Keine Ruhe vor ex Freundin vom neuen Freund

    • (1) 02.06.16 - 21:14

      Hallo liebe Community...
      Ich habe seit paar Wochen einen neuen Freund und soweit läuft alles gut und wir haben eine schöne Zeit, das einzige Problem ist seine ex Freundin die nicht damit klar kommen kann und krankhaft eifersüchtig ist. Es fing alles damit an dass sie mir in Facebook angefangen hat zu schreiben und ich sie daraufhin blockiert habe weil sie mich damals schon ordentlich belästigte und zu spamte. Dann hat sie sich noch zwei weitere Profile gemacht von denen aus sie mir geschrieben hat und Lügen von meinem Freund erzählt hat von denen ich todsicher weiß dass sie gar nicht stimmen können. Die beiden profile habe ich auch blockiert. Dann ging es los dass ihre Freundinnen mir Anfragen und Nachrichten geschickt haben die ich auch alle gelöscht und blockiert habe. Nachdem hat sie herausgefunden wo ich wohne, weil gegenüber von meiner Wohnung ein Gasthaus ist in dem eine Freundin von ihr arbeitet. Einmal stand seine ex spät abends vor meiner Tür weil er bei mir war und sein Auto vor meiner Wohnung gesehen wurde. Wir sind dann an die Tür und haben ihr höflich gesagt sie soll bitte gehen und das mehrmals. Sie wollte nicht gehen und als ich fragte ob es noch etwas zu klären gäbe zwischen ihr und ihm und wieso sie sowas macht, sagte sie es sei alles geklärt, ich soll nur bei ihm aufpassen. Mehr sagte sie nicht, ging und rief noch hysterisch hinterher ich würde noch sehen was ich davon habe ihr den Kerl weg zu nehmen obwohl ihre Beziehung damals beendet war und wir uns danach erst kennen lernten. Nachdem abend hat die Art von Belästigung aufgehört. Aber seit zwei Wochen steht alle paar Tage ein Auto vor meiner Wohnung in dem immer zwei Frauen sitzen und einmal saß seine ex auf dem Rücksitz aber sonst sind es immer nur diese zwei Frauen die ich und mein Freund nicht kennen und gaffen uns in die Wohnung, gucken uns ins Fenster und schmeißen Zigaretten stümmel vor die Haustür. Mir ist dass alles zu krass und ich habe ehrlich gesagt auch schon angst, vor allem weil ich einen kleinen Sohn von 6 Monaten habe. Was soll ich denn tun? Soll ich zur Polizei gehen oder einfach alles ignorieren und warten bis es vorbei ist, aber was ist wenn die irgendetwas machen oder mir irgendwie Schaden? Wäre froh über eure Ratschläge

      • (2) 02.06.16 - 21:35

        Bevor nichts ernsthaftes passiert, wird da vom Gesetz her auch nichts gravierendes geschehen. Benimm dich wie immer. Zieh deinen Tagesablauf durch. Lass dich nicht einschüchtern. Ignoriere das Auto, diese Leute und schaffe dir Jalousien an , damit keiner mehr in eure Wohnung glotzen kann. Solltest du körperlich angegriffen werden oder ihr terrorisiert werden durch ständiges klopfen/klingeln/Beschimpfungen, Polizei rufen. Die machen zwar erstmal nichts, aber wenn mehrere Vorfälle zusammen kommen, greifen die schonmal härter durch.

        Betreten die Damen denn dein Grundstück oder wie können sie euch in die Fenster schauen und euch Kippen vor die Haustür werfen?

        Gegen Autos, die vor eurer Tür stehen (wenn es eine öffentliche Straße ist), wirst du nichts machen können. Die Damen scheinen viel ungenutzte Freizeit zu haben, wenn sie dort rumlungern können. Irgendwann wird sich das totlaufen, denke ich.

        Sollten sie dich längerfristig verfolgen, ansprechen, beleidigen oder anderweitig belästigen, kannst du sehr wohl Anzeige erstatten wegen Stalkings.

        Ich kenne mich mit fb nicht aus. Aber es gibt doch sicher Funktionen, die vor fremden Usern schützen, sodass nicht jeder frei Zugang zu dir hat bzw. dir erst gar nicht schreiben kann. An deiner Stelle würde ich schon nicht wollen, dass jeder Fremde mitlesen und mitverfolgen kann, was du da postest und mit wem du Kontakt hast. An den Einstellungen würde ich aber dringend basteln.

        • Ich habe so gesehen kein privates Grundstück, vor der Haustür ist direkt Bürgersteig und Straße und ich wohne im Erdgeschoss. Ich weiß ja nicht ob der Bürgersteig wo sie stehen noch zu mir gehört

          In Facebook ist mein Profil ganz privat, abgesehen davon poste ich sowieso sehr selten was. Eine Anfrage kann mir da trotzdem jeder schicken, ich glaube das kann man gar nicht umstellen

      Hallo,
      sollten Drohungen über FB oder Handynachrichten kommen, dann bewahre diese auf um Beweise zu sammeln.
      Ansonsten FB weiterhin blockieren. Auch wenn was über Handy kommt.
      Wichtig ist, nicht reagieren!
      Keine Nachfragen, selbst Drohungen aussprechen oder Beleidigungen. Das stachelt diese Dame vermutlich noch mehr an. Wie alt ist sie? Hat sie auch Kinder?

      Hat dein Freund noch Kontakt?

      Wenn das Auto ständig vor deiner Haustür steht, würde ich doch mal die Polizei anrufen.

      Hier bei uns im kleinen Ort würden die kommen. Auch wenn die erstmal nur fragen was die Damen da im Auto machen.

      Sollte die Dame dich nochmal auf der Straße ansprechen( schreien, drohen) dann würde ich direkt zur Polizei.
      Ich kenne auch so eine Dame und weiß, dass da viel Hartnäckigkeit und Hass hintersteckt. Leider, weil sie selbst die Beziehung vermasselt hat und keine andere Frau bei ihrem Ex ertragen kann.

      Warum lügt sie, und nicht dein Freund? Bist du dir da sicher?
      Ich wünsche dir viel Glück

      • Sie ist 28 und hat 4 Kinder, das jüngste ist von meinem Freund, sie wird bald 3 und die anderen drei Kinder sind von verschiedenen Männern.

        Er hatte ihr gesagt und geschrieben dass sie es lassen soll und gebeten vor allem mich in ruhe zu lassen wegen dem Kind, sie reagierte aber nur mit Beschimpfungen. Danach hat auch er sie blockiert. Und ich bin mir so sicher dass sie gelogen hat weil sie mir erzählte er sei an einem Abend betrunken und auf Drogen in einer Diskothek gewesen, was aber nicht sein kann weil er an dem besagten abend mit meinen Eltern und mir essen war und auch bei mir übernachtet hat. Dann hat sie mir erzählt er hätte sie bei einem Gespräch geschlagen und hat mir ein Foto von einem blauem Fleck zu . Als ich meinen Freund fragte was das soll zeigte er mir einen schon älteren Chatverlauf mit seiner ex wo sie ihm das selbe Bild geschickt hat mit dem Kommentar "schau mal was mir beim umräumen des kinderzimmers passiert ist"

        • Das bedeutet aber, dass beide zusammen ein Kind haben und gezwungen sind Kontakt zu pflegen.

          Und genau das, gibt ihr immer wieder Futter und sie will ihren Ex zurück.
          Da kann ich dir erstmal nur viel Kraft und Ausdauer wünschen. Und auch das dein Freund durchhält.

          Bleibe immer bei dir, und nehme keine Rücksicht auf deinen Freund.Du musst dein eigenes Kind schützen und dich selbst.

          Was ich oben geschrieben habe, solltest du umsetzen damit die Dame weiß, sie kann dich nicht einschüchtern.

          Ruf die Polizei wenn es sein muss und lass dich nicht provozieren.
          Gruß

    Ich würde die Konfrontation suchen und von vorne auf das Auto zugehen und mir demonstrativ das Kennzeichen notieren.

    Dann würde ich die Insassen auffordern, ihre Zigarettenstummel aufzusammeln, da Du anderenfalls das Ordnungsamt verständigen wird (das gibt evtl. ein Knöllchen). Und sollte diese "Überwachung" andauern, auch die Polizei. Dann würde ich denen einen guten Abend wünschen und weggehen.

    Alternativ kannst du auch gleich zur Polizei gehen und die bitten, mal nachzufragen, was das soll.

    Und: häng' blickdichte Gardinen vor die Fenster! Vielleicht kannst du dein Auto vor deinen Fenstern parken - dann hat kein anderes Auto Platz und die können Dir nicht mehr direkt reinschauen!.

Top Diskussionen anzeigen