Wie am besten beenden?

    • (1) 30.03.16 - 10:35
      Anonym!!!

      Hallo Zusammen,

      ich habe mal eine etwas "blöde" Frage....

      Ich schreibe seit ca. einem Monat mit einem ehemaligen Kollegen. In dem Zeitraum hat er noch gute zwei Wochen bei mir in der Firma gearbeitet. Wir haben uns privat noch nicht getroffen.

      Vom schreiben her sind wir bei vielen Dingen einer Meinung, schauen in die gleiche Richtung bzw. sind in vielen Dingen auf einer Wellenlänge.

      Nach so drei Wochen gab er mir dann einen Liebesbrief und schrieb mir ein Paar Tage später, dass er sich in mich verliebt hat.
      Ich bat ihn von Anfang an, dass wir alles langsam angehen lassen, da er auch oft so schrieb, als ginge er davon aus, dass wir auf jeden Fall zusammen kommen.

      Wir kennen uns ja noch gar nicht, außer vom schreiben und kurz mal auf Arbeit sehen.

      Er macht sich falsche Hoffnung, obwohl ich ihm keine mache und ihm auch zig mal gesagt habe, dass wir halt alles langsam angehen.

      Nun ist es so, dass er wirklich total anhänglich ist. Wenn ich mal etwas länger nicht schreibe, so nach einer Stunde eine Nachricht "Du fehlst mir" kommt. Zum Beispiel.

      Ich muss dazu sagen, ich habe eine 1,5 Jahre alte Tochter, Haushalt und einen Vollzeitjob.

      Ich möchte das ganze aus vielen Gründen eigentlich beenden. Nur wie am besten? Ich will ihn auch nichts am Kopf knallen.

      Ich hoffe auf liebe Antworten und danke euch dafür schonmal sehr! #herzlich

      • Hallo.

        >>> Ich will ihn auch nichts am Kopf knallen. <<<

        Doch ... leider genau so ... wenn Du möchtest, dass er es versteht ...

        ... begriffsstutzige Männer, mit denen man nicht Klartext geredet hat, können gerne mal Stalker-Tendenzen entwickeln, um frau vom Gegenteil zu überzeugen.

        LG

        Sag ihm, dass du in den vergangenen Tagen gemerkt hast, dass bei dir keine Entwicklung in seine Richtung stattgefunden hat.

        Und du dich selbst gut genug kennst um zu wissen, dass da auch nichts passieren wird.

        Und du dich freuen würdest, wenn ihr auf einen normalen, kollegialen Weg zurückfindet.

        Gruß Hezna #klee

Top Diskussionen anzeigen