Hallo Männer: 1x Sex pro Woche okay

Hallo,

mein Mann und ich sind seit 6 Jahren zusammen-
wir haben einen Sohn, 1 Jahr alt.
Seit seiner Geburt- oder eigentlich schon seit der Schwangerschaft hat sich unser sexleben sehr verändert.
Naja, liegt an mir- ich glaube, daß es auch mit dem stillen zu tun hat- jetzt habe ich fast abgestillt und merke, daß ich schon wieder mehr Lust habe.
Auf jeden Fall haben wir nun ca 1x die Woche sex- ist das eigentlich okay?
Ich achte darauf, daß es mindestens 1x die Woche ist, wenn ich keine Lust habe auf sex, dann blas ich meinem Mann einen, das mag er auch sehr gerne.
sollte es öfter sein?

1

Hallo Carmen,

"sollte es öfter sein?"

Wer könnte diese Frage besser beantworten, als dein Mann?

Viele Grüße
Christian

3

hallo carmen...

da schließe ich mich mal ganz der meinung von christian an...........


wer ausser euch könnte und wolle das besser wissen
..............als dein mann und du ?

sprecht doch über das thema.wenn im gespräch deine angespanntheit sich löst dann werdet ihr beide und besonders du darüber lachen..........gelöstheit ist entspannend.

viel glück;-)

2

Wenn Dir jetzt einige schreiben, es ist zu wenig oder zu viel, würdest Du dann die Taktfrequenz ändern.....??

Ich kann leute wie Dich einfach nicht verstehen, die hier immer und immer wieder Fragen stellen, die in die Richting gehen, daßman sein Liebesleben nach der "allgemeinheit", nach einer "Statistik" oder einem "Trend" ausrichtet.

Das ist doch kompletter Nonsens.

Ich habe dann Sex wenn ich und meine Freundin Lust haben. Wir haben es schon 3 mal morgend uns zweimal abends gemacht, genauso wie schon mal 2 Wochen nichts passiert ist.......

Die Qualität entscheidet nicht die Quantität. Wie oft soll man das hier noch schreiben?

4

Es sollte so oft sein, wie du und dein Mann es wollen.

"Ich achte darauf, daß es mindestens 1x die Woche ist, wenn ich keine Lust habe auf sex, dann blas ich meinem Mann einen, das mag er auch sehr gerne." ... Du ACHTEST darauf, dass ihr mindestens 1x die Woche Sex habt und wenn du keine Lust hast, dann läuft trotzdem was? ... Komische Einstellung finde ich #kratz.

Ich denke, es wird dir hier nichts bringen, eine #sex-Frequenz-Umfrage zu stellen. Jeder liebt nach seiner Fasson ;-) und es wäre weder nutzbringend noch sonstwie hilfreich für dich zu wissen, wie oft nun okay ist, solang du selbst keine Lust an der Lust hast.

Vielleicht solltest du - wenn du wirklich glaubst, dass es mit dem Stillen zusammenhängt - dein Kind in der Tat mal abstillen, wenn es euer Sexleben derartig lahmlegt. Spricht ja auch nix dagegen; immerhin hast du dein Kind sehr viel länger gestillt als viele Andere. Aber das ist wohl eher ein anderes Thema ;-).

LG von
Simone #sonne

6

Also meine Meinung dazu, ein mal die Woche ist generell zu viel, wenn ich merken würde, daß mein Partner keine Lust hat und es nur mir zur Liebe macht, oder weil er angst hätte, daß ich mich sonst andersweitig umsehen könnte. Ist das der Grund, warum du ihn bedienst, auch wenn du selber keine Lust hast?