Ich möchte unsere Liebe zurück!

    • (1) 24.05.16 - 08:55
      Einsichtig

      Hallo Urbis,

      ich habe ein Problem. Bei meinem Mann scheint die Liebe ein wenig erkaltet - die genauen Umstände sind dabei nicht so wichtig - nur so viel: ich bin lange Zeit zu sehr um mich gekreist, wegen psychischer Probleme #schmoll

      Ich möchte nun unbedingt unserer Partnerschaft retten, da ich ihn liebe. Ich bräuchte mal Tipps, wie ich das machen kann, ohne ihn zu bedrängen (ich denke, dass ist sehr wichtig, da er sich zurückgezogen hat).

      Würde mich über ein paar konkrete Beispiele freuen.

      Vielen Dank! #danke

      • Schön, dass du einsiehst, dass jetzt du am Zug bist! #pro

        Am besten, indem du das machst, was du dir auch wünschen würdest: Indem du ihm Aufmerksamkeit schenkst. Frag wie sein Tag war, interessier dich ehrlich für ihn, versuche ihm Wünsche zu erfüllen. Sag ihm, wie froh du bist, dass er in der schweren Zeit für dich da war und dass du jetzt gerne auch für ihn da sein würdest - und tu das dann auch. Natürlich wird er sich nicht von heute auf Morgen sofort wieder öffnen. Aber wenn er merkt, dass du ihn ehrlich liebst, dann stehen eure Chancen gut. Zumal du ihm ja auch wichtig zu sein scheinst, sonst hätte er sich in der schwierigen Zeit von dir abgewandt.

        Vielleicht auch für die ein oder andere Anregung gut:

        http://christian-sander.net

        Viel Glück!

        (3) 24.05.16 - 11:29
        Therapeuten-Interview

        In einem Radiointerview wurde mal eine Therapeutin von einer Frau gefragt, was sie (die Frau) denn tun kann, damit ihre Beziehung mit ihrem Partner lange hält.

        Die Therapeutin antwortete: "Männer sind meist viel einfacher gestrickt als Frauen. Eigentlich sind es nur 2 Dinge. 1. Etwas Aufmerksamkeit (mal Interesse zeigen, ein liebes Wort) und 2. viel Sex"

        Das gilt sicherlich auch, um die Liebe zurück zu gewinnen.

        Ist damit Deine Frage beantwortet?

        • (4) 24.05.16 - 12:03

          Das hört sich gut an - die Sache ist nur die: mein Mann braucht Nähe, um Sex zu haben (er ist also eher untypisch was das angeht). Ich hatte gedacht, "lass uns wieder Sex haben, um uns wieder nahe zu sein"; das geht aber bei ihm so nicht.

          #kratz

      Hallo

      <<<< ich bin lange Zeit zu sehr um mich gekreist, wegen psychischer Probleme #schmoll<<<<

      Sicherlich hast du an diesem Problem, vielleicht auch mit fachlicher Hilfe, gearbeitet!?
      Du könntest auch mit einem erklärenden, liebevollen Brief deine Situation nochmals erklären.

      Um Nähe wieder her zustellen sind natürlich gemeinsame Unternehmungen und Hobbys geeignet.
      Vielleicht macht ihr auch gemeinsam Sport oder regelmäßig lange Spaziergänge.
      Eigentlich sind alle Ausflüge/Unternehmungen ( Unterbrechungen des Alltags ) wirksam und geeignet.
      Es braucht natürlich seine Zeit, zumal wir nicht wissen, wie lange du dich zurückgezogen hast.
      Eine stabile Ehe sollte auch solche Rückzugs-Zeiten überstehen.

      L.G.

Top Diskussionen anzeigen