Freund will nicht ausziehen... Seite: 2

          • (16) 30.06.16 - 16:42
            traurigtraurig :((

            Und nun? Welche Vorschläge hat er? Vorher ist er von Mutti gepampert worden und jetzt machst du es genau wie sie weiter (aus der Hausfrauchennummer kommst du nie und nimmer wieder raus, wenn du das nicht bleiben lässt und ihn jeden Abend mit warmen Essen auf dem Tisch erwartest und seine Klamotten und alle anderen wäschst). Der Typ hat noch nie allein gewohnt und sich um alles selbst gekümmert. Der hat in dir seine Mutti- Nachfolgerin gefunden und um jede Mithilfe oder Änderung wirst du in Zukunft kämpfen müssen. Das hat Methode in der Familie. Sieht man ja am 30-jährigem Bruder, der sich, wenn er da ist, genauso pampern lässt. Und in 5-10 Jahren bist du so anziehend und sexy für ihn wie seine Mutti.

            Für "Augen auf bei der Partnerwahl" ist es leider zu spät. Wie sooft hier im Forum.zum heulen.

      (17) 30.06.16 - 15:09

      Hallo,

      wer sind denn diese 5 Personen?
      Du, dein Freund, Schwiegermutter sind 3.

      Gruß

      • (18) 30.06.16 - 15:11

        sein Bruder und dann bald das Baby :-) dann sind es 5

        • (19) 30.06.16 - 15:16

          <<sein älterer Bruder der allerdings schon 30 ist und meistens auf Montage ist<<.
          Gut, der Bruder ist nicht immer da. Ausserdem ist der Mann 30, du musst nicht für ihn kochen.

          Wenn es der Schwiegermutter gesundheitlich schlecht geht, finde ich es in Ordnung für 3 zu kochen. Ob für 2 oder für 3, macht es nicht so viel Unterschied, finde ich. Aber für den Bruder würde ich nicht kochen. Und auch nicht putzen, waschen.

          Setzte dich durch. Auch dein Freund sagt du musst es nicht. Also ist es in meinen Augen ein selbst gemachtes Problem. Sorry.

          Du musst es wirklich nicht machen.

          Gruß

          • "Gut, der Bruder ist nicht immer da. Ausserdem ist der Mann 30, du musst nicht für ihn kochen."

            Hm, also wenn sie eh schon auch für die Schwiegermutter mit kocht, dann kann sie auch für den Bruder mit kochen.

            Ich finde das eigentlich ganz selbstverständlich, egal ob für die Schwiegermutter jetzt oder für den Schwager. Wenn sie eh am kochen ist sehe ich da kein Problem ein paar Nudeln mehr zu machen.

Zieh aus oder spiele weiterhin die kostenlose Putze und Köchin. Es wird sich daran nichts ändern.

Frage, wer würde putzen und kochen, wenn Du nicht da wärst?#kratz

  • Naja davor hat eben niemand gekocht, geputzt hat eben sie und die Wäsche wurde von der Tante meines Freundes gewaschen (wohnt auch da)

    • Das lass ich mir aber eben nicht gerne nachsagen, dass jemand anderes die Wäsche von meinem Freund waschen muss :-D Und irgendwie tuts mir dann auch leid wenn alles an ihr hängen bleibt und da ich ja jetzt zuhause bin wird es eben irgendwo von mir verlangt

      • Ich weiß, das klingt total verrückt, aber Dein Freund könnte ja einfach mal die Wäsche selbst machen!

        • Ich weiß, das klingt total verrückt, aber Dein Freund könnte ja einfach mal die Wäsche selbst machen

          #rofl

          Nääää.......jetzt wirds aber richtig wahnsinnig......#schock

          Zusammengefasst hat der noch nie geputzt oder Wäsche gewaschen und gekocht hat vor ihre Ankunft auch keiner. Den muss sie erstmal anlernen. Ob das klappt bis das Baby da ist????

          Kürzlich gab es doch erst diesen Thread, wo der Hausherr nichts machte außer einer Aus- oder Weiterbildung mit Staplerschein usw. Aber Waschmaschiene bedienen........Gott im Himmel, Technik geh weg.......kann er nicht und wirds auch nicht lernen.

      Das lass ich mir aber eben nicht gerne nachsagen, dass jemand anderes die Wäsche von meinem Freund waschen muss :-D
      ...............................

      Hä? Was hast Du bitte mit der Wäsche Deines Freundes zu tun...die kann ER doch waschen.
      Du hast echt so ein 50er Jahre Heimchen am Herd Denken...Du machst seine Wäsche, er hat Hunger nach der Arbeit, Du kochst...bringst Du ihm auch die Pantoffel und das Bier?

Dann ist das eben so...sieh zu, dass Du da wegkommst, Du bist da jetzt die Putze und Köchin und als etwas anderes werden sie Dich nicht sehen.
Du hättest von Beginn an, nichts tun dürfen, jetzt ist es zu spät.

Such Dir ne schöne Wohnung für Dich und das Baby...Dein Freund kann ja mit umziehen, wenn ihr ihm wichtig seid.

Top Diskussionen anzeigen