Es ist so schwer loszulassen

    • (1) 11.12.16 - 20:56
      Immer noch verliebt

      Hallo ihr Lieben,

      ich war für ein paar Monate mit jemandem zusammen, mit dem ich auch arbeite(n muss).
      Bei der Arbeit weiß niemand davon.

      Wir haben uns sehr schnell ineinander verliebt, bei mir ist es Liebe geworden, bei ihm nicht.
      Kann auch sein, er hat grundsätzlich Bindungsprobleme. Dies kann ich mir aus verschiedenen Gründen vorstellen, aber sicher bin ich mir nicht.

      Zudem meinen Männer ja, was sie sagen, d.h. er liebt mich nicht.

      Nachdem Schluss war, hat er sich widersprüchlich verhalten, wir haben dann auch noch regelmäßig zusammen geschlafen. Habe das dann nicht mehr ausgehalten und ihm gesagt, dass ich keinen privaten Kontakt mehr möchte. Hatten wir dann zwar noch, aber uns nicht mehr getroffen privat für einige Zeit.

      Da ich ihn bei der Arbeit regelmäßig sehe bzw. mit ihm arbeiten muss und er dort auch den Kontakt aktiv übers normale Maß hinaus sucht, komme ich nicht los. Dazu kommt noch, dass er mich verteidigt, wenn ich nicht dabei bin (haben mir Kollegen erzählt, die wie gesagt, nichts davon wissen und das so toll von ihm fanden).

      Das Ende vom Lied ist, dass wir wieder täglich sehr viel Kontakt haben - privat und beruflich, wieder zusammen im Bett gelandet sind. Ich kann ihm ja nicht aus dem Weg gehen.

      Das nennt man dann wohl "Freundschaft plus".

      Mir geht es jetzt nicht schlecht, aber ich liebe ihn halt und er mag mich (nur) sehr. Zumindest hat er zu mehr keinen Zugang.

      Die Lösung wäre kompletter Kontaktabbruch, aber das geht nicht.

      Über Weihnachten / Silvester kann ich dann Abstand gewinnen.

      Wer hat mir einen Rat?

      LG

      • Einfach nicht mehr mit ihm Schlafen!

        Den Kontakt könnt ihr wegen der Arbeit nicht einstellen..
        Aber Privat schon. Würde mir eine neue Handynummer besorgen.

        Im Moment bist du für ihn ein Betthäschen, nicht mehr und nicht weniger.

        Aber dir geht es ja wie du schreibst nicht schlecht, dann änder ich meinen ersten Satz auf.. Schlaf mit ihm.

        Du weißt leider selbst nicht was du willst, aber wenn Freundschaft Plus für dich so in Ordnung ist dann mach es weiter.

        LG

        • (3) 11.12.16 - 21:32
          Immer noch verliebt

          Du, ich vermisse ihn halt und so wie es jetzt ist, reicht es mir ja nicht wirklich.
          Aber wenn ich ihn dauernd sehen muss und gar nichts mehr ist, ist es noch schlimmer.

          • >>Wir haben uns sehr schnell ineinander verliebt, bei mir ist es Liebe geworden, bei ihm nicht.
            Kann auch sein, er hat grundsätzlich Bindungsprobleme.<<

            >>Mir geht es jetzt nicht schlecht, aber ich liebe ihn halt und er mag mich (nur) sehr. Zumindest hat er zu mehr keinen Zugang.<<

            Ich wäre schon längst weg, Liebe hin oder her, aber das ist es nicht Wert. Liebeskummer gehört dazu ob man will oder nicht, aber bist du dir nicht selbst zu schade für sowas? Er weiß das du ihn liebst, und nutzt es aus um dich ins Bett zu bekommen.

            • (5) 11.12.16 - 23:02
              Immer noch verliebt

              Du hast ja Recht, vermutlich.
              Aber wir verstehen uns so gut, er bringt mich zum Lachen und ich fühle mich so sehr zu ihm hingezogen.

              • (6) 11.12.16 - 23:21

                Es muss nicht sein das er dich ausnutzt oder sonstwas...ich hatte über Jahre das gleiche wie du...Freundschaft plus...aber ich war verliebt, bei ihm haben die Gefühle nicht gereicht angeblich...das war eine scheiss Zeit mit auf und abs...er hatte auch eine feste Freundin kurz (da lief bei uns nichts mehr) und trotzdem sind wir nicht voneinander losgekommen..

                Heute sind wir verheiratet. Manchmal reden wir über diese Zeit und er sagt ehrlich das er sich damals nicht fest binden wollte...und deswegen nie mehr wollte....er weiß selbst nicht warum und ist froh wie es gekommen ist. So.

                Ich will nicht sagen mach so weiter es gibt 100% ein happy end aber er muss nicht der A**** sein der dich nur benutzt.

                Wenn du das ganze nicht mehr willst dann beende konsequent jeden privaten Kontakt.

          (7) 12.12.16 - 11:04

          du meinst du bekommst ihn über's bett, bekommste aber nicht...männer sind nicht blöde, sie wissen genau warum sie wann wen ficken.

          wenn du die tour weiter fährst wirst du ein riesen problem bekommen wenn bald eine neue auftaucht und es wird eine kommen.

          und sorry, die aussage mit ihm kann man so gut lachen usw., ist mehr als naiv...der typ will poppen, da kann er locker und aufmerksam sein...es ist entspannung.so wäre er zu jeder und so ist auch jeder der nur poppen möchte.außerdem mag er dich...und gut ist.

          ich käme mir etwas blöde vor und hätte das gefühl mich zu vergeben, mit nem typ ins bett zu gehen wo ich weiß, dass er mich nur mag aber ich ihn liebe...das hat was von nem kleinem bettelnen hündchen...und viel anders sieht er das auch nicht, süß und knuffig und ab und zu bellt es mal...

          außerdem weiß er bescheid und nutzt es aus....bei sowas könnte ich drauf verzichten, dass man gut mit ihm lachen kann...

    Hallo!

    So leid es mir tut, aber da musst Du leider durch, durch den Liebeskummer.

    Wenn Du weiterhin mit ihm schläfst und ihn auch privat triffst machst Du es Dir nur noch wesentlich schwerer, weil jedes mal wieder Bindungshormone in Dir aktiv werden, also die Verliebtheit jedes Mal erneuern. Das tut Dir doch nicht gut.

    Besser wäre ein kompletter Kontaktabbruch, zur Not eben ein Jobwechsel oder wenigstens eine Abteilung in der du nichts mit ihm zu tun hast.

    Du musst einfach zusehen, dass Du den Kopf frei bekommst, denn solange Du so viele Gefühle hast, verbaust Du Dir ja den Weg zu einer richtigen Beziehung, Du kannst Dich ja kaum anderweitig verlieben solange alles so oft aufgefrischt wird.

    • (9) 11.12.16 - 21:57
      Immer noch verliebt

      Danke dir für deine liebe Antwort !

      Die Zusammenarbeit kann ich aktuell nicht abstellen, wobei ich mich sogar unabhängig davon bewerbe. Aber wird nicht leicht, was zu anderes zu finden, ich suche schon länger immer wieder. Anderes Thema.

      Das stimmt wohl mit den Bindungshormonen. Ich hatte den Absprung sogar schon so gut wie geschafft, aber dann doch nicht, weil wir uns wieder gesehen hatten bei der Arbeit und er sich so lieb bemüht hat mit verschiedenen Dingen.

      Hoffe nun auf die Weihnachtsferien, also da Kontaktabbruch und Distanz.

      • "...er sich so lieb bemüht hat mit verschiedenen Dingen."

        Wird er auch weiterhin tun. Ist schließlich billiger als zu einer Prostituierten zu gehen. Die kann man sich auch schlecht mal eben auf Arbeit bestellen.

        Das kann man echt nicht oft genug schreiben: NEVER FUCK THE COMPANY!!!

        Und Du solltest nun wissen warum.

      er sich so lieb bemüht hat mit verschiedenen Dingen

      Wer f***** will muss freundlich sein :-)

Mir fällt dazu nur ein: warten und weitermachen deinerseits, denn du wirst es nicht lassen, weil du (noch) nicht genug leidest. Es wird immer schwerer werden je länger es dauert. Aber so lange du lieber den Spatznin der Hand hast, als die Taube auf dem Dach, kommst du nicht von ihm los.

Irgendwann wirst du so leiden und dich unglücklich fühlen mit der halben Beziehung, dass du die Reißleine ziehst. Vielleicht hast du auch das ganz große Glück, dass er sich doch etwas Ernstes mit dir vorstellen kann. Wer weiß das schon.

Blöd ist nur, dass du in dieser Zeit den Kopf auch nicht frei hast für Männer, die dich wirklich wollen und nicht nur zum P....... und Spaß haben. Da könnte Superman persönlich dastehen und du würdest ihn nicht erhören. DAS ist im Grunde nur schade. Du bist bis auf unbestimmte Zeit in einer Warteschleife, die dir wenigstens mit etwas Sex und Unterhaltung versüßt wird.

Top Diskussionen anzeigen