Schmuck vom Ex

    • (1) 22.05.16 - 19:48
      Wohin damit

      Schönen guten Abend

      Mich würde mal interessieren was ihr mit euren Verlobungs und evtl Eheringen gemacht habt?

      Wir sind nun über ein Jahr getrennt nicht geschieden. Beide Ringe liegen in einer Schachtel in meinem Nachttisch.

      Ich schau sie mir gerne an und ab und zu Streif ich sie auch mal über einfach weil sie so schön sind.

      Trotzdem frage ich mich manchmal was macht man damit? Verkaufen kommt eigentlich nicht in frage aber die nächsten 30-40 Jahre aufbewahren erscheint mir auch seltsam?

      Was habt ihr damit gemacht?

      Mfg

      • Hallo,

        mein Ehering und der von meinem Exmann (er hat ihn damals beim Auszug "vergessen") liegen auch in meinem Nachttisch in einer Schmuckdose.
        Allerdings bin ich in den vergangenen knapp 5 Jahren nicht einmal auf die Idee gekommen, ihn überzustreifen...
        Ich habe auch das Foto- und Gästebuch von der Hochzeit aufgehoben. Sie liegen in einer Kiste auf dem Dachboden.

        Ich fänd es komisch, die Sachen weg zu werfen #gruebel

        LG, Nina

        Also ich habe meinen zehn Jahre nach der Scheidung an einen Juwelier verkauft... Hätte ich mir anfangs auch nicht wirklich vorstellen können, aber der Goldpreis war gerade ganz gut und zusammen mit ein paar anderen Schmuckstücken von meinem Ex-Mann wurden die ganz einfach versetzt...

        Ich hätte sie eh nie wieder getragen. Aber ich habe es erst getan als ich dabei kein komisches Gefühl mehr hatte...

      (5) 24.05.16 - 16:01

      Ein Jahr nach meiner Scheidung habe ich meinen Ring (er hat seinen noch) zum Juwelier gebracht.
      Was ich an Geld dafür bekommen habe, habe ich den Kindern aufs Sparbuch getan.

      Also - ich hab keine Scheidung durch, hab das auch nicht vor. Ich habe aber für alle meine Ex-Partner (zugegeben - sehr überschaubare Anzahl) eine Kiste mit ein paar Erinnerungsstücken. Da würde dann auch ein solches Schmuckstück drin landen, denke ich. Verkaufen käme mir schon komisch vor. Ist ja ein entscheidendes Stück der eigenen Geschichte, bzw. steht symbolisch dafür.
      Mein Mann hat damals bei der Trennung von seiner Ex-Frau seinen Ring dort gelassen. Ich glaube, sie hat die Ringe tatsächlich verkauft. Die Trennung ging von ihr aus - die gemeinsame Zeit bedeutete ihr offenbar nie so viel.

Top Diskussionen anzeigen