Bitte kurz Hilfe/Meinungen..

    • (1) 28.01.16 - 14:14

      Hallo ihr lieben ? brauche mal bitte kurz eure Meinungen.
      Ich habe an Silvester im Handy meines Mannes (ja..blöd..Aber ich hatte da dieses Gefühl..) .gelesen das er Gefühle für eine andere hat..
      Naja hatten darauf hin Streit und er meinte er trennt sich jetzt von mir unsere Beziehung wäre eh schon lange Tod ???? naja er ist immer noch hier (haben zwei Kinder wohnen zusammen) ..schläft neben mir im Bett,macht gemeinsame Anschaffungen..usw.wenn ich versuche ihn auf das ganze anzusprechen blockt er jedoch ab..
      Küssen tut er mich momentan nicht und kuscheln auch nicht..Habe aber das Gefühl er sucht mehr Nähe die letzten Tage. Er verhält sich eigentlich NICHT wie jemand der wirklich vor hat sich zu trennen.
      Weiss nicht wie ich das ganze einzuordnen habe und finde momentan selbst auch nicht den Mut dazu ihn zu fragen..????
      Jetzt hatte er heute in seinem WhatsApp Status drin stehen "Mr&mrs&ms.?!WTF!!!" ..
      Was würdet ihr darunter verstehen in Zusammenhang mit der Trennung Gefühle für die andere unD seinen verhalten ?? Muss noch dazu sagen die andere ist ein paar Jahre jünger und hat keine Gefühle für ihn.da lief auch nie was.

      • Wenn du Klarheit willst musst du ihn ansprechen . Wie alt seid ihr das ihr so ein Thema nicht klärt ?!?!
        Was sein Status bedeutet? Das er aktuell 2 Frauen hat. Ob im Kopf , im Herz oder in der Hose ist doch egal.
        Auf jeden Fall bist du nicht seine Nummer 1.

        Die frage ist nicht ob er sich trennen will sondern ob du ihn haben willst?

        Ich würde den verschenken

      (4) 28.01.16 - 14:30
      ImKindergarten

      Oh man, wie alt seid ihr bitte?? hör auf zu spekulieren und stell ihn zur Rede. Wenn mein Freund zu mir sagen würde, er will sich trennen, denn schließlich ist unsere Beziehung schon seit langem tot, dann würde ich sicherlich nicht mehr neben ihm im Bett liegen!! #klatsch

      Du lässt dich voll ausnutzen und merkst es nicht einmal. Wenn er noch was von dir wollen würde, dann würde er dir das zeigen. Tut er aber nicht. Vielleicht hat er noch nicht genügend Geld oder Mut für den endgültigen Absprung...

      Oder aber er hat gerade ein weiteres Kind mit einer anderen gezeugt -> siehe seinen Status!

    • Was wäre denn gewesen, wenn du das nicht gelesen hättest? Dann wäre alles in einer Art Schweinwelt weiter gelaufen oder wie? Hat er sich erst verändert, seit er weiß, dass du es weißt oder war er vorher schon so auf "Abstand" bedacht?

      Fakt ist aber, hätte mein Freund mir gesagt, die Beziehung ist tot und er liebt eine Andere, hätte ich ihm sogar noch am selben Abend wortlos beim packen geholfen und würde nicht auch noch versuchen etwas zu kitten, was nicht zu kitten geht. Und das scheint mir in deinem Fall mehr als offensichtlich. Du machst dich kaputt mit der Hoffnung und die Kinder kriegen das so oder so mit, egal wie sehr ihr versucht, es anders aussehen zu lassen.

      Alles Gute und viel Kraft.

      • Nein vorher hat er sich absolut nicht verändert oder sich etwas anmerken lassen. Die für die er Gefühle hat die hat ihm auch schon öfter gesagt das sie nichts von ihm will.er hat seit er weiss das ich es weiss auch keinen Kontakt mehr zu ihr und bisher auch keinen versuch gemacht welchen aufzunehmen. Er verhält sich absolut nicht so wie jemand dem wirklich nichts mehr daran liegt.redet gestern noch davon in eine andere Wohnung zu ziehen und neue Regale fürs Schlafzimmer zu kaufen...Ich selbst denke er ist sich selbst auch nicht sicher...Und es sind fast 10 Jahre..Da ist es für mich nicht leicht es einfach weg zu werfen.wollte hier nur ein paar Meinungen hören und auch was seinen Status betrifft wie andere dem mit diesen Hintergründen auffassen würden.mit der anderen hatte er so an sich nichts außer das er Gefühle für sie hat.

        • Das wäre mir zu heikel, denn ich wette, sobald sie auf einmal doch möchte, wirft er die 10 Jahre einfach weg. Ohne zu zucken. Und eine Beziehung ohne Nähe, wie du ja schreibst, dass er dich nicht anfasst, küsst etc. hat in meinen Augen auch keinen Sinn. Das ist Aussitzen und hoffen und daran geht man kaputt. Sein Status sagt mir ganz eindeutig, dass da noch eine Nebenfrau ist, egal welcher Art, ob eingebildet, weil er will und sie nicht, oder eine ganz Andere von der du nichts weißt.

          Ich würde nicht dauernd mit der Angst leben wollen, nicht zu wissen was passiert, wenn sie doch anbeißt. Soweit würde ich's nicht kommen lassen. 10 Jahre hin oder her. Aber das würde ICH so machen, was DU machst, sollte schon deine Entscheidung sein, aber der Status bei whatsapp, den jeder seiner Kontakte sehen kann und interpretieren kann, wäre für mich schon verletzend genug.

          • Ich hatte diesen Status vorhin gesehen er hatte ihn für nichtmal 2 Minuten und hat ihn dann wieder raus genommen.nee das wird sie nicht.wie gesagt sie hat keine Gefühle für ihn da lief nie was und sie hat auch selbst einen freund.ich habe seinen Status jetzt so aufgefasst dass er damit mich und sie meint...Und dieses WTF das er einfach selbst nicht weiss was mit ihm los ist...Dies war meine Auffassung. Muss echt mal das Gespräch mit ihm suchen. Denn er redet und plant Dinge für die Zukunft (andere Wohnung etc.) ..Die man eigentlich nicht plant wenn man vorhat sich zu trennen.

            • 2 Minuten sind 2 Minuten zu viel in der jeder sehen kann, was aktuell los ist. Blödes Beispiel jetzt, aber wenn ich in einer Zwickmühle mit mir bin und meine, mein Partner ist Schuld, schreibe ich nicht bei whatsapp in den Status "Mr. LMAA" auch nicht für 2 Minuten. Der Vergleich mag hinken, ist aber am Ende schon sinngemäß dasselbe Schema.

              Du wärst erstaunt, wie viele planen und die Pläne umsetzen, weil sie meinen, es ändert etwas an der Situation. Bis festgestellt wird, dass es das nicht tut. Ich wünsche dir schon, dass du Recht hast und er kämpft und alles gut und schön wird, aber der Punkt, dass er so gar keine Nähe sucht und auch keine Liebe zeigt, ist ein ziemliches Warnsignal, egal welcher Art. Gemeinsame Pläne sollte man umsetzen, wenn die Beziehung intakt ist, gerade die neue Wohnung. Auf jeden Fall müsst ihr Klartext reden! Klären, wie das weiter gehen soll und was seine Absichten für euch sind, denn ganz ohne Grund sagt niemand, dass er meint, die Beziehung sei tot. Auch, wenn er es danach nicht mehr erwähnt.

        "er hat seit er weiss das ich es weiss auch keinen Kontakt mehr zu ihr und bisher auch keinen versuch gemacht welchen aufzunehmen."

        Weißt du das oder denkst du dir das?

        Ja, er scheint sich nicht sicher zu sein. D.h. aber auch im Umkehrschluss, dass er sich nicht sicher ist, ob er mit dir zusammen bleiben möchte, oder?

        "redet gestern noch davon in eine andere Wohnung zu ziehen und neue Regale fürs Schlafzimmer zu kaufen."

        Redet er hier von einer gemeinsamen Wohnung oder von seiner eigenen, neuen Wohnung?

(11) 28.01.16 - 15:26

Was ist das denn für ein Typ, der seine Probleme per WhatsApp Status rausposaunen muss?! Herr schmeiß Hirn!

Zu deinem eigentlichen Problem: Ich würde ihm eine Frist setzen bzgl. Auszug oder Ehe.

(12) 28.01.16 - 16:28

Hallo,

Ich bewundere dich wie ruhig und gefasst du das hinnimmst- möchtest du das aussitzen ? Oder was soll das ?

Hätte er das zu mir gesagt, hätte ich ihn erstmal vor die Tür gesetzt.

Und du freust dich noch, das die andere ihn nicht will und er somit bei dir bleibt ?#klatsch

Muss man nicht verstehen

lg

  • Naja warum ich so reagiere liegt unter anderem daran dass mein Mann derzeit eine schwere Phase hat und ich es verstehen kann wenn man sich in einer langen Beziehung auch mal fremd verliebt.

    • "und ich es verstehen kann wenn man sich in einer langen Beziehung auch mal fremd verliebt"

      Wenn es so weit kommt, stimmt meiner Meinung nach in der ganzen Beziehung etwas nicht. #kratz
      Und für mich ist das der Punkt, wo es schon zu spät ist, denn dann hat man innerlich schon mit dem Partner abgeschlossen und wartet nur auf den Fingerzeig, endlich zu gehen. Meine Meinung.

(15) 28.01.16 - 17:31

Was bedeutet denn WTF??? Nur mal so interessehalber gefragt.

Ich finde es mehr als befremdlich, statt mit dem Partner oder der Parterin zu reden, den aktuellen Stand der Ehe am Whatsapp-Status ablesen zu müssen. Ich habe wohl schon davon gehört, dass Leute über fb erfahren haben, dass der Partner wieder Single ist. Alle haben es gewusst, nur die eigene Frau nicht - blöd dass sie tagelang nicht online war (oder selbst Schuld sozusagen).

Dieser Kindergarten würde mich gehörig aufregen. Er teilt allen seinen Kontakten irgendwelche kryptischen Informationen mit und bei dir spielt er den Ahnungslosen. Wirklich bemerkenswert, dass du das seit Wochen so aussitzt. Kommst du dir nicht vor, wie im falschen Film?

Ich würde ihn schleunigst zur Rede stellen. Ich finde es weder verwerflich, sich fremdzuverlieben, noch die Beziehung in Frage zu stellen. Aber danach einfach zur Tagesordnung überzugehen - das verstehe wer will. Es liest sich so, als sei er nur aus Mangel an Alternativen mit dir zusammen. Die Angebetete will ihn nicht und er lebt also flott weiter nach dem Motto. "Festhalten und weitersuchen". Wenn die andere gewollt hätte, wäre er schon weg und das wäre für mich das ko-Kriterium. Wer möchte einen Partner, der im Grunde lieber woanders wäre als zuhause bei der Familie.und das alles ohne eine Diskussion oder ein klärendes Gespräch mit dir. Das finde ich schon ziemlich dreist.

Top Diskussionen anzeigen