Ich verfahre mich völlig

    • (1) 04.03.16 - 09:25

      Guten morgen ihr lieben,

      Leider habe ich keinen mit dem ich drüber sprechen kann darum möchte ich mir gerne mal hier alles von der Seele schreiben und mir mal eure Meinung anhören.
      Ich hätte nie gedacht mal in so eine Lage zu kommen.
      Ich bin mit meinem Mann seid 14 Jahren zusammen bin 31, davon sind wir jetzt 8 jahre verheiratet und haben zwei kleine wundervolle Kinder.

      Nun tritt auf ei mal ein mann in meine lebenzu dem ich mich hingezogen fühle. Er ist nicht irgendwer sondern mein Halbcousin. Ich habe ihn zuletzt gesehen vor bestimmt 20 Jahren. Jetzt schrieben wir viel bei whats app und ich entwickEl gefühlt für ihn. Er scheint auch sehr angezogen zu sein. Ich denke den ganzen tag an ihn fühle mich wie ein Teenager wenn ich darauf warte das er mir schreibt.
      Man aber ich bin Do h keine 16 mehr und habe hier Verantwortung. Ich weiß nicht was i ch tun soll.

      Das gute ist er wohnt recht weit weg so kommen wir nicht in Versuchung. Aber es macht mich verrückt.

      In meiner Ehe ist schon lange ein bisschen die Luft raus also wir verstehen uns das Liebesleben ist auch gut. Aber ich wüsste nicht ob ich sagen kann die liebe ist noch da. Ich fühle mich so schlecht, alleine schon weil ich an einen anderen Mann denken muss.

      Was würdet ihr tun?

      • (2) 04.03.16 - 09:46

        Ich würde den Kontakt zu dem Cousin abbrechen und meinem Mann sagen, dass ich mir wünsche, dass wir unsere Beziehung abseits vom Alltag wieder aufpeppen.

        " Er scheint auch sehr angezogen zu sein. "

        Das sollten er wie auch Du wohl auch bleiben.

        Steigere Dich besser nicht in etws hinein, was prinzipiell keine Zukunft hat.

        "ein bisschen die Luft raus...." -

        besser nachpumpen, als einen prall gefüllten Ballon kaufen der einem um die Ohren detoniert.

        Hallo,

        >> In meiner Ehe ist schon lange ein bisschen die Luft raus<<
        Naja, ihr seid ja auch schon 14 Jahre zusammen. Das ist doch klar, dass man da nicht mehr so die Schmetterlinge im Bauch hat, wie frisch kennengelernt, oder?

        Die neue Bekanntschaft ist was neues, was aufregendes. Das ist natürlich prickelnd. Er schmeichelt dir bestimmt und das tut selbstverständlich gut.
        Jedoch stellt sich die Frage, welchen Preis zu dafür bereit bist zu zahlen? Du spielst nämlich bereits jetzt gefährlich mit dem Feuer…

        >> Aber ich wüsste nicht ob ich sagen kann die liebe ist noch da<<
        Dann finde das heraus. Erinnere dich wieder daran, warum du deinen Mann geheiratet hast und besprich das mit ihm, dass du findest, dass die „Luft raus ist“. Findet Lösungswege, wie ihr eure Ehe wieder ein wenig aufpeppen könnt.

        Wenn du jedoch merkst, dass du nichts mehr für deinen Mann empfindest, dann mach einen Cut und trenne dich. Eine Affäre wäre meiner Meinung nach eine hinterhältige „Alternative“.

        Ah ja, und was ich dir nur raten kann: Schränke den Kontakt zu deinem Noch-Cousin ein oder brich ihn am besten gleich ab. Ordne dich und werde dir über deine Gefühle klar...

      • Hallo,

        Du musst dich für deine Gedanken und Gefühle nicht schämen. Das was dir da gerade passiert, passiert so ziemlich jedem mal......

        Du weißt nicht ob du deinen Mann noch liebst ??? Dachtest du das auch bevor der Cousin kam ?

        Oft trifft man jemanden, und man glaubt der ist es........aber eigentlich ganz simpel gesagt zeigt der dir gerade nur, was dir fehlt, stell dir vor du könntest das von deinem Mann bekommen? Erinnere dich zurück als ihr verliebt wart....

        Auch der andere ist nach 10 J. nicht mehr so interessant.

        Du hast ein Mann und 2 gesunde Kinder, setzt das nicht aufs Spiel. Für nix und wieder nix.

        Du weißt die Antwort bereits, breche den Kontakt ab und besinne dich auf wichtige Menschen.
        lg

        Rede mit deinem Mann und sag ihm, was dir in der Beziehung fehlt und dass du drauf und dran bist, dich in einen anderen Mann zu verlieben.
        Vielleicht geht es deinem Mann genauso, dass er unzufrieden ist. Manchmal braucht man einen Anstoß von draußen, um innerhalb der Beziehung die Probleme auszuräumen.

        Ich wünsche dir, dass ihr eure Ehe wieder interessanter gestalten könnt, so dass du deinen Cousin nicht mehr brauchst, um dich geliebt zu fühlen.

Top Diskussionen anzeigen