Ärger wegen Freund

Hallo!!!
kann das gehen wenn die Eltern von vorne sagen sie mögen den Freund nicht? Ich finde es schlecht wenn sie nicht respektieren mit wem ich zusammen bin und sie dazwischen greifen müssen und alles schlecht reden. Hier sind bestimmt älteren Mütter mit Jugendlichen Töchter. Mischt ihr euch in das Leben von eure Kinder ein? Oder sagt ihr wenn sich zwei lieben ist es okay? So wünsche ich mir das von meine Eltern. Ist nicht so. Wie ist das in andere Familien???
LG
Dilay

Hallo!

Also ganz konkret:

Du bist 17, Dein Freund ist 24.

Er arbeitet als Türsteher und einige seiner Freunde sind auch Türsteher. Hm, also der Knaller an Job ist das jetzt nicht gerade. Hat er denn eine vernünftige Ausbildung gemacht? Ist er festangestellt oder nur bei so einer Sicherheitsfirma mit wechselnden Einsätzen wo man gerade wen braucht? Kommt er auf ca 40 Arbeitsstunden pro Woche und kann davon ordentlich leben?

Ich finde es schon wichtig, einen Partner zu haben, der finanziell für sich sorgen kann. Und dass der in einer Gegend wohnt, wo man sich traut nachts rum zu laufen. Er sollte nette Freunde haben, keine die schon mal im Gefängnis saßen oder die gewaltätig sind.

Ich denke, Deine Eltern machen sich einfach Sorgen um Dich. Das heißt ja vor allem, dass sie Dich lieben.

Wenn bei Deinem Freund wirklich alles ok ist, dann werden sie ihn besser kennen lernen und dann ok finden. Wenn er aber wirklich eine verkrachte Existenz ist, kaum genug verdient um klar zu kommen, oder gar selber gewaltätig ist, dann haben Deine Eltern völlig recht, dass sie nicht wollen, dass Du ihn triffst.

das ist wichtig für deine Kinder? Ein besonderer Job und eine Wohnung in einer Gegend wo man sich auf die Strasse traut? Ich traue mich bei ihm auf die Strasse und ich habe nichts gegen seinen Job. Mir ist wichtig dass er mich liebt und ein guter Mensch ist und das ist er. Er ist nicht gewalttätig aber er hat nicht viel Geld. Mir geht es nicht um viel Geld oder wenig Geld. Warum ist er nicht gut für mich weil er kein Geld hat? Liebe ist nicht mit Geld zu bezahlen.

>>>Liebe ist nicht mit Geld zu bezahlen.<<<

Richtig.

Aber das Leben ist auch nicht mit Liebe finanzierbar.

weitere 5 Kommentare laden

Wie alt bist Du?
Einer 14jährigen verbiete ich mehr als einer 17jährigen. Das ist kein "Einmischen" in ihr Leben sondern Eltern sind bis zur Volljährigkeit VERPFLICHTET, ihre Kinder ordentlich aufzuziehen und vor Schaden zu bewahren. Und DU wirst das mal nicht anders machen, wenn Dir Dein Kind wichtig ist.

Und ja - ich habe mich eingemischt, als meine Tochter mal einen Totalversager anschleppte - und - sie ist mir später äußerst dankbar gewesen, sonst wäre sie heute nicht mit dem tollen Mann verheiratet, den sie dann kennenlernte.

Wenn zwei sich lieben - wunderbar - wenn aber mein Kind Gefahr läuft, sich einem kompletten Vollpfosten auszuliefern, schau ich da ganz sicher nicht zu.:-)
LG Moni

Ich bin 17 und er ist kein Totalversager.

Und wie alt ist er? Was haben deine Eltern konkret gegen ihn?

Dass du ihn nicht als Totalversager siehst ist klar - man ist aber durchaus mal vernebelt in seiner Wahrnehmung...

weitere 4 Kommentare laden

Du wieder mit dem Ex deiner Mama?#schein

wieso Ex von meiner Mama? Meine Mama ist verheiratet.

Da hatte ich auch direkt dran gedacht...

weitere 2 Kommentare laden

ööööhmmmmm ...
Nein, ich mische mich nicht . ich habe 2 Söhne. 21 und 17.
Ich habe mich nie eingemischt und werde es auch nicht machen. Erfahrungen mussten wir alles sammeln und auch meine Kinder bestimmen ihre Freundinnen selbst. Geht es in die Brüche bin ich dafür da, dass sie sich bei mir ausheulen.
Die jetzige Freundin meines Großen, ist jetzt auch nicht das , was ich mir für ihn vorstelle,(sie war Weihnachten zum Essen da und hat sich dabei sowas von daneben benommen- das habe ich meinem Sohn auch gesagt, das sie nicht so schnell wieder kommen darf) aber er selbst ist kein 08/15 Durchschnittstyp und seine Mädels ja dann auch nicht. Ich verurteile niemanden für das was er tut , oder wie er aussieht.

Ich hätte mir als Jugendliche nie reinreden lassen. Das einzige wo ich eingreifen würde, wenn mir der Altersunterschied zu groß wäre. Würde er mit 24 eine 17jährige hätte, würde ich ihn fragen ob iwas schief läuft bei ihm. Sorry.... aber in dem Alter sollte an sich auch etwa gleichaltrige konzentrieren.
Ich hatte mit 16 auch einen 24j alten Freund.... der mich von hinten bis vorne beschissen hat, da ich um 22 Uhr zu hause sein musste, hatte er freie Bahn.

Was ist das ein Problem mit dem Altersunterschied? Warum soll etwas schief laufen bei ihm? Mein Freund benehmt sich nicht daneben. Er ist nett zu meinen Eltern wenn er da ist und doch sind sie dagegen. Inzwischen bringt er manchmal Sprüche weil er merkt sie mögen ihn nicht und wollen ihn nicht haben.

Meine Mutter hätte mir damals das Leben schwer gemacht.
Ich würde mich an Stelle Deiner Eltern darauf verlassen, dass es mit 17 nicht für's Leben ist.

Meine Mutter macht mir auch das Leben schwer. Leider. Aber sie verstehen nicht dass ich ihn liebe und wenn ich 18 werde dann können sie nichts tun. Und wenn ich ausziehen kann werde ich ausziehen wenn sie so weiter machen. Wir werden sehen ob es für ein Leben ist. Wir sind schon 7 Monate zusammen.

Schon 7 Monate?
7 Monate sind absolut keine Zeit.
Nach 7 Monaten kennt man sich noch lange nicht richtig...

weitere 2 Kommentare laden

Als ich 18 Jahre alt war hatte ich eine Freund, der war 6 Jahre älter.

Alleine der Altersunterschied war es, der meine Eltern beunruhigt hat. Ich habe noch zuhause gewohnt und Abi gemacht, mein Freund wohnte seit 6 Jahren alleine und hatte seinen Beruf.

Sie hatten einfach Angst, dass ich nun meine direkt mit ihm zusammenziehen zu müssen, mein junges Leben auf ihn ausrichten wollte, nicht studieren werde, sondern möglichst schnell Geld verdienen will usw.

Sie waren regelrecht begeistert, als sie merkten, dass er ein ziemlicher Chaot war, es mit der Treue nicht so genau nahm und auch ich unsere, an sich glückliche Beziehung angesichts unserer Situation eher leicht nahm.

Vielleicht haben sie einfach Angst um dich?

sie haben dich machen lassen. Das ist okay. Meine Eltern sollen mich auch machen lassen. Was sein wird weiss ich nicht er nicht und sie nicht.Sie wollen einen der Anzug trägt und viel Geld verdient und den ich heiraten werde. Ich bin 17 und will Spass haben und ich habe Spass mit ihm. Warum sollen sie Angst haben?

Ja, das ist wohl anders als bei meinen Eltern, bei einem Mann der Anzug trägt und viel Geld hat, hätten sie wahrscheinlich einen Aufstand gemacht.

Aber du hast recht, sie haben mich machen lassen.

Trotzdem machen sich Eltern Sorgen. und vielleicht ist die Begründung "ich bin 17 und ich will Spass haben" für deine Eltern sehr beunruhgend.

Was ist er denn für ein Typ.

weitere 3 Kommentare laden

Hi Du :)

Naja Türsteher gibt es ja solche und solche. Nicht alle Security Firmen stellen Schläger und/oder Säufer ein.

Meine Tochter ist 16 und käme sie jetzt an und würde sagen: mein Freund ist 24 (oooops) und Türsteher, dann hätte ich direkt die Jungs im Kopf die immer dann sehe, wenn ich irgendwo tanzen gehe bzw etwas trinken. Und die Typen wirken schon nicht so schnurrig wie kleine Kätzchen. Auch machen sie schonmal einen strunzdoofen Eindruck plus sind es viele Ausländer .... So. Nun bin ich selber südländisch.

Hmmm... Ich denke ich würde das ganz klassisch machen: lad den Jung doch einfach mal zum Essen ein und dann mache ich mir mal ein Bild. Nicht nach 3 Tagen, aber nach 3-6 Monaten evtl.

Eins sag ich Dir aber: ich hatte sehr sehr strenge südländische Eltern, die haben aufgepasst wie Schiesshunde, und wenn sie eine Meinung hatte über einen Partner, so wurde es hinterher meist bestätigt. Eltern urteilen nach ganz anderen Kriterien und meinst so das es auf das zu Gute kommen der Tochter fällt, aber das kann man mit 17 noch nicht spüren, da spürt man nur amore und passione.

Viel Glück

Hallo, meine Mutter hatte leider oft recht. Nicht immer, aber oft. Türsteher ist doch gar kein Beruf, hat der Mann denn keine Ausbildung? LG