Was für ein Gefühl..

    • (1) 15.08.16 - 19:47
      you&me

      Ich brauche mal euren Rat..

      Vorab ich liebe meinen Mann wirklich sehr aber irgendwas fühlt sich im Moment so falsch an.

      Wir sind jetzt seit 2 einhalb Jahren zusammen und seit etwas über einem Jahr verheiratet.

      Nun hat nach uns seine eine Schwester geheiratet und nun heiratet auch noch seine andere Schwester.

      Irgendwie bin ich traurig oder enttäuscht oder Ach was weiß ich. Wir hatten keine wirkliche Hochzeit und es war auch außer meinen Eltern und seiner Mutter niemand mit uns beim Standesamt.

      Hat mich bisher auch nicht gestört aber jetzt hab ich irgendwie das Gefühl das unsere Hochzeit so, wie soll ich sagen, nicht richtig war.

      Mein Mann verstehe das irgendwie nicht und sagt ja aus Liebe geheiratet usw. Klar haben wir aus Liebe geheiratet aber so komplett ohne Familie ist es irgendwie so komisch.

      Die anderen hatten eine große Feier und die anderen wollen nun zwar in kleinen Kreis aber auch schön feiern.

      Und dort gehen alle hin, nur bei uns war irgendwie keiner.

      Ich weiß jetzt auch nicht was ich von euch hören möchte, aber ich konnte es mir von der Seele schreiben, das hat geholfen.

      • Warum ist den bei euch niemand gewesen?

        Guten Abend! :-)

        Mein Mann und ich sind jetzt fast 2 Jahre verheiratet. Haben auch eher "klein" geheiratet (standesamtlich), mit der Familie und den engsten Freunden und danach waren wir tierisch lecker essen mit allen (mein Dad hat bezahlt). Das war's. Um 21 Uhr war der Trubel vorbei und wir waren froh darüber! Es gab ein 300 Euro Kleid für mich und ausdrücklich KEINEN Dresscode für die Gäste. Für uns war das zu dem Zeitpunkt perfekt. Mehr wollten wir nicht. Es ging uns ja auch primär darum, dass wir uns aneinander binden wollten. Der Rest ist ja "oft" nur Show für die Gäste. Und für das Brautpaar Stress pur. Darauf haben wir gerne verzichtet.

        So...inzwischen heiratet auch der Rest unseres Bekanntenkreises. Was soll ich sagen? Alleine das Brautkleid meiner Freundin die Anfang September unter die Haube kommt, ist teurer als unsere gesamte Hochzeit. #rofl Klar, ein Teil von mir fragt sich inzwischen: Ach...also so eine richtige Traumhochzeit für 15.000 Euro wäre auch was Feines gewesen. #gruebel
        Aber: Mein Mann und ich hätten für 15.000 Euro IMMER eine bessere Verwendung gefunden. ;-) Und das wissen wir auch. Von daher, ja, ab und an träume ich ein bisschen und denke mir, das groß heiraten sicher auch seinen Reiz gehabt hätte. Aber es passt eben nicht zu uns. Und daher bin ich nicht wirklich "traurig".

        Man kann übrigens auch nochmal das Eheversprechen auffrischen nach X Jahren, wenn man möchte. Dann könntet ihr quasi nochmal feiern, euren aktuellen Wünschen entsprechend. Mein Mann und ich schließen z.B. nicht aus irgendwann nochmal eine Art "Mittelalter-Hochzeit" abzuhalten, sollten wir mal zu viel Schotter über haben. Das wäre unser Ding.

        Also machmal vor sich hin träumen, auch wenn man schon verheiratet ist, kann ich verstehen. Aber traurig sein? Wenn man sich sicher ist, alles richtig gemacht zu haben, sehe ich dafür eigentlich keinen Grund. :-)

        • Hab gerade nochmal deinen Beitrag durchgelesen.

          WOLLTET ihr denn zu dem Zeitpunkt, dass es so "klein" ausfiel oder waren mehr Leute vorgesehen und keiner hatte Lust zu kommen? #gruebel

          • (5) 15.08.16 - 20:24

            Es waren mehr eingeladen aber mein Schwiegervater musste arbeiten und die anderen angeblich alle auch.

            Wir konnten uns auch anhören das wir zu spät Bescheid gesagt hätten, obwohl wir früh genug den Termin genannt haben.

            • DANN muss ich sagen, tut mir das natürlich sehr leid für euch. Wenn ihr euch das anders gewünscht hättet, ist das natürlich Mist.

              Ich kann da jetzt wieder nur für mich sprechen, aber ich würde wiederum keinen Wert darauf legen, dass Leute bei meiner Hochzeit mit dabei sind, die es trotz ausreichender Vorlaufzeit (wenn es stimmt, dass ihr rechtzeitig Bescheid gesagt habt), nicht ermöglichen können dabei zu sein. Einen Tag Urlaub einreichen oder freinehmen kann man eigentlich immer, wenn man will. (Meine Meinung und Erfahrung)
              Von daher: auch wenn es schwer fällt, lass dich davon nicht so runterziehen! Du hast den Mann geheiratet, den du liebst. Das ist es worauf es ankommt, nicht wieviele Gäste dabei waren.

              Und wie gesagt: Vielleicht heiratet ihr in 10 Jahren ja nochmal. Größer, toller und mit vielen, neuen Freunden. Träumen ist ausdrücklich erlaubt. Traurig sein würde ich deswegen nicht. Das macht dir rückwirkend den ganzen Tag kaputt.

              • (7) 15.08.16 - 21:02

                Naja wir haben im Dezember den Termin gemacht und im Juni erst geheiratet, da war schon ziemlich viel Zeit zwischen.

                Aber du hast recht, wenn ich so die Bilder anschaue die entstanden sind, ist es wirklich quatsch sich zu ärgern.

                Und wer weiß vielleicht, irgendwann :)

            Was für eine ätzende Verwandtschaft!!

            Ich hatte auch so paar Verwandte auf der Hochzeit, die mitten im Essen gegangen sind, einfach so ohne Verabschiedung gegangen sind oder ohne Absage nicht erschienen sind.

            Einer hatte eine Autopanne und sich mit einem tollen Geschenk entschuldigt und der Rest kann mir für immer gestohlen bleiben.

            Das ist schwer und tut weh, aber das hat mich sehr verletzt und es kam auch nie eine ordentliche Entschuldigung.

            Mach mit deinem Mann eine schöne Hochzeitsreise und vergiss die Leute. Sie mögen dich wohl nicht und da kannst du nichts dagegen machen. Das ist ungerecht, aber du verschwendest da nur deine Zeit.

            LG

            • (9) 15.08.16 - 23:19

              Das kann ich gut verstehen und würde es genauso sehen wie du.

              Naja mit seiner Verwandtschaft abfinden muss ich mich nunmal, das bleibt nicht aus. Aber das die mich nicht mögen, das Gefühl habe ich auch und gerade seine Schwestern sind sehr gut darin sowas zu verschleiern..

              Danke für deine Antwort :)

Top Diskussionen anzeigen