Eigersucht und Zorn

    • (1) 06.09.16 - 16:01

      Hallo liebe Leute

      Ich bin neu hier und bitte um eure Meinung

      Ich bin w 24, seit 6 Jahren mit meinem Mann zusammen und haben eine 2,5 jährige Tochter.

      Seit ein paar Monaten gibt es eine Branchen Bekanntschaft meines Mannes die mich irre macht.

      Die beiden haben sich mal auf einer Veranstaltung kennen gelernt und gut unterhalten. Ok

      Bis jetzt haben sie sich damit inkl. 3 mal sehn.

      Der Kontakt findet hauptsächlich über whatsapp statt. Und Telefonate. Sie arbeitet in einem Büro bei einer Firma von der er auch mal was bestellt. Allerdings hat er dort einen tollen Geschäftspartner mit dem er zu 99% alles bestellt.

      Nun das Problem fing an als ich ein Foto von ihr in den gelöschten Objekten fand. So gestand er mir das er sie kennt und seit kurzer Zeit Kontakt mit ihr hat geschäftlich und mir nichts erzählt hat um mich nicht zu beunruhigen ?! Naja danach wurde ich sehe aufmerksam und habe bemerkt das sie ihm sehr oft schreibt sie nennt ihn "Lieblings Geschäftspartner " und schickt traurige Smileys wenn er ihr nicht gleich zurück schreibt.

      Schön und gut ich hab mir das angesehen bis mir eines nachts der Kragen geplatzt ist als sie ihm um 01:00 morgens geschrieben hat. Habe ich mit ihr getextet in seinem Namen dabei stellte ich fest das sie einen Schaden hat sie fragte warum er sich nicht meldet und ich schrieb " habe Zeit mit Frau und Kind verbracht" darauf sie " aha wenns so schön war gute Nacht"
      Ich mein hallo ?

      ich frage mich was sie will sie ist seit 10 Jahren mit ihrem Freund zusammen und heiratet bald.

      Besonders glücklich Scheint sie ja nicht zu sein.

      Letztens ist sie bei ihm im Geschäft aufgetaucht und hatte einen "Termin" mit ihm für 40 Minuten.

      Das hat er mi verschwiegen.

      Ich habe es satt darüber zu sprechen mit ihm ich will das dieser Kontakt sich reduziert und sie beim geschäftlichen bleiben. Da wäre einmal im Monat sogar schon zu viel denn bis heute hat sie ihn NICHts verkauft.

      Heute morgen wieder 7:00 morgens und schon kommt ne Nachricht von ihr wieder irgendwelche Vorwände um ins Geschäft zu kommen und sich irgendwelche preis Listen zu holen.

      Er sagt er liebt mich und nur mich und würde mich nie betrügen. Das glaube ich ihm auch. Aber diese anfänglichen Lügen und Vertuschungen versuche kann ich nicht vergessen.

      Ich möchte wissen was sie will, ich würde sie anrufen und zu einem Kaffee einladen um sie kennen zu lernen und um zu sehen was da ist.

      Ich bin mir nur nicht ganz sicher was ich zu ihr sagen soll immerhin bin ich sauer auf sie möchte sie aber auch nicht vergraulen. Ich möchte das sie mich sieht und ihr zeigen wo ihr Platz ist und das es unser Familien leben stört dass sie dauernd Kontakt sucht. Kontakt verbieten möchte ich niemanden aber bitte zumindest ein gesundes Ausmaß herstellen.

      Was sagt ihr dazu liebe Frauen und Männer

      Ich war noch nie in so einer Situation und bin eigentlich eine gut aussehende und starke Frau die solch Eifersüchte eigentlich nicht kennt. Ich bin überfordert denn es beherrscht schon längst meine Gedanken und ich will das ganze beenden und Frieden haben.

      • (2) 06.09.16 - 16:05

        Achja, das Foto hatte sie ihm geschickt und ihn aufgefordert ihr auch eines zu schicken was er nicht tun möchte. Ich finde es merkwürdig warum ich Fotos austauschen will wenn ich den Mann schon persönlich kenne. Sie weis auch auf jeden Fall schon das mich dieser Kontakt in dieser Weise stört.

        Ich möchte das sie mich sieht und ihr zeigen wo ihr Platz ist und das es unser Familien leben stört dass sie dauernd Kontakt sucht.
        ........................................

        Das ist Aufgabe Deines Mannes, da seine Bekannte. Er muss Grenzen setzen. Ihn scheint es nicht sonderlich zu stören, sonst wurde er den Whatsapp Kontakt einstellen.
        Du bist sonst nur die eifersuchtige Ehefrau, ist kontraproduktiv.
        Wenn Dein Mann etwas mit ihr hat, dann hat er es, ob Du tobst ode schreist oder ihr die Schranken aufzeigst.

        • Grüß dich danke für dein Feedback

          Naja ihm störts nicht vl geniesst er diese Aufmerksamkeit

          Hier geht es weniger um die Angst betrogen zu werden eher darum das ich es unangebracht finde das er mit andren Frauen so engen Kontakt hat er hat in seinem Freundeskreis nie ne Frau gehabt was mich nicht gestört hätte gäbe es irgendwelche Freundinnen vor uns

          Andrerseits sagte er gestern langsam nervst ihm der Stress mit mir vl Scheisst er drauf

          Aber das is eigentlich nicht das was ich möchte obwohls mir e am liebsten wäre wenn die keinen Kontakt hätten habe nur Angst das er sich dann nicht mehr frei fühlt und sich das dann doch nur negativ auswirkt am Schluss

          Zu meiner Frage was soll ich sagen wenn wir uns kennen lernen auch wenn er es einfädelt und wir uns zu dritt treffen möchte ich nur ein paar Sätze dazu verlieren

      Was für ein Durcheinander.

      Erstmal: die beiden kenne sich auf geschäftlicher Basis und offensichtlich dreht es sich - wenn vielleicht auch als Vorwand - um geschäftliche Belange. Mag sein, dass die Dame nebenher noch andere Ziele verfolgt. Es kann auch sein, dass sie der Typ Verkäuferin ist, die mit "offener Bluse" verkauft, um aus Ziel zu kommen und rundum ihre weiblichen Reize einsetzt. Habe ich früher auch schon erlebt bei Mitbewerbern.

      Aber niemals NIE mischt sich die Ehefrau in so etwas ein - und erst gar nicht, wenn es berufliche Kontakte sind. Und nie nie nie lädt die Ehefrau die Dame zum Kaffee trinken ein, um ihr Revier abzustecken. Anscheinend hat ja nichtmal dein Mann mit ihr außerberufliche Treffen. Man weiß nie, was das für Kreise zieht und in wieweit sich etwaige Konflikte auf den Job deines Mannes auswirken. Kein Mensch will Gerüchte im Umlauf haben, dass sich die Ehefrau vom Einkaufsleiter eine Schlammschlacht mit der Sachbearbeiterin eines Lieferanten liefert. Ich bitte dich........

      Es ist Aufgabe deines Mannes, sich abzugrenzen. Er hat schon einen Fehler gemacht und einer Lieferantin offensichtlich seine private Handynummer gegeben. Warum macht er sowas? Entweder hat man sowieso ein berufliches Handy oder Kontakte gibt es über den Firmenanschluss und dann auch ganz sicher nicht um 1.00 Uhr nachts.

      Auch Fotos auszutauschen finde ich reichlich albern. Haben Sie Bedenken, dass sie vergessen, wie der/die andere aussieht? Aber dein Mann ist wahrscheinlich ähnlich jung wie du. Deshalb ist das vermutlich eine gängige Praxis in dem Alter. Man tauscht Fotos und Handynummer mit jedermann und kederfrau in inflationärem Umfang.

      Dein Mann fühlt sich bestimmt geschmeichelt von so viel Aufmerksamkeit. Das hat auch wenig damit zutun, ob er dich liebt oder nicht. Es fühlt sich einfach immer gut an, Tag und Nacht der Mittelpunkt zu sein und dann vielleicht beruflich noch mehr hofiert zu werden, als es die eigentliche Position im Unternehmen sonst hergibt. Wer wäre nicht gern der "Lieblingsgeschäftspartner"?

      Setz dich mit deinem Mann auseinander. Verbieten kannst du eh nix und er wird agieren, wie er es für richtig erachtet (zur Not eben heimlich)nur warnen, dass er aufpassen soll, dass es nicht noch privater wird.

      Seine Reaktion zeigt ja schon, wie merkwürdig er selbst sein Verhalten findet. Um dich nicht zu beunruhigen, verschweigt er dir alles im Zusammenhang mit der Frau. Wäre alles ganz harmlos und sie einfach eine nette Lieferantin ohne jegliche Hintergedanken, dann müsste er kein Donnerwetter befürchten sondern könnte ganz normal von seinem Job berichten.

      • Wahrscheinlich hast du recht ich sollte mich da nicht einmischen. Obwohl sie mich ja auch kennen lernen wollte um mich zu beruhigen das da nichts ist. Selbst meinte sie sie würde mit dem Messer zwischen den Zähnen da stehen wenn ihren Schatz jemand schreibt.

        Was für eine gestörte auffassung von ihr. Widerspricht einfach ihren Taten.

        Mein Mann ist selbstständig, würde sie ihm endlich was verkaufen wäre ich froh und vl sogar beruhigt

        Wies aussieht sollte ichs einfach schlucken und dem nicht so eine Wichtigkeit schenken und mich um meine Sachen kümmern.

        Möchte mich auf keinen Fall blamieren :/

        • Wahrscheinlich hast du recht ich sollte mich da nicht einmischen. Obwohl sie mich ja auch kennen lernen wollte um mich zu beruhigen das da nichts ist. Selbst meinte sie sie würde mit dem Messer zwischen den Zähnen da stehen wenn ihren Schatz jemand schreibt
          --------

          Jetzt bin ich aber doch irritiert? Eine etwas bessere Möchtegern-Geschäftsparterin deines Mannes möchte dich kennen lernen, um dich zu beruhigen? Hast du nun schon persönlich mit ihr kommuniziert oder nicht? Ich hab es so verstanden, dass du sein Handy in seinem Namen verwendet hast.

          Woher will sie wissen, dass du dir Gedanken machst um ihre Schreibereien und die Uhrzeit der Kontaktaufnahmen?

          Bequatscht dein Mann etwa sein Privatleben mit dieser Eule?

          Da dein Mann selbständig ist, wäre es ja ein Leichtes, sie auf Distanz zu halten. Wenn sie ihn nervt, genügt ein Anruf bei ihrem AG mit der Bitte um jemand anderen zwecks Geschäftsverbindung.

          • Hallo gast,

            Ja sie weis das mich das stört

            Er hat es ihr gesagt weil er unbedingt richtig stellen wollte das nicht er es war der da mit ihr geschrieben hat.

            Sie wollte sogar mal ein Foto von mir sehen

            • Uiiiii........da wäre ich aber auf 180, wenn der Mann aus dem Eheleben plaudert. Das würde ich mir verbitten.

              Was gab es da richtig zu stellen? Er hat dich bloßgestellt (ok...es war deine unkluge Idee, ihr zu antworten), aber es entsprach ja der Wahrheit und war auch nichts Merkwürdiges, das du da geschrieben hast. Genauso hätte er selbst antworten können. Ich hätte wohl erwartet, dass er dich nicht als eifersüchtige Ziege hinstellt, die etwas Dummes getan hat, was er schleunigst richtig zu stellen hat, sondern einfach so tut, als sei er es gewesen und Schwamm drüber. Danach hätte er dir ja den Kopf waschen können.

              So wie es sich jetzt darstellt, würde ich tatsächlich umschwenken. Dein Mann ist selbständig und es fängt an, auch dich als Person zu betreffen.

              Wenn sie den nächsten Termin hat oder bei euch auftaucht, würde ich ihr eine Ansage machen. Wenn sie ein Foto von dir sehen möchte, könnte sie dich gern persönlich ansprechen, dann würdest du drüber nachdenken, aber sie muss es nicht über deinen Mann anfordern. Solche Entscheindungen triffst du immer noch ganz allein, wer ein Foto von dir bekommt und wer nicht. Was soll der Blödsinn? Findet dein Mann das nicht allmählich albern?

              • (10) 06.09.16 - 21:29

                Ich habe wirklich gute Lust ihr eine Ansage zu machen leider werd ich sie spontan nicht antreffen ich arbeite nur samstags

                Daher die Überlegung sie anzurufen ihr zu schreiben oder sie sogar zu treffen obwohl ich das innerlich gar nicht will weil sie mir sowas von egal ist nur was sie aus uns macht is mir nicht egal

                Ich muss sagen es hat mich sehr gekränkt das ihn das so wichtig war als aller erstes am nächsten morgen die Sache richtig zu stellen bei ihr obwohl ich ihn sogar darum gebeten hatte es nicht zu tun weil ich eben nicht vor ihr als eifersüchtige ziege da stehen wollte

                Weil ihr das meiner Meinung nach nur Bestätigung gibt weiter zu machen.

                Ach ich weis nicht wie ich das aus der Welt schaffen soll

                Er findet es selbst auch komisch das sie sich so oft meldet usw aber am meisten geht's ihm auf den Nerv das ich mich darüber aufrege bzw Nachfrage was sie denn so wichtiges immer zu besprechen haben

                Dienstag 35 Minuten telefoniert

                Mittwoch haben sie sich getroffen und danach noch geschrieben sogar am Donnerstag ich mein was bitte is so wichtig ich finds einfach nur Scheisse

                Ich will das die alte verschwindet unbedingt will ich aber auch mein Gesicht wahren

                Was kann ich von ihm verlangen auf was sollte er einsteigen ?

                Er versteht sich gut mit ihr ok aber es stört mich einfach gewaltig ich werde nie damit ok sein

                • (11) 06.09.16 - 21:44

                  Anrufen würde ich sie keinesfalls. Das würde ich in deinem "Revier" klären, wie ganz zufällig. Du hast dort Hausrecht, dein Mann ist der Chef.......Punkt. Blöd ist eben, dass er sich so verhält, wie er es tut und ihr den Raum gibt, damit sie sich so aufführen kann.

                  Dein Mann verhält sich dir gegenüber illoyal. Du hattest ihn gebeten, nichts zu sagen und er tut es dennoch, um vor IHR das Gesicht zu wahren, so als wäre es etwas Unheimliches, das es zu verbergen gilt, dass er seine Zeit mit Frau und Kind verbracht hat und ihr nicht antworten konnte. Ich finde, das geht gar nicht.

                  Ich glaube, dein Mann nimmt dich nicht ernst. ER findet es komisch, dass sie sich Tag und Nacht bei ihm meldet, aber macht fleißig mit, plappert stundenlang auch Privates bei ihr aus und lässt sich Fotos von ihr schicken, ohne dass auch nur ein Auftrag dabei rausgekommen ist?

                  Dir macht er deutlich, dass du ihn nervst, aber bei ihr ist er nicht in der Lage, vernünftige Grenzen zu ziehen? Der vera***** dich doch.

                  Ich habe noch immer nicht verstanden, welche Qualtität ihre "Beziehung" eigentlich hat? Ist sie nun seine neue, beste Freundin oder doch nur eine Geschäftspartnerin? Denn das passt doch alles nicht zusammen. Mitten in der Nacht oder früh morgens will sie was wegen irgendwelcher Preislisten wissen o. ä. und dann plaudern sie tagsüber munter über dich und schicken sich Fotos?????

                  • (12) 06.09.16 - 22:00

                    Weißt du er Ihr sogar zweiten genannt wann sie Scheiben darf bis 18 Uhr danach würde es mich also seine Frau stören

                    Das is der Punkt das ich diese Beziehung selbst nicht verstehe

                    Und er kann sie mir auch nicht so recht erklären oft fragte ich ihn ob es ihm wichtiger ist was sie will als dass was ich möchte

                    Ich nerve genau das ist es ich hacke immer wieder drauf herum ja was soll ich denn machen

                    Ich würde nie auf die Idee kommen eine Bekanntschaft meinem Mann vor zu ziehen

                    Geschweige denn mit einem anderen Mann schreiben und telefonieren der geschäftlich eigentlich rein gar nichts für mich zur Sache tut

                    Noch Dazu frage ich ihn heute ob er mit ihr telefoniert hat nach dem die ihm geschrieben hat er sagt er weiß es nicht

                    Ich sagte nur du weißt nicht ob du ja sagen sollst

                    Weil auf meinem iPad ist seine Anrufs Liste ich sehe genau ob sie telefoniert haben

                    Seinen Handy Code hat er seit dem schon zwei mal geändert damit Ich da ja nicht schauen kann

                    Ich fühl mich wirklich verarscht als wären meine Gefühle nicht wichtig er meint ich mache mich zum Affen

                    Ich sagte ich will das nicht das die da kommt Wanns ihr passt er meint was daran so schlimm ist sie kommt holt sich was sie braucht und geht

                    Na ich will. Das nicht bevor sie kam ist das Geschäft auch gelaufen er bestellt ja nee mal was bei ihr

                    Ich fragte auch wer das vorher erledigt hat ich meine es war niemand. Sie ist seit einem Jahr dabei und vor ihrem kennen lernen war da gar kein Kontakt zu ihr weder geschäftliche noch privat

                    Er meinte er würde sich privat mit ihr nicht treffen wollen ja was is das dann :/ bin ich irre oder er

                    Wie deutlich soll ich mich noch dagegen aussprechen

                    • (13) 06.09.16 - 22:24

                      Tja.....so wird das leider nichts mit euch.

                      Dein Mann ist ja nicht blöd, er versteht schon, was sie tut und was dich umtreibt und was er tun könnte, damit du dich besser fühlst. Er will es aber nicht sondern lügt dich an oder antwortet vage - was soll der Quark.....er wisse nicht, ob er mit ihr telefoniert hat....?

                      Wenn sie ihm völlig unwichtig wäre und ihn dieser exzessive Kontakt und die alberne Schreiberei mit ihr nervt, dann könnte er dir den Gefallen tun und alles runterfahren auf ein ganz übliches Maß an beruflicher Kommunikation. Man könnte ja den Eindruck haben, die beiden planen ein Millionenprojekt, wo jeder immer und überall erreichbar sein muss. Dabei machen sie gar keine Geschäfte miteinander - auch da kann er ihr sagen, er würde sich melden, wenn er einen Besuch wünscht. Nichts ist doch nerviger als Vertreter, die ständig auf der Matte stehen für nix. Wenn das jeder seiner Lieferanten so handhaben würde, da käme dein Mann nicht mehr zum Arbeiten....und zum Schlafen auch nicht.

                      Was bleibt dir übrig? Deinem Mann sagen, dass er dich nicht für dumm verkaufen soll? ! Ständig deswegen in den Ohren liegen bringt gar nichts. Das würde ich lassen. Er sichert sein Handy besser, antwortet dir nebulös und macht letztlich, was er will und lässt dich denken, was du willst oder speist dich ab mit einem " ich liebe ja dich"! Wenn er dich lieben würde, dann würde er sich nicht illoyal verhalten und dich vorführen bzgl. der dummen Nachricht, die du geschrieben hast und dich ernster nehmen was deine Bauchschmerzen betrifft und schonmal gar nicht zulassen, dass er über eure Ehe oder dich mit ihr spricht. Das kann er mit seinen besten Freunden machen oder wen er sonst als Vertraute hat.

    (14) 06.09.16 - 18:59

    >>>Ich möchte wissen was sie will, ich würde sie anrufen und zu einem Kaffee einladen um sie kennen zu lernen und um zu sehen was da ist.<<<

    Tu das, wenn du dich zum Vollhorst machen willst.

    Hallo!

    Die Dame flirtet ihn an, ja.

    Aber Dein Mann geht ja bisher Null drauf ein sondern bleibt auf der geschäftlichen Ebene. Vielmehr versucht er ja schon die ganze Zeit ihr zu Verstehen zu geben, dass er nichts von ihr will - er schickt ihr kein Foto und antwortet oft nicht.

    Das einzige, was Du ihm vorwerfen kannst ist, dass er sie bisher nicht überaus unhöflich vor den Kopf gestoßen hat. Und das finde ich verständlich, wenn er weiterhin eine positive Geschäftsverbindung mit der Firma pflegen will.

    Was soll er denn Deiner Meinung nach tun? Ihr sagen, dass sie sich verpissen soll mit ihren unerwünschten Avancen? wirkt jetzt nicht gerade professionell, oder?

    Du machst Dich lächerlich, nur weil eine andere Frau Interesse an Deinem Mann hat. Er ist ja wirklich nicht drauf eingegangen. Was hätte er Dir davon erzählen sollen, wenn er schon geahnt hat, wie Du reagierst?

    Willst Du einen Mann der so unattraktiv ist, dass ihn nie eine andere anguckt?

Top Diskussionen anzeigen