mein mann bedrängt mich..

    • (1) 02.10.16 - 22:26
      was kann ich tun..

      hallo,

      ich habe meinem mann schon vor monaten die trennung vorgeschlagen. er möchte das nicht. ich kann und will nicht mehr mit ihm schlafen oder überhaupt kuscheln.. er weiß das, eine zeitlang hat er dennoch immer an mir herumzupft.. irgendwann habe ich ihm das komplett entzogen und gesagt, jetzt kommt er immer mit, "du musst doch auch liebe bekommen.. " er will mich, ich weiß das. wir haben kinder, deshalb bin ich auch noch nicht weg.. was kann ich tun? ich bin total alleine, habe kein großes netzwewrk und die die da sind arbeiten alle. keine familie..

      lg

      • Wieso schlägst du die Trennung vor?

        Spreche sie einfach aus!
        Und dann sollte ihm klar sein woran er ist !

        Suche dir und deinen Kindern falls du ihre betreuende Person bist eine Wohnung p. Schlage ihm vor auszuziehen .
        Mache ihm klar das es keine Zukunft mehr hat und du ihn definitiv nicht mehr liebst.
        Gehe zum anwalt und lasse dich beraten zwecks Scheidung und Unterhalt für die Kinder und evtl. Dich.
        Viel Glück!

        Konsequent sein, Koffer packen, ausziehen.

        ****Was kann ich tun ?

        Wenn man Trennungsgedanken hat und sie sogar ausspricht, sollte man einen Plan B haben. Hast Du den?

        Bei einer Trennung gibt es aus meiner Sicht v o r h e r 2 wichtige Dinge (Plan B) zu klären.

        1. Wer wohnt wo nach einer Trennung?

        2. Wie funktioniert das Leben finanziell nach der Trennung?

        Es gibt auch Beratungsstellen wie Pro Familia, die Dich unterstützen können.

        • Wende dich an Seelsorge/Beratungsstellen etc., du wirst dort nicht die erste sein mit solchen Problemen und die wissen fürs erste weiter. Du bist nicht allein :)

          Überlege dir, wie du die Trennung am besten mit den Kindern vereinst. Wenn dein Mann gegen die Trennung ist, wird er wahrscheinlich auch nicht derjenige sein, der bereit ist auszuziehen. D.h. da musst du wahrscheinlich wohnungstechnisch aktiv werden.

Top Diskussionen anzeigen