Affäre immer online

    • (1) 17.01.16 - 11:59
      immeronlinenichtnormal

      Habe online einen gutaussehenden Mann kennen gelernt.

      Eigentlich bin ich auf der Suche nach einer festen Beziehung, aber das kann bekanntlich dauern.

      Der betreffende Mann hat mir eine Affäre angeboten mit eventuell Aussicht auf mehr.
      Wir haben uns schon ein paar Mal getroffen und auch schon Sex gehabt. Für eine Partnerschaft kommt er wahrscheinlich nicht in Frage.
      Er wartet jetzt auf meine Antwort und ehrlich gesagt könnte ich mir eine Affäre vorstellen.

      Mich stört nur, dass er wirklich ständig online ist. Außer mitten in der Nacht. Selbst wenn er angeblich arbeitet ist er online.

      Klar gehe ich davon aus, dass er auch andere Eisen im Feuer hat, Parallelkontakte etc. Das würde mich bei einer Affäre auch nicht groß stören. Aber dieses rund um die Uhr online sein macht mich schon stutzig.

      Hat er kein "richtiges" Leben? Ist er sexsüchtig?

      • Hallo,

        mein Rechner ist auch immer an, außer, wenn ich schlafe oder länger unterwegs bin.

        Deswegen bin ich aber noch lange nicht sexsüchtig #schein

        Das würde mich persönlich auch nicht weiter stören.

        Wobei ich aber bei Euch beiden aus anderen Gründen keine Zukunft sehe.

        Zum einen bist Du ein Kontrollfreak #sorry

        Zum anderen würde er eine Affäre wollen, Du aber eher nicht.

        Also entweder akzeptierst Du die Rolle als schnelles Betthäschen oder beendest das Ganze gleich wieder.

        GLG

      (5) 17.01.16 - 12:12

      Wo ist er denn dauernd Online?Ich bin zb. dauernd Online mit dem Handy weil ich vergesse die Apps zu schliessen wenn ich fertig bin.Und woher weisst du dass er dauernd Online ist?Kontrollierst du das?

      • (6) 17.01.16 - 12:20
        immeronlinenichtnormal

        ja bei der Partnerbörse, wo wir uns kennen gelernt haben...

        ich weiß es daher, weil er JEDES MAL wenn ich online gehe auch online ist. Und die Zeit in der ich online bin auch.

        Finde, dass ich schon oft reinschaue, also 3-4x am Tag, dann aber nur kurz um meine Kontakte abzuarbeiten. Ständig online zu sein... finde ich schon was krankhaft.

        Und man will sich ja auch für eine Bettgeschichte keinen PSycho ins Haus holen

    >>Eigentlich bin ich auf der Suche nach einer festen Beziehung, aber das kann bekanntlich dauern.<<

    Ich würde warten, bis du jemanden findest, der auch eine feste Beziehung sucht.
    Da dein "Online-Mann" nur eine Affäre sucht, bedeutet es, dass du nicht DIE Frau bist, sondern nur für den Übergang. Dafür wäre ich mir zu schade.
    Das Risiko, dass du dich verliebst ist groß und dann tut es weh. Erspare es dir und such weiter.

    Es kann dir egal sein, warum er immer online ist. Er ist deine Affaire - nicht mehr. Das Problem ist eher, dass du mehr willst . Ich werde nie verstehen , warum man Wurst kauft, wenn man Kuchen will. Dann isst man sich zwar satt, bleibt aber unbefriedigt und unzufrieden.

    (11) 17.01.16 - 18:12

    Ist der Mann vergeben?

    Ich an deiner Stelle würde es lassen. Für eine Beziehung taugt er nicht, denke ich. Dafür hast du dich zu schnell auf seine Affärenwünsche eingelassen und dich ihm zu schnell hingegeben. Er weiß jetzt, dass er dich auch so haben kann, insofern brauchst du auf mehr nicht zu hoffen.

    Du schreibst "Klar gehe ich davon aus, dass er auch andere Eisen im Feuer hat, Parallelkontakte etc. Das würde mich bei einer Affäre auch nicht groß stören.".

    Genau das sehe ich anders. Schon jetzt scheinst du ihm "hinterher zu spionieren" und schaust, wie oft und wie lange er online ist (natürlich hast du das alles wahrscheinlich nur zufällig gesehen).

    Ich jedenfalls denke, dass du dich jetzt schon viel zu sehr dafür interessierst, was er sonst noch so macht und mit wem er sich vielleicht sonst noch so trifft. Du würdest dich gerne lockerer geben, als du es eigentlich bist. Das wird auf Dauer nicht funktionieren.

    (13) 18.01.16 - 12:23

    warum muss man eigentlich betonen, dass man einen GUTAUSSEHENDEN mann kennen gelernt hat?soll das irgendwas aufwerten?!...naja...

    ich finde es völlig normal das er immer online ist auf dieser partnerbörse, also zumindest für männer die nur auf sex aus sind ;-)

    eventuell aussicht auf mehr...grins...diesen stuss glaubst du wirklich?!das ist einfach nur gelaber wie jemand der erzählt das seine ehefrau ja so böse ist, man sich aber nicht trennen kann wegen

    kinder, aber bald, dauert nur was....#bla

    er hätte gar kein wirkliches interesse mehr ständig on zu sein wenn er ( evtl. ) mehr würde wollen.

    er baggert da weiterhin die frauen an, faselt und poppt rum wenn es sich ergibt....völlig normal das sie mehrere eisen im feuer haben.die jungs wollen spaß und wer damit einmal angefangen hat, hört damit auch so schnell nicht auf.

    ausnahmen gibt es natürlich immer ...aber dieser nicht.

    wenn man sich jemand als affäre von so einer plattform nimmt, muss man damit rechnen nicht die einzige zu sein.es gibt immer welche die wirklich nur die eine für ne affäre suchen, aber das dauert so jemanden zu finden wo dann auch alles passt.

    ich hatte selber auch schon solche, man muss gut ausfiltern, hat dann aber auch mehr davon...viel mehr ;-)

    und gut wäre vielleicht mal nicht immer alles zu glauben was der andere sagt, man kann es hinnehmen und abwarten.sich ein bild mit der zeit machen...aber die meisten glauben wirklich jedes gesülze....ähnlich wie betrogene ehefrauen :-)

    Hast DU kein richtiges Leben, dass du über seine Aktivitäten stets informiert bist?

    Gruss
    agostea

    Was bringt es dir ihm hinterher zu spionieren? Er ist deine Affäre und wahrscheinlich hat er mehrere Affäre nebenbei, mit denen er Kontakt hat. Eifersucht ist da nicht hilfreich. Kläre für dich und auch mit ihm wie es weiter gehen soll. Ansonsten wirst du enttäuscht werden.

Top Diskussionen anzeigen