hmmm....

    • (1) 29.02.16 - 08:39

      Hallo!

      Ich würde einfach mal gerne meine geschichte erzählen! Ich hoffe sehr ihr verurteilt mich nicht.... ????

      Ich bin 30, habe 3 tolle jungs und lebe getrennt von meinen exmann! Wir haben aber ein gutes freundschaftliches vergältniss zueinander!

      Seit knapp einem jahr bin ich neu verliebt! Er ist wirklich grosse klasse! Auch die kids mögen ihn sehr und es klappt alles super!

      Wir sind glücklich miteinander! Er macht mich glücklich! Ich schaue ihn an und mich überkommt ein überwältigendes gefühl des glücks! Mir fehlt blos etwas dass er nicht so der kuscheltyp ist! Also er kommt selten mal umarmen oder mich küssen! Aber wenn ers tut, geniesse ich es um so mehr! Es ist ok für mich, möchte ihn auch nicht ändern oder so! Ich denke blos manchmal es wäre schön wenns mehr wäre!

      Nun spielt er fussball und wir verbringen viel zeit auf dem sportplatz mit der mannschaft! Ich verstehe mich super mit allen! Besonders mit einem! Der ist wirklich zu einem sehr engen freund geworden! Gar nicht mein typ eigentlich! Aber ich kann mit ihm so offen reden wie noch nie jemals mit jemand anderem zuvor! Er denkt wie ich! Er ist immer für mich da! Er sorgt sich ständig um mich, er hält mich fest! Ich weis bei ihm sind es mehr als nur freundschaftliche gefühle mir gegenüber! Ich mag ihn auch mehr als blos einen normalen freund!

      Er wäre genau das was ich mir immer erhofft habe! Jemand der dich nimmt wie du bist! Dich auf händen trägt, dir sagt was er fühlt, einfach alles für einem machen würde! Ein seelenverwanter! Du dich zu 1000% auf ihn verlassen kannst!

      Ich weis mein freund liebt mich auch so wie ich bin und ich liebe ihn wirklich! Ich könnte mir nicht vorstellen ohne ihn zu sein!

      Aber dennoch erwische ich mich immer wider dabei wie ich mich frage wie es woll wäre mit dem anderen kolleg!

      Ich hätte nie gedacht das sowas möglich ist! Einen mann zu lieben und einen zweiten mehr zu mögen als blos freundschaftlich!
      Es ist total verwirrend und ich frage mich echt was falsch läuft mit mir....
      Ich habe ein tolles leben, tolle kids, toller mann an meiner seite tolle freunde, einen besten freund der alles für mich machen würde..

      Tut mir leid das es so lang ist und etwas durcheinander! Aber es tat einfach mal gut das ganze zubschreiben

      • Klingt so, als ob du die Dinge, die bei deinem Partner nicht 100 % so sind, wie du sie willst, mit dem anderen kompensierst.

        Wenn du auf diese Weise weitermachst, wird es irgendeinem bald nicht mehr so gut gehen, weil es Ausmaße annimmt, die du nicht mehr bewältigen kannst.

        Du solltest dir wirklich überlegen, wem du hier den Vorzug geben möchtest und dann auch danach handeln. Zweigleisig zu fahren kommt in den wenigsten Partnerschaften gut an.

        Gruß Hezna #klee

        (3) 29.02.16 - 09:47

        Natürlich ist dieser andere Mann so.Immer Aufmerksam,immer da,immer erreichbar,immer offen zu dir etc.
        Er will dich ja auch zumindest in die Kiste kriegen.
        Wäre er anders würdest du nicht auf ihn anspringen.

        Hallo!

        Dein "Bester Freund" ist natürlich immer da, immer toll, gibt sich extra viel Mphe, eben weil er sich Hoffnungen macht, dass Du Dich fr ihn entscheidest. Wenn ihr fest zusammen seid würde da aber nicht mehr allzu viel übrig bleiben, denn dann hat er Dich ja sicher. Und wenn er jederzeit mit Dir ins Bett kann, dann nimmt auch das andere körperliche oft ab.

        Entscheide Dich für einen mann und brich den intensiveren Kontakt zum anderen ab, so wie jetzt machst Du euch nur alle unglücklich.

Top Diskussionen anzeigen