Mein Mann ist pervers hilfe

    • (1) 21.03.16 - 15:06

      Mein Mann ist sexuell gesehen schon immer etwas eigen gewesen... Doch heute sagte er plötzlich das er meiner Oma während sie unseren acht Wochen alten Sohn betrachtete auf den arsch schaute und sich vorgestellt hat wie er ihr die Hose runter zieht und sie von hinten nimmt.... Ich war so geschockt das ich absolut nicht wusste wie ich darauf reagieren soll und für ihn war es anscheinend erstaunlich das ich das schlimm empfinde....

      Ich bin schon eine eifersüchtige Person genau wie er auch aber das ist doch wirklich eine heftige Nummer oder? Bitte sagt mir das ich nicht übertreibe denn das war so krass ich weiß immer noch nicht wie ich darauf reagieren soll... Seid dem Satz hab ich kein Wort mit ihm geredet, einfach getan als sei nix... Ich weiß gerade nicht weiter ganz ehrlich... Meine Oma ist 80 und hmmm

      • Ach du scheiße! Du Arme! Ich wäre sodass von schockiert! Ich finde es ein bisschen abstoßend, ja ekelig. Dass der dir sowas noch sagt...echt krass. Ich könnte mit dem Mann nicht mehr sexuell aktiv werden. Ich hätte immer Kopfkino. Und nun? Was hast du vor?

        Pervers ist so etwas nicht. Ich finde es zum schmunzeln. Nett finde ich, dass dich dein Mann an seinen Fantasien teilhaben lässt. Freu dich doch darüber. Hier beklagen sich sehr viele Frauen darüber, dass ihre Männer verschlossen sind.

        Ich habe auch manchmal sexuelle Fantasien, die ich nicht ausleben will. Meine Frau findet das oft zum Lachen. Das ist gut so.

      • (7) 21.03.16 - 16:09

        :-)

        https://youtu.be/YOMPiAHXoY0

        Hallo,

        grundsätzlich finde ich das jetzt nicht so dramatisch, spricht doch für euch, dass er so offen zu dir sein kann.

        Was mich an der Sache beunruhigen würde, ist, dass es sich ja hierbei um ein Familienmitglied handelt... Die sind für mich automatisch asexuel, gerade die älteren Semester...

        Sprichst du das noch mal an?

        Gruß,

        wind.kind

        (9) 21.03.16 - 16:47
        auf alten Pferden..

        "Ich bin schon eine eifersüchtige Person genau wie er auch......"

        Kann es sein, daß er dich aufgezogen hat, weil du irgendwie mal wieder eifersüchtg warst?

        Hört sich nach gesundem Humor an ....#rofl

        Erstmal danke ich euch allen für eure Antworten! Ansprechen ja müsste ich es definitiv er ist jemand der sehr offen mir gegenüber mit seinen Fantasien umgeht, für mich ist die Sache deshalb so schlimm weil er mit seiner Cousine seine ersten Erfahrungen gesammelt hat kein Sex nur pedding, mit seiner Tante hatte er einen Zungenkuss, diese wiederum hatte ein wenig getätschel mit seinem Vater (Schwester der Mutter) und er schlief Bis 14 Jahren bei seiner Mama im Bett und hatte trotzdem auch manchmal sexueller Fantasien mit seiner Mutter... Am Anfang dachte ich er wolle mich veräppeln doch im Laufe der Jahre habe ich verstanden das er es ernst meint, alles in allem weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll, wir haben vier Kinder und meiner Meinung nach ist er Sex süchtig, streitet er auch nicht ab, ich habe ihm gesagt das er bevor er fremd geht lieber in den Puff gehen soll ich bezahle es sogar aber da weiß ich das es nichts mit Gefühlen zu tun hat und Verhütung an erster Stelle steht doch das will er nicht, er sagt fremd gehen würde er nie! Natürlich war ich immer froh das er mir gegenüber doch sehr offen war aber es gibt so Dinge die irgendwie echt hart sind... Ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll! Es ist echt nicht leicht und für ihn scheint es so normal zu sein, er tut so als wäre nix

        • Hallo.

          Die Frage ist, warum Du mit jemanden, dessen Sexualität und dessen sexuellen Erlebnisse (Dir) so unangenehm sind und dessen Verbalerotik wirklich unterste Schublade ist, so lange zusammen warst und auch noch vier Kinder bekommen hast ...

          ... aber gut ... hat sich jetzt ja erledigt, wie Du weiter unten geschrieben hast.

          Ich kann Dich gut verstehen ... mich würde es bei einem solchen Mann vor Ekel schütteln ... und dabei ginge es mir gar nicht so sehr um die Phantasie an sich (auch wenn ich sie persönlich nicht nachvollziehen kann), sondern darum, dass er sich unbedingt auf diese Art und Weise äußern musste. Mal abgesehen von der sexuellen Komponente fände ich das meiner Großmutter gegenüber unfassbar respektlos; auch wenn sie es nicht gehört hat.

          LG

          Sorry, aber ihr seid beide nicht ganz knusper.....

      #rofl#rofl#rofl#rofl

      You made my day!!!

      #rofl#rofl#rofl

Top Diskussionen anzeigen