicht womöglich den falschen Partner ausgesucht, der nur darauf wartet, dich gegen eine bessere auszutauschen? Warum sollte er sich nicht für andere interessieren mittelfristig gesehen? Du hast ihn doch schon abgeurteilt. Da spielt es keine Rolle, ob du ihm jetzt vorab unberechtigt die Hölle heiß machst oder er tatsächlich Grund dafür bietet.

Mit deinem Verhalten wirst du NIE glücklich werden. KEIN einziger Partern im Leben wird es dir Recht machen können. Es sei denn du suchst dir einen Mann, der noch weniger Selbstbewusstsein hat als du und jeden Tag dem Herrgott dankt, dass er dich abbekommen hat und dir die Stiefel leckt.

Such dir so jemanden oder begib dich in professionelle Behandlung.

Du hast mir sehr viele Sachen unterstellt, die ich niemals so gesagt habe. Du schließt aus meinen Aussagen und dichtest dir etwas hinzu.
Allein, dass du am Anfang sehr beleidigend wirkst, zeigt mir, dass du dich angegriffen fühlen musst. Schade.

>>> zeigt mir, dass du dich angegriffen fühlen musst <<<

Mädel, komm mal wieder runter ... DU bist der Geisterfahrer und die mit dem Problem ... projiziere das doch jetzt nicht auf andere ... das bringt Dich doch auch nicht weiter.

weitere Kommentare laden

Hallo

Ja du übertreibst.

Ich gehe einfach mal von aus das 96 dein Jahrgang ist !? demnach bist du noch sehr jung und wirst die ein oder andere Erfahrung noch machen.

Das Problem liegt an dir, wen du das nicht bald gebacken bekommst, geht dein Freund nicht wegen anderen hübscheren Frauen, sondern weil es mit dir nicht auszuhalten ist.

Was ist den so schlimm wen er den Po anguckt??? Schaust du nie andere Männer an??

Flirtest du nie ?? Warum nimmst du das Leben so ernst und gehst an banalen Dingen zugrunde??? Glaube mir, es gibt nix abstossenderes wie Menschen ohne Selbstwusstsein.

Dein Freund würde Augen machen wenn du sagen würdest, hey Schatz ich sehe das du andere anguckst aber die tollste für dich bin ich:-p

Ihr seit 1 Jahr zusammen, was meinst du wie das in 20 Jahren ist, glaubst du ernsthaft dein Freund hat 50 Jahre nur Augen für dich???

Sorry, du bist noch sehr naiv und benimmst dich kindisch.

lg