Mein Bauchgefühl....

    • (1) 14.12.16 - 23:06
      ...ist seid heute komisch

      Guten Abend!

      Im Moment bin ich total am grübeln und kann nicht schlafen.
      Mein Freund und ich sind jetzt seit vier Monaten zusammen.Wir hatten noch keinen Streit oder irgendwas,aber ich hab seit gestern ein sehr komisches Gefühl im Bauch.Ich kann nicht mal genau sagen warum.
      Wir waren gestern ein bisschen über einen Weihnachtsmarkt bummeln,haben zusammen danach fern geschaut,wobei ich ein bisschen eingeschlafen bin.Dann sind wir ins Bett,hatten Sex.Heute morgen hatten wir beide frei,haben zusammen gefrühstückt, uns unterhalten über alles mögliche.Wie so oft irgendwie.....
      Dann sind wir los,ein bisschen shoppen,Schuhe kaufen für ihn.
      Waren zusammen Mittagessen,danach noch zu einkaufen,weil er morgen zu seinen Verwandten fährt und da noch etwas für die Fahrt gebraucht hat.Da war er dann schon immer reservierter.
      Zu hause bei mir haben wir noch bisschen auf dem Sofa gelegen und fern gesehen.Er hat dann alle Sachen eingepackt,die noch hier bei mir waren.Dann ist er gefahren und es war eine sehr komische Verabschiedung,wenn man weiss,man sieht sich jetzt erst an Weihnachten wieder.Ziemlich kühl,so gar nicht er.
      Später hab ich dann gesehen,das er seinen Wohnungsschlüssel von mir,dagelassen hat.Den hat er sonst immer dabei,damit er rein kann,wenn ich noch arbeite.
      Abends schreiben wir immer noch Gute Nacht mit so herzsmileys usw.Für einige vielleicht kitschig,bisher war es aber bei uns so.
      Ich hab ihm dann auch geschrieben Schlaf gut und ich hab dich lieb.Halt mit so Herzchendingens.
      Von ihm kam dann nur Schlaf du auch gut....Ohne irgendwas....
      Und die ganze Zeit schon sagt mein Bauch,das da was nicht pass.tDas er Schluss machen wird.Das macht mich verrückt.
      Ich hatte das schonmal.Hatte einen Freund und ich sass am Nachmittag auf der Terasse bei einer Freundin und sag zu ihr,das er heute Schluss machen wird.Sie sagt,ach komm du spinnst,es gibt keinen Grund,ihr habt keinen Streit,nichts.Und doch war es dann wirklich so.
      Und da hatte ich vorher auch dieses Gefühl.Ich hab das einfach gewusst.

      Und jetzt sitz ich hier und mach mich total bekloppt.Und kann das nicht abstellen...
      Ging es euch auch schonmal so?Hat euch euer Bauch dann getäuscht,oder war es tatsächlich so?Ich bin ein eher spontaner Mensch,der eher aus dem Bauch und Gefühl raus handelt,als mit dem Kopf.Mein Kopf sagt schon,jetzt warte doch mal ab,jeder hat mal nen komischen Tag,aber mein Bauch der sagt was anderes......

      Vielleicht kann mich von euch jemand etwas beruhigen?

      Eine Gute Nacht wünsch ich euch

      • Hallo,

        hat er denn alle Sachen von sich mitgenommen?? Das wäre schon komisch.

        Ich würde ihn fragen warum er den Hausschlüssel da gelassen hat.

        Schon seltsam. Drück dir die Daumen, dass alles gut ist und er nicht Schluss macht.

        LG TIna

        Es tut mir leid und ich würde dir wirklich gern was Aufbauenderes schreiben, aber ich find's auch sehr eigenartig. EINE Sache könnte ja noch Zufall sein (Schlüssel vergessen, Sachen mitgenommen, neutrale Nachricht), aber das alles zusammen??

        Finde ich aber ziemlich gemein von ihm, dich da so im Ungewissen sitzen zu lassen, jetzt wo er weggefahren ist und du nicht persönlich mit ihm reden kannst.
        Das hätte ich dir sonst geraten, aber telefonieren finde ich nicht das Gleiche, das könnte ich in der Situation auch schlecht.

        Ich fürchte, außer abwarten hast du nicht viele Möglichkeiten.

        Vielleicht gibt es ja doch eine harmlose Erklärung, das wünsche ich dir auf jeden Fall!!
        Dann würde ich ihm aber schon sagen, dass er dir mit seinem merkwürdigen Verhalten ganz schönes Bauchweh verursacht hat.

        Ich sehe das genauso. All diese Kleinigkeiten zusammengenommen haben etwas geplantes, merkwürdiges an sich.

        Aber was spricht dagegen, ihn anzurufen und ihn zu fragen ob er dir hier kurz helfen könnte, dir wären ein paar Sachen aufgefallen und du hättest da dieses Bauchgefühl.
        Entweder er kann dir deine Sorgen nehmen oder du nimmst ihm nur das Gespräch vorweg.

        Jetzt da zu sitzen und wer weiß wielange warten zu müssen, ob sich das Gefühl bewahrheitet muss dich wahnsinnig machen, dann lieber den Sprung nach vorn.

        Ich drücke die Daumen, dass es sich klärt.

        Gruß Hezna #klee

      (6) 15.12.16 - 10:40

      sprich es an, sag, dass du ein komisches Gefühl hast und du wissen möchtest, was Sache ist...

      dann wird es zwar erst mal ganz beschissen und traurig - aber dann hast du wenigstens Klarheit!

      #liebdrueck#herzlich#klee

    • Hallo, ich finde sein Verhalten in Summe verdächtig. Warte nicht darauf, dass er sich meldet. Sprich mit ihm, diese Unsicherheit ist gar nicht gut. Ich wünsche dir, dass sich alles positiv entwickelt

      Ich nehme an, ihr beide seid erwachsen?
      Nimm den Telefonhörer in die Hand und ruf ihn an, wenn Du nicht vorbei gehen kannst.
      Und sprich ihn direkt drauf an.
      Ich bin kein Freund von diesen Spielchen oder Geheimniskrämereien, wenn man älter als 12 ist. Frag ihn direkt und Du bekommst eine Antwort und mußt nicht tagelang rumrätseln.

      (9) 15.12.16 - 12:38

      .. dass er zu Verwandten fährt?

      Das Bauchgefühl ist der beste Berater.
      Finde das auch komisch. Ist ja der Klassiker so nach 3-4 Monaten entscheidet sich, ob aus Verliebtheit Liebe wird und vielleicht ist es bei ihm keine Liebe geworden.

      Wahrscheinlich meldet er sich jetzt weniger bzw nur noch neutral und läßt es irgendwie auslaufen. Meist scheuen die Herren ja das Gespräch.

      Wollt Ihr Heilig Abend zusammen verbringen?

      (11) 15.12.16 - 15:26

      Danke an alle...

      Haben nun telefoniert....

      Seine Gefühle haben sich nicht so entwickelt,wie meine... Er weiss auch nicht warum...

      Er hätte es mir ja am Dienstag schon sagen können,aber er weiss nicht warum er das nicht gemacht hat...

      Ich bin sauer, wütend,verletzt. Hatte mich so auf weihnachten gefreut..

      Zum ersten mal hatte ich wieder tiefere Gefühle zugelassen...,

      • (12) 15.12.16 - 15:49

        oh mann, ...

        so ein Mist

        ... erst mal...

        und auf den späteren zweiten Blick finde ich: Kompliment an dich, du hast tiefere Gefühle wieder zulassen können; du weißt, dass du das kannst!
        ... und ich wünsche dir, dass dann der Typ um die Ecke kommt, der deine tieferen Gefühle erwidert!

        später wirst du wissen, dass es für was gut war. später - und jetzt mach dir ein Verwöhnprogramm, mit allem, was für dich dazugehört.

        alles Liebe#liebdrueck#herzlich

        (13) 15.12.16 - 16:49

        Nach 4 Monaten kann man ja noch nicht wirklich von tieferen Gefühlen sprechen, denke eher Du hast Dich auf einen Menschen eingelassen. Aber das muss man immer zu Beginn!
        Auch Dir hätte es so wie ihm ergehen können, dass sich Deine Gefühle nicht weiter entwickeln.

        Jetzt hast Du Klarheit und verschwendest keine Zeit mit ihm. Sieh nach vorne...Weihnachten ist auch ohne ihn schön, er hat doch kein recht Dir das kaputt zu machen, oder?

        Kopf hoch! Ab in die Stadt und mit ner Freundin nen Glühwein trinken.

        Das tut mir leid für dich. Vor allem, weil es vorher keine Anzeichen gab....er verhielt sich normal, Ihr hättet sogar Sex und dann will er sich so heimlich davonstehlen. Nicht die feine Art. Er wird es dir aus Feigheit nicht schon am Dienstag erzählt haben. Man sieht ja schon an seinen Nachrichten, dass sie kühler wurden und er den Absprung vor Augen hatte.. Wer weiß, wie sich das bis Weihnachten entwickelt hätte. Du würdest zuhause sitzen und dich wundern, warum er sich so selten meldet, ohne zu wissen, was eigentlich los ist. Lieber jetzt Klarheit haben und nach vorn schauen.

        Und bitte nicht verbittern. Kannst du deine Gefühle so steuern und "zulassen" oder auch nicht? Wenn du dich nicht emotional auf ihn eingelassen hättest, wärt ihr vielleicht vor 2 Monaten schon auseinander gegangen. Man kann sich nicht kennen lernen, wenn man den anderen künstlich auf Abstand hält bis man eine gewisse Sicherheit hat. Ob man sich irgendwann trennt, weiß man nach jahrelanger Beziehung auch nicht.

        Hallo

        das ist natürlich schlimm für dich.
        In den ersten 6 Monaten gilt das Alles oder Nichts Prinzip.
        Manchmal wachsen aus der anfänglichen Begeisterung keine tieferen Gefühle.
        Dafür braucht es keinen Grund.
        Das kann jedem( auch dir )passieren.
        Du bist natürlich verletzt und die Weihnachtszeit ist auch nicht gerade eine Zeit um Enttäuschungen leicht zu verarbeiten.

        Du wirst dich sicher wieder verlieben.#klee

        Jetzt nicht verbittern oder all zu negativ denken.

        Wird schon.

        Heulen, Zähneknirschen, Ablenkung ( gönn dir was schönes, kannst du ein paar Tage verreisen? )

        und weiter gehts.

        L.G.

Top Diskussionen anzeigen