Er sieht mich nicht mehr als Frau

    • (1) 01.06.16 - 08:22
      Summerrain June

      Guten Morgen,

      mein Mann hat mir kürzlich gesagt, dass er sich seiner Gefühle nicht mehr sicher ist.

      Wir haben seit ca. 2 Jahren eher wie Bruder und Schwester zusammen gelebt (Zärtlichkeiten ja, keinen Sex). Er ist früher immer auf mich zugekommen, und hat irgendwann beschlossen, das nicht mehr zu tun.

      Ich habe auch keinen Versuch gestartet, ich konnte es einfach nicht. Das hat etwas mit meiner Geschichte zu tun. Ich weiß natürlich, dass ich für diese Situation auch verantwortlich bin. Ich wollte in der Vergangenheit mit ihm darüber reden, aber er hat auch das immer abgeblockt.

      Für die Familie tut er alles. Wir sind seit 10 Jahren zusammen, 6 Jahre verheiratet.

      Nun ist wie eine Wand zwischen uns, zumal er mir auch zu verstehen gegeben hat, dass er nicht mehr für mich fühlt wie für seine Frau, sondern eher wie für seine Schwester. :-(

      Er geht auf Abstand, sagt, dass er erst mal wieder Sehnsucht nach mir spüren möchte.

      Und ich weiß nicht, wie ich das erreichen kann - ich gehe öfter auf ihn zu, fasse ihn an, aber irgendwie blockt er. Und ich habe dann das Gefühl, mich anzubieten - und das möchte ich auch nicht.

      Habt Ihr eine Idee, wie ich die Glut wieder entfachen kann?

      Danke, #Stern

      Pacita

      • Hallo Pacita,

        ich finde, dass es schwer ist, von alleine wieder etwas zu entfachen.

        Wenn man sich einmal an das Leben ohne Erotik gewöhnt hat, ist es schwierig, den Schalter umzulegen, und das dauerhaft wieder in eine andere Schiene zu bringen.

        Wie sieht es denn mit einer Beratung aus? Zu der Ihr beide geht?

        Grundsätzlich finde ich es gut, dass Dein Mann so offen mit Dir spricht und sich etwas überlegt, um wieder Sehnsucht zu spüren. Andere würden vielleicht einfach die Brocken hinwerfen, und gehen.

        Sehnsucht wird er spüren, wenn Du wieder mehr auf Dich Acht gibst, aktiv bist, viel alleine unternimmst, Dir vielleicht ein neues Hobby suchst. Deine Veränderung wird auch seine Sicht auf Dich verändern.

        Ich drücke Dir die Daumen, dass Ihr das wieder hinbekommt!

        Liebe Grüße

        • (3) 01.06.16 - 09:09

          Danke für Dein Feedback.

          Meinst Du, die Leidenschaft kommt zurück, indem ich mich lediglich auf mich konzentriere? Das tue ich schon.

          Er ebenso. Das kann auch in die falsche Richtung gehen, oder? :-[

      (4) 01.06.16 - 09:14

      Und eins muss ich auch noch zugeben: seitdem er mir das gesagt hat, würde ich total gerne mit ihm schlafen. #verliebt

      Das mag einige überraschen, ist aber so.

      Aber leider will er nicht. #augen

          • Das hat mit simpel gar nichts zu tun. Das ist eine normale Reaktion.

            Ist doch wie mit dem Essen:
            Täglich Linsensuppe ist fad.

            Nicht umsonst wird gerne geraten, Verhaltensmuster zu durchbrechen, um neuen Schwung ins Leben/Beziehung zu bringen.

            Man rutscht halt im Laufe der Zeit in die Alltagsoutine. Zwangsläufig. Beim Sex auch. Normal.

            Bei euch wird das grade durchbrochen, weil dein Mann einen auf "Pflänzchen - rühr`- mich - nicht - an " macht. Das ist für dich neu und - reizvoll. :-)

    Guten morgen,

    das ist eine schwierige Situation. Auch das dein Mann jeglichen Körperkontakt abweist (auch den Sex) spricht ja eher dafür das er das einfach nicht ertragen kann.

    Keine gute Basis.

    Um Gefühle wieder zu wecken, braucht es schöne Erlebnisse gemeinsam, gemeinsame Unternehmungen, nette Gespräche was habt ihr gerne gemacht als ihr euch kennengelernt habt ??

    Ihr müsst versuchen, aus dem Alltag auszubrechen. Was sagt den dein Mann wie es weiter gehen soll? Was möchte er tun das es weiter geht ? Möchte er das wirklich? Oder hat er einfach Angst den Schlussstrich zu ziehen ?

    Anbieten solltest du dich sicher nicht, du kannst ihm aber zeigen das du dich für ihn interessierst mit ganz banalen Dingen.....z.b wie war dein Tag ? Auf was hättest du mal wieder Lust? Ich würde gerne mit dir etwas unternehmen..........

    Körperlich würde ich mich im Moment eher zurückhalten

    lg

    (9) 01.06.16 - 10:36

    ich finde die Situation auch schwer...
    und dass du dich seltsam fühlst, wenn du dich ihm annäherst, kann ich verstehen. ebenso dass er abblockt...

    gerade ist bei euch beiden eher so Stillstand, wie ein kleiner Schock... und keiner weiß, welche Regeln und Gesetze, welche Handlungen helfen und keiner weiß in welche Richtung sich das entwickeln wird

    1. würde ich es wichtig finden, dass du Lust an deinem eigenen Körper hast; dass du ein gutes Körpergefühl hast, dass du dich in dir wohl fühlst
    dann strahlst du auch etwas anderes aus
    2. würde ich empfehlen, dass ihr Abenteuerliches zusammen erlebt oder etwas unternehmt in der Natur o. ä. , wo ihr euch beide spüren könnt und wo ihr euch aus einem anderen/neuem Blickwinkel sehen könnt
    3. gibt es ganz gute Literatur
    4. kannst du deine Vergangenheit etwas aufarbeiten? oder bist du schon dabei? auch mit Unterstützung? damit Vergangenes nicht immer weiter Einfluss auf dein jetziges Leben hat?

    #klee

Top Diskussionen anzeigen