Wie lange brauchen Männer...

    • (1) 23.09.16 - 13:27
      warten??

      bis sie vom Single-sein wieder ordentlich eine Beziehung führen können?

      Hallo,
      ich bin mit meinem Freund inzwischen 11 Monate zusammen. Er war vorher fast 10 Jahre mit kurzen Unterbrechungen Single. Nun ist es manchmal so, dass wenn nen Kumpel anruft oder er Lust auf Party hat. Er sozusagen in ein typisches Single-Muster fällt...Er sagt demjenigen klar und ich bekomme dann ne Nachricht ist doch OK oder?...Wobei diese Frage natürlich nur rhetorisch ist...
      Ich bin dann ziemlich enttäuscht denn es kommt manchmal echt häufig vor und er weiß dass ich es doof finde wenn er 3 Wochenenden allein war (zum Beispiel weil ich im Urlaub war) und am 4. Wochenende dann sowas kommt..
      Ändert sich sowas nochmal, dass er dann auch mal an andere denkt und nicht in erster Linie an sich oder kann ich mir das abschminken und sollte mir klar werden entweder ich nehme ihn so wie er ist auch auf dauer (wir ziehen demnächst zusammen) oder lasse es bleiben?

      Grüße

      • ich würde mal sagen: frag ihn!

        • (3) 23.09.16 - 13:50

          das habe ich schon getan...dann heißt es nur wenn wir zusammen wohnen wirst du mich noch lang und oft genug ertragen müssen..blabla...
          aber wieviel da tatsächlich dran ist, dass kann ich halt so nicht wissen..
          zumal ich ja durchaus verstehe, dass wenn man lange single ist und andere prioritäten hat es nicht von jetzt aufgleich anders sein kann..wir sind ja auch keine 20 mehr...sondern schon ü40

          • Ich denke wenn ihr zusammen wohnt wird es eher schlimmer.

            Ihr seht euch quasi nur auf "Verabredung" und er bevorzugt trotzdem seine Kumpels.

            Wenn ihr zusammen wohnt wird er denken, "wir wohnen ja eh zusammen, ich muss mal raus".

            Ich würde sein Verhalten verstehen wenn ihr frisch zusammen seit. Aber es ist fast 1 Jahr. Da sollte sich der "beziehungsmodus" schon eingestellt haben. Vorallem auch wenn du schon mit ihm darüber gesprochen hast.

            Was ich nicht verstehe.... warum geht ihr nicht zusammen feiern?

            Bei mir und im Freundeskreis war es immer so, dass man dann den "neuen" Partner auch mitgebracht hat. Das war ganz Selbstverständlich. Natürlich gibt es auch mal Mädels oder Jungs-Abende aber in der Regel geht man doch als Paar weg.

            Einen Mann der ständig ohne mich weg geht würde ich nicht wollen.
            Bei uns war eher "Ich hab ausgemacht, dass WIR heute abend uns mit xyz treffen. Ist doch ok?"

      Nimm ihn so wie er ist oder lass es. Warum sollte er wegen eines Zusammenzuges ein anderer Mensch werden?
      Die Wahrscheinlichkeit ist eher gering.

      Offenbar geht er lieber mit seinem Kumpels alleine aus als mit Dir zusammen. Du wirst dann wohl öfters abends alleine da sitzen.
      Das überlege Dir bevor ihr zusammenzieht oder behalte Deine Wohnung noch paralell.

      • (7) 23.09.16 - 14:19

        Es hat nichts mit allein weg gehen zu tun...wenn es danach ginge würde er mich immer mitnehmen was bei mir aufgrund von kids aber nicht möglich ist...ich behalte meine Wohnung eh da er zu mir ziehen würde

    (9) 23.09.16 - 14:27

    Zitat: er weiß dass ich es doof finde wenn er 3 Wochenenden allein war (zum Beispiel weil ich im Urlaub war) und am 4. Wochenende dann sowas kommt..

    Ernsthaft? Ich meine, er kann ja nichts dafür, dass du im Urlaub warst. Und dann soll er jetzt bitte seine Wochenenden frei halten, weil du gerade Zeit hast?

    • (10) 23.09.16 - 15:46

      Es geht nicht darum dass man sich das Wochenende frei hält...er war drei Wochen lang jedes Wochenende unterwegs was völlig ok ist und auch so ist er jedes zweite Wochenende wenn ich die kids habe unterwegs auch ok...auch dieses Wochenende wird er Samstag und Sonntag nicht da sein was auch ok ist...es ging mir lediglich darum, dass er heute nachmittag zum beispiel kurzfristig nem Kumpel zugesagt hat obwohl wir unter der woche beide arbeiten sind und er das Wochenende nicht da sein wird...ich finde schon dass man den nachmittag hätte zusammen verbringen können und ja ich bin so dreist und bin enttäuscht dass er es scheinbar anders sieht

      • Anscheinend hat er kein besonders großes Bedürfnis nach Zweisamkeit (mit Dir). Will er denn eine Beziehung? Oder will er nur nicht jedesmal baggern müssen, wenn er mal Lust auf Sex hat?

        • (12) 23.09.16 - 16:56

          Nein die Beziehung haben wir beide bewusst gewählt und auch das zusammen ziehen kam von seiner Seite ich hatte da eher bedenken...es ist auch nicht so dass er es so komplett gedankenlos macht denn er sagt ja Bescheid und bittet auch ich solle nicht böse sein...ich hab eher das Gefühl er war halt für Kumpels immer greifbar und ihm fällt es jetzt schwer denen einen Korb zu geben...

          • (13) 23.09.16 - 17:24

            Dann sag ihm doch dass du dieses Wochen mit ihm zusammen verbringen willst und er sich nichts vornehmen soll. Oder soll er hellsehen dass du das möchtest. Wenn nichts abgemacht ist kann man halt mal eben spontan mit den Kumpels weg.

            • (14) 23.09.16 - 18:53

              da er samstags sozusagen freiwillig etwas nebenbei jobt (bis 22:00) und denn eben auch länger bleibt ist nich viel mit ich plane etwas...schon gar nicht wenn ich mit kind bin

          Sind denn die Kumpels in Beziehungen?

Top Diskussionen anzeigen