Er ist geizig!

    • (1) 01.06.16 - 16:00
      jumpjump

      Hallo

      ich muss meinen Ärger über meinen Freund dringend los werden. Er regt mich manchmal so dermaßen auf, dass ich explodieren könnte. Wir führen eine Fernbeziehung und zwischen uns liegen mehr als 100 km. Er arbeitet normal also Vollzeit und ich arbeite Teilzeit weil ich ein Kind habe. Trotzdem fahre meistens ich am Wochenende mit meiner Tochter zu ihm, weil er immer einen Grund findet nicht zu kommen. Das ist für mich schon ziemlich umständlich weil ich dann die ganzen Sachen meiner Tochter zu ihm mit schleppen muss aber o.k, das ist ein anderes Thema. Es ist vor allem teuer. Es geht ganz schön ins Geld die Spritkosten.

      Dann zahle ich immer für meine Tochter und für mich und er zahlt für sich. Wenn er das so möchte, na gut, ich bin nicht auf sein Geld angewiesen. Aber am Wochenende hatte meine Tochter meinen Geldbeutel aus meiner Tasche heraus genommen und ich bin ohne aus dem Haus gegangen und hatte es nicht gemerkt. Also war ich ohne Geld unterwegs.

      Wir haben Eis gegessen, meine Tochter 2 Kugeln und ich 3 Kugeln. Er hat mir das Geld vorgestreckt und wir haben beide vergessen dass ich es ihm zurück gebe. Es geht um 5 Euro.

      Ruft er mich doch glatt heute auf dem Handy an und sagt ich habe vergessen ihm das Geld zu geben. Stimmt, war mein Fehler. Bevor ich ihm sagen konnte dass es mir leid tut und ich es am Wochenende nach hole, wurde die Verbindung unterbrochen weil ich im Auto unterwegs war. Als ich wieder Empfang hatte, hat er sauer noch einmal angerufen und gesagt er hat schon 2 Mal versucht mich zu erreichen und er denkt ich habe aufgelegt weil ich ihm das Geld nicht zurück geben will. Bitte????

      Ich wusste überhaupt nicht was ich zu so einem Mist sagen sollte. Ich habe ihm gesagt ich werde ihm seine dummen 5 Euro auf jeden Fall zurück zahlen, damit er nicht am Hungertuch nagen muss und habe aufgelegt.

      Das ärgert mich so. Wie kann man so sein?

      Er ist immer geizig, aber so extrem?

      Wir wollen im August zusammen ziehen und seit Monaten streiten wir darüber wie wir die Aufteilung der Finanzen machen. Es ist sein Haus und er möchte dass ich so viel Miete zahle wie jetzt in unserer Zwei-Zimmer-Wohnung. Doch ich sehe das nicht ein ihm so viel Miete zu zahlen, immerhin gebe ich wegen ihm hier alles auf.

      Und für ihn ändert sich nichts ausser dass er durch uns Mieteinnahmen hat und er nur Vorteile hat.

      Wie viel meint ihr wäre angemessen? Ich zahle jetzt knapp 600 Euro warm im Monat aber ich wohne ziemlich zentral was dann nicht mehr der Fall sein wird. Und wenn ich im Oktober unser Kind bekomme dann werde ich wenig Elterngeld bekommen, dann kann ich sowieso nicht so viel zahlen. Immer dieses Gerechne!

      Dieser Geiz nervt mich sehr.

      Wenn er jetzt schon wegen 5 Euro so ein Theater macht.

      Ich möchte nicht als Parasit da stehen die ihn ausnehmen will. Aber ist das nicht übertrieben alles?

      Ich sehe in dieser Sache nicht mehr klar.

      • Ganz ehrlich: Zieh nicht mit ihm zusammen! Wenn er schon wegen 5€ so ein Theater macht - wie soll das dann erst werden? Stell dir mal vor, deine Tochter vergisst mal das Licht auszumachen... und die Nebenkostenberechnung wird bestimmt auch spannend... nein, das würd mir zu viel Nerven kosten. Ich wollte aber eh keinen Partner, der so kniggerig ist...

        Hallo,
        laß das bloß sein mit dem Zusammenziehen, wenn Du Dir allein solchen Streß machen willst, ist das ja ok. Du ziehst aber Deine Tochter da mit rein. Die wird wahrscheinlich wegen jedem Mist angemotzt werden, z.B. wenn sie es im Winter warm haben will, Dein Freund aber nicht kälteempfindlich ist. Willst Du Dich wegen so einem Sch... streiten müssen?
        Da kommen sicher noch viele andere Reibungspunkte. Über die wirst Du Dich mehr ärgern müssen als über die läppischen paar Kugeln Eis, wobei ich so einen Geizkragen nicht geschenkt haben wollte, der nicht einmal soviel Gefühl für Euch hat, Euch mal zu einem Eis einzuladen. Bind Dir so einen Pfennigfuchser nicht ans Bein.

        Ich glaube, Dir garantieren zu können, dass Du mit dem nicht glücklich werden wirst. Gegen den Ärger, der auf Dich zukommen wird, sind die paar Eiskugeln peanuts. Wahrscheinlich läßt er den Geburtstagskuchen für Dich auch noch von Dir bezahlen. Den für Deine Tochter sowieso. Tu Dir das nur nicht an. Du solltest Deine Tochter mindestens so lieben, wie den Geizhals, die machst Du aber unglücklich mit dem.

        So einen Vermieter wollte ich nicht haben, schon garnicht wenn ich mit dem auch noch liiert bin. Liebe stelle ich mir anders vor.
        Gruß Bernd

        • (4) 01.06.16 - 16:30

          Ich glaube ihm schon dass er uns liebt aber er wird diesen Geiz nicht los. Er wurde von seinen Eltern so erzogen und kann das schlecht ablegen. Er ist auch sich selbst gegenüber so geizig. Wenn es nach ihm ginge würde er nur zu Hause Eis essen so eine 1 kg Dose wo man eine ganze Woche um das gleiche Geld Eis essen kann wie 3 Kugeln unterwegs. :-/
          Ihm reicht das. Erst seit er uns kennt ist er anders geworden und gibt auch mehr Geld aus für schöne Sachen. Es ist schon besser geworden aber solche Extrem-Geiz-Rückfälle wie jetzt mit den 5 Euro kosten mich den letzten Nerv :-(
          Er ist ansonsten kein schlechter Mensch, aber menschlich leider etwas schwierig was manche Dinge angeht.

          • Ich glaube ihm schon dass er uns liebt
            --------

            Glaubst du wirklich? Ich finde, er hat egomanische Tendenzen. Ihn stört es nicht, dass seine große Liebe so viel Geld jedes WE ausgibt, um zu ihm zu reisen, während er die Ersparnisse gewinnbringend für sich in Immobilien investiert. Und von dir will er auch noch 600 Euro kassieren und dafür machst du ihm halbtags auch noch den Haushalt.

            Weißt du was!!?????

            Du bist die begehrteste Haushälterin auf der ganzen Welt. Andere werden dafür bezahlt, du bringst noch 600 Euro mit.

            Mein Mann sagte gerade, du könntest zu uns kommen. Uns reichen 400 Euro, die du mitbringen müsstest. Wir machen nicht allzu viel Dreck und sind bei weitem nicht so kompliziert wie dein Typ da. Außerdem gibt es bei uns sogar manchmal den Pizzaservice, zu dem wir dich sogar einladen würden. Macht jeder gute Chef ab und zu - die Mitsrbeiter bei Laune halten. Und so sonderlich anspruchsvoll sind wir nicht, von den 400 Euro finanzieren wir nur eine Eigentumswohnung. Du kannst nächstes Wochenende anfangen!!!!

      Nur ein Tip: NICHT Zusammenziehen! Da wirst Du kreuzunglücklich.
      Hoffe Du hast Deine Wohnung noch nicht gekündigt.

      Er macht einen riesen Aufstand weg 5 Euro für ein Eis, aber Du fährst jedes Wochenende auf Deine Kosten hin, er Vollzeit, Du Halbzeit...sag mal, merkst Du nichts??
      Der ist nur auf sein Wohl aus, das ist kein Geiz, dass ist Bereicherung an Anderen.

      Zieh bloß nicht um und bleib mit Deiner Tochter in Deiner Wohnung!

    • Hallo,

      wie lange seit ihr zusammen? War er schon immer so?

      Ich finde sein Verhalten auch mehr als fragwürdig#gruebel.....

      Mein Papa ist ein sehr geiziger Mensch und ich weiß wie es ist, mit so jemanden unter einem Dach zu leben#zitter...ich liebe meinen Papa aber in dieser Hinsicht ist er leider unausstehlich:-(! Bei meinem Partner würde ich so ein Verhalten daher nie akzeptieren.....

      Lg

      Ich kann die Storys von den verzweifelten Alleinerziehenden nicht mehr hören ... die sich wirklich jeden dahergelaufenen Deppen ans Bein binden, um ja nicht allein zu sein ...

      ... schlussendlich ist nur traurig für's Kind, das mit einer Mutter geschlagen ist, deren Beziehungsdramen Zeit, Energie und Lebensqualität aufsaugen ...

      ... jetzt mal Butter bei die Fische ... wie kommt frau bitte auf die hirnverbrannte Idee, mit so einem Typen zusammenzuziehen ... wenn nicht gar überhaupt eine Beziehung zu führen ...

      ... hast Du es so nötig?

      • (9) 01.06.16 - 16:37

        Er ist kein Depp und er ist auch nicht dahergelaufen. Er ist Akademiker und hat einen super Job. Doch sozial ist er ein Einzelgänger und manchmal auch etwas seltsam. Er wurde so erzogen von seinen Eltern, die sind auch so. Er hortet sein Geld und hat selbst überhaupt keine Lebensqualität was auch mal genießen und über die Stränge schlagen angeht.

        Er ist also nicht nur uns gegenüber so sondern auch sich selbst. Ansonsten ist er ein guter Mensch, er hilft uns wo er kann und liebt meine Tochter als wäre sie seine. Doch wenn es um Geld geht, dann tritt es etwas in ihm los und er ist komplett irre :-O

        Seit wir zusammen sind hat sich das auch sehr gebessert, ich habe ihm gezeigt, dass es überhaupt nicht schlimm ist auch mal Geld auf etwas Schönes, wenn auch "unnötiges" auszugeben wie Eis Essen, Restaurant, Kino, das hat er alles nie gemacht weil man auch zu Hause schön kochen kann, Filme gucken usw.

        Ich habe es nicht so nötig, aber ich liebe ihn und seine sonstige Art. Wenn nur dieser unerträgliche Geiz nicht wäre.

        • Mach doch mal die Augen auf....Geld gehört zu den elementaren Dingen, ihr streitet nicht wegen der Farbe einer Couch sondern um Geld. Da habt ihr einen unterschiedlichen Umgang.

          Wie soll das mit Baby sein? Er zahlt fürs Baby, aber nicht für Dich und Tochter? Na prima!

          Bleib in Deiner Wohnung, dann muss er Dir und dem Kind Unterhalt bezahlen...in der gemeinsamen Wohnung wird er Dir das sicherlich verweigern!

          Und später? Kindergarten ist unnütz, kostet Geld, Du kannst ja zu Hause sitzen, kostet ja nix für ihn...Mensch, jetzt wach doch mal auf!
          Wie kannst Du einen Mensch toll finden, der nicht einmal 5 pisselige Euros für Dich übrig hat?

          • (11) 01.06.16 - 16:59

            ich wollte eine Beziehung nicht von Geld abhängig machen. Denn er ist menschlich wirklich ein guter Mensch. Er spielt mit meiner Tochter stundenlang im Garten, bastelt, tobt herum, wir gehen in den Wald, an den See, Fahrrad fahren, alles was kostenlos ist.

            Dafür würde er niemals in einen Freizeitpark gehen wo man Eintritt zahlen muss oder in den Zoo oder ins Erlebnisschwimmbad. Das ist für ihn Geldverschwendung. Man kann auch in kostenlose Streichelzoo-Bauernhöfe oder im See baden und auf kostenlose tolle Spielplätze. Alles was Geld kostet und ich mit meiner Tochter erleben möchte, zahle dann eben ich und er geht meistens nicht mit. Ich dachte ich kann damit umgehen. Es kommt auf mehr als Geld an, oder? Aber solche Szenen wie heute tun doch auch irgendwie weh. :-(

            • Und dann fährst Du auch alleine in den Urlaub? Weil kostet ja Geld!

              Möchtest Du dass Deine Kinder so ein kranke Lebensweise kennenlernen??

              Das ist krank! Das ist nicht normal!

              Sei doch ehrlich zu Dir selbst, mit soetwas kann kein Mensch umgehen, keiner! Der Mann bräuchte jemanden, der genauso krank ist wie er.

              Überleg doch mal wie Banane der ist, Du sollst volle Miete bei ihm bezahlen, während er sich an Deinem Geld bereichert? Dem würde ich auf den Tisch spuken vor Verachtung!
              Fahr doch mal nicht mehr am Wochenende hin...was ist dann? Kommt er nicht zu Dir? Weil kostet ja Geld!
              Teste es doch mal...sag Dir geht es nicht gut, Du kannst nicht fahren, mal sehen was dann passiert!

              Ich würde schreiend wegrennen! Und das solltest Du auch!

              [***vom urbia-Team entfernt, bitte antwortet freundlich und versetzt euch vor dem Antworten einmal in die Lage des TE]

              (14) 01.06.16 - 17:56

              Stell Dir sowas mal mit Schulkindern vor, die für Ausflüge in den Freizeitpark oder sonstiges Geld brauchen...... oder die gar Klassenfahrten für um die 300 Euro machen zuzüglich diverser Ausflüge und Taschengeld.

              >>>Dafür würde er niemals in einen Freizeitpark gehen wo man Eintritt zahlen muss oder in den Zoo oder ins Erlebnisschwimmbad. <<<

              Und DAS ist für dich eine Perspektive für die nächsten 20 Jahre?
              Das sind doch Highlights, das macht man doch nicht jede Woche.

              Wie wird das in Zukunft aussehen? Du zahlst für dein Kind und dich den Eintritt und dein Freund zahlt für euer gemeinsames Kind hälftig den Eintritt und ne halbe Portion Pommes und eine halbe Fanta? Achso, die halbe Mayo habe ich vergessen.... #klatsch

Top Diskussionen anzeigen