mein Freund und seine beste Freundin

    • (1) 13.11.16 - 13:56

      Hallo ihr lieben, ich habe ein Problem und fange am besten gleich mal an.

      Mein Freund und ich sind jetzt ein halbes Jahr zusammen und seine beste Freundin kennt er circa 5 Jahre.
      Ihn nenne ich Max und sie Lisa

      Es ist so das zwischen mir und Max schon lange vor unserer Beziehung etwas lief aber niemand etwas davon wusste, weil wir es beide nicht wollten, aber viel Zeit haben wir auch nicht verbracht.
      Am Tag als wir uns dazu entschlossen haben eine Beziehung einzugehen, waren wir mega glücklich, weil er circa 3-4 Jahre um mich gekämpft hat und ich immer wieder zu ihm gerannt bin..

      Er sagte mir auch das wir es öffentlich machen werden, aber er bei Lisa ein bisschen vorsichtig an die Sache ran gehen müsse... (habe mich sofort gefragt aus welchem Grund und seine Erklärungen haben sich für mich sehr nach ausreden angehört)
      Im Laufe unserer Beziehung ist Lisa ein sehr großer Streitpunkt geworden und ich werde sehr oft hinter sie gestellt. Er geht mit ihr einkaufen, shoppen, Eis essen alles und wenn ich ihn frage hat er meist keine Lust oder ihm würde es nicht gut gehen..

      Ich habe ihn auch schon sehr oft darauf angesprochen, aber es kommt immer nur, sie hilft mir beim finanziellen und ist meine beste Freundin.. wieso muss sie ihm wohl helfen.? Ich hab es noch nie richtig verstanden..

      Die beiden haben sich sogar vor einem Jahr circa ein Auto zusammen gekauft und nur max hat einen Führerschein also "MUSS" er sie überall hin fahren und abholen, selbst wenn sie feiern geht steht er nachts auf um sie abzuholen und das finde ich nicht in Ordnung, als seine feste Freundin... Ich kann da aber auch nicht gegen steuern weil das Teil der Abmahnung zwischen denen wäre, aber doch nicht mehr wenn man vergeben ist oder.?
      Ich nenne jetzt mal ein enttäuschendes Beispiel, gestern habe ich ihn gefragt ob er kurz mit einkaufen kommt, damit ich etwas für die Arbeit und wir zu Hause haben, er meinte nur nein ich geh doch nachher mit Lisa einkaufen, dann bringe ich Getränke mit, am Abend als ich von Arbeit kam, waren keine da und als ich ihn darauf ansprach, ja hab ich vergessen, aber für sich einen Saft mitgebracht wo er ganz genau weiß das ich den nicht anfasse.. Selbst vom Bus hat er mich abends um 22:40 Uhr hat er mich nicht abgeholt, weil er lieber mit Lisa und noch ein paar anderen Freunden über die PlayStation spielen wollte, aber das hätte doch warten können oder.? Als ich ihn dann anrief, weil die Ecke echt verdammt dunkel ist, war er total abgelenkt und hat ständig gefragt was ich gesagt hatte..

      Ich war mega mega enttäuscht und weiß echt nicht mehr was ich machen soll.. Ahja, wenn er mit Lisa unterwegs ist, meldet er sich auch so gut wie überhaupt nicht und sagt mir ganz selten das er mich lieben würde und wenn er mir sagt was sie "vor haben" fallen den beiden noch 20 andere Dinge ein und die sind den ganzen Tag unterwegs was man in 2 Stunden erledigt haben könnte. Selbst als ich ihn mal angerufen hatte, kam nur ein einfaches Hallo, statt Hallo mein Schatz oder Engel, ich glaube das hat was mit ihr zu tun und das er mir nicht schreiben tut, wenn sie in seiner Nähe ist auch.
      Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen, weil reden hilft mit meinen Worten nicht mehr..

      • Es tut mir Leid, dass ich das sagen muss aber die beiden führen die Beziehung und du läufst nebenher. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Trenne dich von ihm und suche dir einen, der dich wirklich liebt!

        Krönchen gerade rücken und Kopf hoch! Ich wünsche dir alles Gute!#klee

        Hallo.

        Das ist doch Kinderkacke und hat mit einer ernstzunehmenden Beziehung nichts zu tun ...

        ... an Deiner Stelle würde ich keine weitere Zeit an Max verschwenden ...

        ... ein halbes Jahr ist nichts, was man nicht mit einem großen Kübel Eis, nen Liebesfilm und einer Runde Heulen heilen könnte.

        Das Leben ist zu kurz, um sich an so etwas aufzureiben.

        LG

        Da hätte jede Frau ein Problem damit.

        Ich wäre mordsrasend. Geht gar nicht!

      Hallo.

      Ganz ehrlich und wohlwollend.... Vergeude um Himmels willen nicht deine wertvolle Lebenszeit mit so einer knalltüte. Ihr werdet nie eine normale Beziehung führen und du wirst nie seine nummer 1 sein. Spiel dieses Theater, was er da veranstaltet nicht mit! Sei dir etwas wert, du hast etwas besseres verdient! Halte dir vor Augen das seine Freundin immer zwischen euch stehen wird und frage dich ob du dir so eine Partnerschaft vorstellt und so alt werden willst.

      Hallo,

      ich antworte dir mal aus der Sicht einer besten Freundin#hicks:

      Also ich habe selber einen besten Freund seit fast 20 Jahren:-)....wir führen wirklich eine sehr sehr enge Freundschaft, haben in den letzten 2 Jahrzehnten schon sehr viel zusammen durchgemacht (Höhen und Tiefen) und ich weiß, wenn ich ihn brauche, wird er immer für mich da sein:-D! Er ist was ganz Besonderes für mich und kein Partner der Welt könnte sich zwischen unsere Freundschaft stellen!!!!

      ABER wir hängen nicht mehr die ganze Zeit zusammen rum, das war vielleicht früher so (in jungen Jahren:-p), bevor ich Kinder hatte sowie zu unserer beider Singlezeiten. Doch er hat nun seit Jahren eine Freundin, ist unter der Woche beruflich in einer anderen Stadt und auch ich habe meinen Partner und meine Kinder. Allein durch diese Komponenten ist es gar nicht mehr möglich, dass wir uns täglich sehen....damit hat aber keiner von uns beiden ein Problem, im Gegenteil, die Zeiten ändern sich einfach, man wird irgendwann "erwachsen"#schein und führt sein eigenes Leben. Gute Freunde werden natürlich immer da sein, nur sieht man sich halt nicht mehr so oft....das bringt einfach der Lauf der Dinge mit.

      Und ehrlich gesagt würde ich als beste Freundin auch nicht auf die Idee kommen, mit meinen besten Freund ständig einkaufen zu gehen bzw sofort zu springen wenn er ruft (das ist nämlich kein füreinander da sein mehr sondern in meinen Augen übertrieben) #gruebel....denn damit hätte sowohl mein Partner als auch seine Freundin mit Sicherheit ein Problem....bzw würde ich das wie gesagt selber nicht wollen geschweige denn meinem Partner zumuten#klatsch!

      Ich finde daher das Verhalten deines Freundes dir gegenüber ziemlich mies....beste Freundin hin oder her, an erster Stelle solltest DU stehen und nicht sie...und da gehört selbstverständlich auch dazu, dass er dich in der Nacht vom Bus abholt und nicht lieber mit ihr bzw anderen Freunden zockt#schock#nanana. Also wenn mein Partner das bringen würde, würde ich mir ernsthaft überlegen, ob ich ihm überhaupt was wert bin#aerger....

      Dein Problem ist daher meines Erachtens nicht die beste Freundin an sich, sondern wie DEIN Freund mit DIR und eurer Beziehung umgeht. Er kann ja selbstverständlich für seine beste Freundin da sein, das finde ich auch wichtig, nur solltest DU dabei nicht auf der Strecke bleiben bzw sollte er dir immer das Gefühl geben, seine Nummer Eins zu sein.

      Und genau DAS macht er nicht#augen...wenn du ihm wirklich wichtig wärst, würde er sich nicht so verhalten, glaub mir. Ich würde daher keine weitere wertvolle Lebenszeit mit so einem Mulli#sorry vergeuden und mir einen Partner suchen, der mich und die Beziehung zu schätzen weiß!!!!

      Und auch wenn ich einen besten Freund habe, MEINEM Partner gebe ich jeden Tag das Gefühl, dass er meine NUMMER EINS ist#verliebt#verliebt - er und sonst keiner#schein!!!!

      Lg

      Hallo,

      ich stelle mir eine Frage: wohnst Du weiter weg von den beiden?

      Denn Du schreibst:
      "Er geht mit ihr einkaufen, shoppen, Eis essen alles und wenn ich ihn frage hat er meist keine Lust oder ihm würde es nicht gut gehen.."

      Warum gehst Du nicht einfach mal kackdreist mit, wenn die beiden shoppen gehen?
      Klink Dich einfach ein, sag "Warte, ich komme mit!" und dann siehst Du ja wie er bzw. beide reagieren.
      Oder wenn Du weißt, die zwei sitzen im Eiscafe, da würde ich rotzfrech einfach mal dazu kommen und mich mit einem fröhlichen "Hi hi!" dazusetzen.
      Auch hier wäre ich auf die Reaktion gespannt.

      Lass Dich doch nicht so verarschen.
      Du wirst an der Reaktion der beiden (z.B. genervt, etc) schon merken, ob Du erwünscht bist oder nicht.
      Wenn Du nicht erwünscht bist, dann wünsch den beiden noch ein geiles Leben und such Dir lieber einen Kerl, bei dem Du die No. 1 bist und nicht dessen beste Freundin immer wie ein Damoklesschwert über Euch hängt.
      Was soll denn der Kasperkram.

      LG

      Klingt für mich so als ob er keine Beziehung will sondern lieber als Junggeselle mit seinen Kumpels und Kumpelinnen Spaß hat.

      Ne Freundin die man nebenhinstellen kann und benutzen kann wenn man gerade Zeit hat ist doch super, das Spart Geld und befriedigt einige Bedürfnisse.

      Betrachte du euch doch einfach als WG+ und schau ob du mit dieser Sichtweise klarkommst und dir derweil was anderes suchst.

      LG
      Ano

Top Diskussionen anzeigen