Nach der Trennung - wird beim nächsten Partner alles anders? Seite: 2

      • (26) 12.08.16 - 14:01

        Ich habe mich nach einer langen Partnerschaft getrennt, bin seit einem Jahr mit meinem neuen Partner (Trennungsgrund) zusammen.

        Wir sind auch nicht mehr so taufrisch, haben erwachsene Kinder.

        Die neue Beziehung...ist deutlich anders als die alte. Einfach, weil er ein anderer Mensch ist. Ich habe die Erfahrung gemacht: eine neue Liebe macht einen auch selbst irgendwie ein bisschen "neu"...#verliebt

        Natürlich hat man alte Muster, Eigenschaften, Gewohnheiten, die Altlasten aus den vorangegangenen Beziehungen...aber man hat auch Sehnsucht, sich neu zu erfinden, und man hat ein neues Gegenüber, das sich anders verhält als der alte Partner.

        Man spielt sozusagen mit den alten Karten, hat aber ein neues Blatt bekommen.

        Es ist aber nicht alles besser, nur anders.

        Z.B. sind Konflikte mit meinem neuen Partner viel schwieriger als mit dem alten, weil der neue viel verschlossener ist als der alte, sich viel weniger mitteilen kann. Ich habe mich aber gut darauf einstellen können, denn: ich liebe ihn viel leidenschaftlicher, viel intensiver. Keine Ahnung, warum. Es ist einfach so. Man liebt nicht den am meisten, der am meisten richtig macht. Man liebt den, den man liebt. Jede Liebe...ist anders als die davor.

        (27) 15.08.16 - 17:10

        "schon weil ich manches anderes machen würde "
        aber ein Anderer würdest Du auch nicht sein und damit machst Du dann doch vieles ähnlich, d.h. bekommst Probleme (manche sagen Wachstumsaufgaben) in abgewandelter Form.

        Ich war der Meinung nach 14 Jahren Ehe mit der nächsten Beziehung alles anders gemacht zu haben, ich war total offen, ehrlich, jeden Gedanken offen ausgesprochen, auch wenn es noch so peinlich war. Dadurch hat sich sehr viel verändert in meinem Leben.

        Es wird sich dann in Deiner nächsten Beziehung etwas ändern, wenn Du Deine bisherigen Muster durchschaust und bereit bist, Deine Komfortzone zu verlassen.

        Zumindest galt und gilt das für mich.

        LG
        Marcus

        Hallo,

        ja, habe ich!
        Ich habe aus jeder Partnerschaft gelernt und auch aus den sonstigen Erfahrungen, welche ich machte. Ich habe mich immer weiter entwickelt und verbessert!

        Das ermöglichte es mir, dann auch eine Beziehung einzugehen, welche dann auch das war, was ich mir gewünscht habe, wo ich drauf hin gearbeitet habe. Gehalten hat es aus ganz anderen Gründen dann nicht, aber das ist völlig ok für mich!

        Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen