Frau mit Kind

    • (1) 14.11.16 - 10:04
      allesneuhier

      Hallo

      ich denke hier finde ich welche die mir helfen können. Was erwartet eine Frau mit Kind von einem Mann? Soll er sich aus allem raus halten? Soll er das Kind mit erziehen? Sich einmischen????? was???? Mit schwirrt gerade der Kopf.

      Danke für einige Erklärungen. Egal was Mann macht, es ist falsch!
      Gruß
      Timo

    (8) 14.11.16 - 10:06

    Na erzähl doch erstmal. Wie lang seit ihr zusammen? Wie alt ist das Kind und wie alt seid ihr? Wohnt ihr zusammen usw....

Hallo.

Das kann man sicher nicht verallgemeinern! Es kommt ja auch auf das Alter des Kindes an und ob der kindesvater Präsenst ist oder nicht.

Meine Tochter war 1 Jahr alt und von einem Partner hatte ich schon erwartet das er sich zu 100 Prozent ins Familienleben einbringt und eine Bindung zu meinem Kind aufbaut. Mein mann hat meine Tochter vor 8 Jahren adoptiert und es ist einfach UNSER Kind, unabhängig ob die Gene die gleichen sind oder nicht.

  • (11) 14.11.16 - 10:36

    das ist auch meine Einstellung! Wenn man zusammen ist sollte man eine Bindung zum Kind haben und es behandeln wie seins. Dumm nur wenn die Mutter das zwar einerseits fordert aber andererseits beleidigt ist wenn man etwas nicht in ihrem Sinn macht. Und dann Sprüche kommen wie halt dich da raus es ist nicht dein Kind. Jackpot!

    • (12) 14.11.16 - 10:47

      Wie sieht deine Erfahrung generell mit Kindern aus, besonders in dem Alter?

      • (13) 14.11.16 - 10:50

        ich habe keine Kinder. Allerdings habe ich Nichten und Neffen in ählichen Alter und einen gesunden Menschenverstand ;-)

        • (14) 14.11.16 - 11:09

          Wieso klingen die letzten vier Worte nur so überheblich#kratz.

          Also, müsste ich einem Mann sagen: "Halt dich raus, das ist nicht dein Kind!", dann hat dieser Mann entweder meine Fähigkeiten als Mutter komplett in Frage gestellt, Mann hat versucht zu erziehen (ohne zu wissen was er da tut) oder Mann klugscheißert mit längst überholten Erziehungsratschlägen. Trifft davon etwas zu?

          • (15) 14.11.16 - 11:13

            sie sind nicht überheblich. Vielleicht frustriert. Weil Frau von Mann erwartet sich einzubringen und wenn er das dann nach besten Wissen und gewissen tut, er dann diesen Satz hört. Da fragt man sich schon was will diese Frau eigentlich? Und wenn es dir nicht passt dann mach deinen Kram selbst.

Top Diskussionen anzeigen