Mein Freund bei Whats App online aber mir schreibt er wenig.

    • (1) 27.03.16 - 15:34

      Hallo,

      Es klingt vielleicht kindisch, aber ich hab in en letzten Jahren einfach zu viele negative Erfahrungen gemacht und bei jedem Mann sehe ich gleich nur das negative :-(
      Wir beide Mitte 30 sind seit 6 Monaten zusammen. Er hat durch seine Arbeit und seinem Hobby eine Menge Leute die er kennt.
      Er war von Anfang an nicht so der schnelle Antworten Schreiber oder generell der oft und viel Schreiber, aber ich mach mir trotzdem Gedanken.
      Wir sehen uns ca. 3 mal die Woche und er antwortet an den Tagen die wir uns nicht sehen mal so mehrere Stunden nicht. Heute zum Beispiel. Er hat ein Turnier gerade und ich sehe das er online ist. Ich wollte ihm gerade schreiben , hab es aber gelassen. Mir schreibt er nicht und schon mach ich mir Gedanken ! Wir haben uns gestern gesehen und morgen wieder. Ich weiß das es ein bescheuertes Thema ist, aber ich bin furchtbar unsicher. Ich habe einen kleinen Sohn und einfach Angst , dass wir erneut in ein Fettnäpfchen treten :-(

      • Ich weiß nicht, aber ist es nicht meistens so, dass man den Freunden mehr schreibt, als dem Partner?

        • (3) 27.03.16 - 18:16

          Hallo!
          Wenn du mehr oder weniger so darauf fixiert bist, dir anzusehen ob er online ist bzw. war, würde ich Dir empfehlen, den Status auszuschalten.

          Aufgrund unschöner Erfahrungen in der Vergangenheit mit anderen Männern hab ich das auch gemacht und schon lebt es sich um einiges ruhiger.

          Ich möchte kein Kontrollfreak sein oder werden!
          Und sowieso wird das alles schrecklich überbewertet!!

          Liebe Ostergrüsse

      Hallo !!
      Ich habe mir darüber früher auch Gedanken gemacht. Das war mir emotional zu stressig. Von daher habe ich die " zuletzt online "- Anzeige deaktiviert. Seitdem lebe ich viel entspannter.

      Schreib doch deinem Freund einfach gelegentlich. Hi! Wie geht's? / Wie war das Turnier ? /Was machst du Schönes?
      Mach dir nicht so viele Gedanken.

      Wenn er online ist ,muss es doch nicht heißen das er den Anfang mit Schreiben macht. Ich könnte mir eher vorstellen,das er nur reagiert.
      LG Yvi 10

    • Mein Handy behauptet glaube ich rund um die Uhr, ich wäre online. Den "zuletzt online" Modus habe ich inzwischen auch ausgeschaltet - geht ja keinen was an...

      Wenn du ins Fettnäpfchen trittst, dann mit oder ohne Whatsapp.
      Mein Mann ist die ganze Woche weg und ist auch dauernd online.

      Wir schreiben uns ab und an mal ganz kurz ein Guten Morgen oder ein Ich liebe dich.... aber manchmal auch 3 Tage gar nix.
      Er muss mir vertrauen ... und ich bin abends ab und an mal unterwegs und ich muss ihm vertrauen... er sitzt im LKW. Alles gut. Wenn etwas anderes passiert, kann der andere es eh nicht ändern. Ich habe in meinem Leben viele Luschen gezogen und wenn ich dabei eines gelernt habe ..... Reisende kann man nicht aufhalten.

      Vertrau ihm einfach und damit geht es dir besser.#winke

Top Diskussionen anzeigen