Mein Arbeitskollege??

    • (1) 11.07.16 - 14:45

      Hallo :-)

      Ich habe da eine Krise mit mieinem selber.
      Ich arbeite seit 4 Wochen in einem neuen Betrieb.
      Die ersten zwei Wochen war alles normal bis es hieß wir bekommen einen neuen Vorarbeiter da unserer Urlaub hat.
      Und oh mein gott, eigentlich gar nicht mein Typ aber er hat was an sich..
      Am Anfang sah ich ihn auch nur als Vorarbeiter den man mit fragen nervt wenn man nicht zurecht kommt doch dann fing es an...
      Er kommt ständig zu mir und fragt ob alles ok ist.. Das ist nicht alles er baut in seine Gespräche ständig "zufällige" Berührungen ein und nennt mich mittlerweile Schatz oder schnucki.
      Im vorbei gehen zwinkert er mir immer zu oder streichelt meinen Rücken im vorbei gehen wenn er mir hilft formt er die Lippen so als wolle er einen Kuss dafür.
      Gestern sagte er... wunderschön.. Ich fragte was und er meinte du aber du hast auch nicht nötig dich zu schminken du siehst auch ohne schön aus..
      Jetzt zum wesentlichen, ich mache schön mit und gebe ihm denke ich auch meine Zeichen das ich mehr will.. Aber mehr wie heftiges flirten kam bisher nicht ich hoffe jeden Tag das er endlich nach meiner Nummer fragt :-D auch eine Kollegin sagt bereits er habe ein Auge auf mich geworfen..
      Ich will mehr!!! Wie gebe ich ihm das Gefühl ?
      Danke für eure antworten und eure Zeit

      • (2) 11.07.16 - 14:59

        Der nennt dich Schatz und Schnucki?
        Packt dich als an?
        Formt Kussmünder?

        Oh_my_God #rofl

        Ich denke, bei dem brauchst du keine Finesse an den Tag zu legen.

        Steck dem nen Zettel zu oder sags ihm direkt, dass du nix dagegen hättest, wenn er dich mal richtig durchknallt.

        Das wird ein Selbstläufer, Schatz.

        Gruss
        agostea

        • (3) 11.07.16 - 15:10

          ???? ich finde es selber zum lachen hatte sowas noch nie, der Mann ist 35, da dachte ich die gehen mit Frauen anders um ????

          • (4) 11.07.16 - 15:14

            Im gesetzten Alter von 35 ist "Mann" nicht automatisch das Niveau in Person.

            Ich behaupte mal, es ist eher eine..äh...Typfrage.
            Aber scheint dich ja anzusprechen. Wie gesagt, großartige Finessen musst du dir bei diesem Schlag Mann nicht einfallen lassen...da reicht schon ein kesses Augenzwinkern, evt. den Rock ein wenig gelupft und schon läuft die Kiste.

            • (5) 11.07.16 - 15:24

              Wir müssen bestimmte sicherheitsKleidung tragen sexy ist was anderes :-D ich möchte ihn kennen lernen und nicht nur ein oder mehrere heiße Nächte :-) will herausfinden was mich so an ihm reizt...Da er eigentlich nicht mein Typ ist.. Vielleicht ist es ja weil ich schon ewig nicht mehr so intensiv geflirtet habe..Denn auch erst dann fiel er mir auf..
              Das stimmt mit dem alter, ich wollte eigentlich darauf hinaus in welcher Absicht die Männer in diesem alter sowas machen.
              Kuss Mund Formen habe ich das erste mal erlebt :-D ich muss auch immer lachen...

              • (6) 11.07.16 - 15:28

                Er spricht offensichtlich eine Seite bei dir an, die dir gefällt.

                Du musst wissen, was du suchst. Ich denke, er ist da eher die schlichtere Fraktion - eventuell aber offen im Bett und auch sonst nicht zimperlich.

                Ob er ernsthaftere Absichten hat, kann dir keiner sagen. Auch mit 35 gibt's alle Facetten ;-)

      (10) 11.07.16 - 15:11

      :-D

      (11) 11.07.16 - 17:33

      Ist es nicht schön, dass das wahre Leben ab und zu doch die erfrischende Unmissverständlichkeit eines Pornos haben kann?

      Und ist es nicht zugleich tragisch, dass selbst das nicht ausreicht, um das wahre Leben mal so richtig porno werden zu lassen? ;-)

Hallo,

er nennt dich Schatz und Schnucki, streichelt deinen Rücken und baut zufällige Berührungen in berufliche Gespräche mit ein. Macht dir Komplimente über dein Aussehen... Das alles, nachdem er dich wahrscheinlich erst eine Woche oder so kennt?

Sorry, der Mann ist so was von unprofessionell.

"Wie gebe ich ihm das Gefühl ?´"
In dem du ihn einfach fragst, ob er sich mit dir nach der Arbeit mal auf einen Kaffee trifft und ihr beide aufhört, euch bei deinen Kollegen total lächerlich zu machen.
Wäre ein Vorschlag von mir.
Beim Kaffee oder sonstwo kannst du dann checken, ob da mehr geht.

Wobei an dem Spruch: "never fuck the company" durchaus was dran ist.

LG

Nici

(13) 11.07.16 - 15:22

Und auf so einen aufdringlichen Typen stehst du? Ihhhhhhhh, das kann nicht dein Ernst sein. Ich hätte ihm gesagt wenn er mich nochmal Schnucki nennt oder anfasst, dann kann er einen Klage wegen sexueller Belästigung im Briefkasten finden. Bäh.... Aber jeder Topf findet wohl seinen Deckel....

  • (14) 11.07.16 - 15:26

    Schockiert mich selber :-D ich hatte immer die klassischen Vorstellungen eines flirts :-D tut mir leid für meine Gefühle kann ich nichts :-/

    • (15) 11.07.16 - 15:30

      Bei so jemandem der so primitiv flirtet würde ich das kalte Schaudern bekommen. Aber gut, jeder ist anders. Wenn du darauf stehst, dann sag ihm doch einfach dass du ihn geil findest und dich privat mit ihm treffen willst. Schon geritzt.

      (16) 11.07.16 - 15:39

      Wie ist sein Familienstand? Ich tippe auf verheiratet oder so ähnlich.
      Wenn nicht, dann hätte er dich schon längst zu einem Kaffee einladen
      können. Aber wenn Frau oder Freundin zuhause wartet, dann reicht seine
      Zeit nur für einen Flirt und eventuell mal für ein kurzes Treffen.

      Bevor du dich gefühlmäßig weiter darauf einlässt, schau erst mal ob er
      überhaupt "frei" ist.

(17) 11.07.16 - 15:59

Wäre er ein Mädel, würde meine Großmutter väterlicherseits ihn als Billighuhn bezeichnen.

#zitter..... - Gefühle ergründen? #rofl#rofl.... Vergebung, doch Deine Gefühle dürften dem Knaben pizzabreit am Gesäß vorbeirauschen. Du wärest wahrscheinlich eine Raststätte auf der Autobahn, an deren Namen er sich nicht erinnern wird - vielleicht noch an den Preis für`s volltanken.

(18) 11.07.16 - 16:47

So wie der sogenannte Vorarbeiter sich gibt ist es einfach nur im höchsten Maße peinlich! Du scheinst einfach gestrickt zu sein wenn du auf sowas abfährst. Jedem das seine.

(19) 11.07.16 - 16:53

Was hindert dich daran abzuklären ob er eine Frau oder Freundin hat?

Ich denke so ein Verhalten wie es an dem Tag legt deutet meistens auf eine Bettgeschichte hin.

Übrigens: mit seinem Gehabe dir gegenüber macht er euch beide in der Firma zum Deppen! Egal ob oder was er von dir will oder nicht!

(20) 11.07.16 - 17:00

Sorry... aber allein vom Lesen her widert much der Typ an. Ich schätze er ist vergeben.

(24) 11.07.16 - 17:24

Oder ist er vielleicht schwul? Ohne das abwertend zu meinen...als ich neben dem Studium noch gekellnert hab, hatten wir auch mal ne schwule Aushilfe, der war genau so, wie du deinen Vorarbeiter beschreibst..hat uns Kollegen auch Komplimente gemacht und hatte gern Körperkontakt, weil er es mochte.. Auch diese Küsschensache gab es, wenn er sich mal ne Kippe geliehen hat oder so..fanden wir alle nicht schlimm, war halt seine Art. Schätzchen und Schnucki waren auch viele bei ihm. Vielleicht checkst das mal ab?! Ansonsten würde ich mich nicht nach n paar Wochen von meinem Vorarbeiter so billig anmachen und antatschen lassen. LG

(25) 11.07.16 - 18:00

Mhh...Subtilität ist da wohl eher fehl am Platz.

Du kannst ihn ja mal fragen ob ihm die Füsse weh tun....weil er Dir schon den ganzen Tag durch den Kopf geht....oder Du fragst ob er mal mit Dir Frühstücken möchte und lädst ihn zum Abendessen ein.

Sollte vom Niveau her zu "Schnucki" und Kuss-Schnuten passen.

Top Diskussionen anzeigen