Kinderwunsch aber keine Frau und schon 31

      • Zuneigung viel Liebe.

        • Das ist ja schön und gut ... aber nichts, was auf Dauer Frau (in Elternzeit) und Kind (bis zum Auszug) satt, zufrieden und glücklich macht ...

          ... was hast Du gelernt ... was arbeitest Du ... was verdienst Du ... was tust Du, um für die Frauenwelt attraktiv zu sein (ohne Dir zu nahe treten zu wollen ... Dein VK-Foto macht nicht so wirklich an) ... welche Hobbys hast Du ... welche Interessen ... Stand der Allgemeinbildung ... politische Einstellung ... wie ist Deine Familie so drauf ... stabiler Freundeskreis oder einsamer Wolf ... und, und, und ...

          • (9) 11.02.16 - 10:05

            Aber als emanzipierte und moderne Frau sorgt man doch heute selbst für die nötige Kohle und, um sich und sein Kind satt zu bekommen.

            Da sind Zuneigung und Liebe doch ein guter Anfang, oder?!

            • Ja, das tut man natürlich als emanzipierte und moderne Frau ...

              ... "Kohle" bringt aber meist auch ein adäquates berufliches und gesellschaftliches Umfeld mit sich ...

              ... und außerdem bin ich "Kohle technisch" gerne mindestens auf Augenhöhe ...

              ... Zuneigung und Liebe sind mir einfach zu kurz gedacht, wenn es um eine belastbare und nachhaltige Beziehung samt Familiengründung geht.

    Entspann dich, mit 31 tickt die biologische Uhr noch nicht besonders laut.

    Ich finde deinen ausgeprägten Wunsch, losgelöst von einer bestimmten Frau, in deinem Alter als Mann durchaus ungewöhnlich, aber nehme ihn ernst.

    Ein Exfreund von mir hatte auch bereits mit Ende 20 einen Kinderwunsch und wollte direkt nach ein paar Wochen zusammenziehen etc..

    Er wollte auch mit der Freundin vor mir prinzipiell Kinder, der Freundin nach mir hat er einen Heiratsantrag gemacht.. Angebissen hat aber erst die übernächste.. Die beiden scheinen glücklich und nun wird er auch Vater.

    Abgesehen davon, dass wir nur ganz wenige Wochen zusammen waren und das auch verschiedenen Gründen nicht geklappt hat, fand ich es, auch abgesehen von meinem Alter, sehr abschreckend, dass man gemerkt hat, er wollte nicht so sehr zwingend mit mir als Person zusammenziehen und Pläne schmieden, sondern generell mit irgendjemandem.

    Ich finde es immer noch am schönsten, wenn ein prinzipieller Kinderwunsch in der Lebensplanung ganz intensiv deshalb zum Tragen kommt, weil man ein Kind mit einem bestimmten Menschen möchte.

    Vielleicht wirkst du auf Frauen ähnlich wie mein damaliger Freund. Und das ist nicht gerade anziehend.

    Hast du denn die Trennung von deiner Freundin überwunden? Laut VK eher nicht, oder?

    LG

    (13) 11.02.16 - 00:01

    Am Besten das Ganze entspannt sehen. Dich auf die wesentlichen Dinge im Leben konzentrieren. Hobbys haben, arbeiten, mit Menschen zu tun haben. Kümmere dich um dich selbst.
    Dich nicht unter Druck setzen, sondern entspannt sein und die Augen offen halten. Aber weder zu zaghaft noch zu direkt auf Frauen zugehen, die dich interessieren.

    Unter Druck findest du entweder Keine oder die Falsche. Das erleben leider Männer wie Frauen.

    Wäre es nicht besser, erst einmal die Altlasten zu bereinigen?. Du willst Tipps, um die Ex zurückzuerobern, du schläfst schlecht wegen ihr bzw. wegen der Trennung.

    Wie kannst du dich da auf eine neue Liebe einlassen, von Nachwuchs ganz zu schweigen?Du wirst nie die Richtige finden, wenn du mit der Ex nicht abgeschlossen hast.

    Mir scheint, du hast etwas naive Vorstellungen was Partnerschaft angeht. Die Next ist nicht dazu da, um dich zu kurieren und dich auf andere Gedanken zu bringen.

    Löse dich von deinem Ex-Problem - so lange wie es eben dauert. Dann kommt auch die richtige Frau daher. Förderlich ist es natürlich, ihr zu verstehen zungeben, du willst sie wegen ihrer Person und nicht, um deinen Kinderwunsch umzusetzen. Obwohl das bei weiblichen Fragestellerinnen hier oft ganz anders gesehen wird. Die dürfen i. d. R. einen Mann zwecks Multiplikation aussuchen.

    Hallo,

    ich kann Dir meine Zicken ein Wochenende überlassen, vielleicht bist Du dann geheilt .... ;-)

    Spass beiseite, aber diese Torschlusspanik finde ich für einen Mann in Deinem Alter recht ungewöhnlich. Kann es sein, dass Du potentielle Kandidaten verschreckst indem Du mit der Tür ins Haus fällst ?

    LG

Top Diskussionen anzeigen