Kondome weg

    • (1) 19.12.16 - 20:03

      Hallo.
      Bin mit meinem Freund seit 6 Jahren zusammen. Wir sind glücklich und es läuft alles gut. Da wir eine Stunde entfernt voneinander wohnen und den ganzen Tag arbeiten, sehen wir uns nur am Wochenende, was aber für uns beide in Ordnung ist. Ich konnte meinem Freund bisher immer vertrauen, auch wenn ich eher vorsichtig bin und schnell skeptisch werde. Aber einen richtigen Grund zum Misstrauen hat er mir noch nie gegeben. Ich bin jedoch recht eifersüchtig , weil es in meinem Umfeld viele Fälle gibt, in denen jemand betrogen wurde. Bin allgemein bei Menschen vorsichtig deshalb und denke lange über Dinge nach und glaube nicht alles.

      Letztens habe ich bei meinem Freund eine Schublade aufgemacht, weil ich was gesucht habe. In dieser Schublade ist auch unsere Kondompackung drin. Wir benutzen allerdings selten welche ,weil ich mit der Pille verhüte. Es ist eher so ne Notfallpackung falls ich mal ein Antibiotikum nehmen muss oder so.

      Als ich die Schublade aufmachte, sagte mein Freund: "Die Kondome die da noch waren habe ich für SB benutzt. " Ich war etwas stutzig. Es waren noch drei drin und die Packung liegt dort seit paar Monaten und jetzt kommt er auf einmal darauf, Kondome für SB zu benutzen? Wie findet ihr das? Soll ich ihm glauben?

      Letztens hat er ein Paar Ohrringe gefunden und mir die voller Überzeugung, dass sie mir gehören, gegeben. Ich sagte jedoch ,dass das nicht meine seien und von wem die dann sind, worauf er meinte: " Dann sind die sicher von meiner Schwester." Ok, das wäre möglich.

      In der Woche danach hat er mich auch damit geärgert , dass er die Ohrringe seiner anderen Freundin gegeben habe und sie sich freute. Er wollte mich ärgern, weil er ja weiß, dass ich eifersüchtig bin.
      Naja das mit den Ohrringen ist nicht das Problem aber die Sache mit den Kondomen find ich merkwürdig. Oder was meint ihr? Er meinte er nimmt Kondome manchmal dafür ,weil sich bei häufigem SB eine Art Hornhaut bildet. Er ist beschnitten.
      Soll ich ihm glauben oder ist das nur ne Ausrede? Ich hab keine Ahnung was ich davon halten soll...

      Danke schon mal für die Antworten.

      • Meinen Mann hab ich gerade gefragt, er nimmt auch manchmal Kondome zur SB - macht laut ihm einfach weniger Dreck. Von Hornhaut hat er aber noch nie was gehört - er ist aber auch nicht beschnitten

        • Danke für die schnelle Antwort.
          Also meinst du ich kann ihm glauben?
          Aber die Monate davor sind ja auch keine Kondome verschwunden. Hab glaube ich im August das letzte mal in die Packung geguckt. Da waren drei drin uns jetzt war die Packung leer.

    (7) 19.12.16 - 23:09

    Hallo.

    Da es ja zumindest Pro-Stimmen für seine Erklärung die Kondom-Nutzung betreffend gibt (mal abgesehen von dem Quatsch mit der Hornhaut, scheint es Männer zu geben, die Kondome bei der SB benutzen ... ist mir allerdings noch nicht untergekommen) ...

    ... wen gehörten denn nun schlussendlich die Ohrringe? Du wirst ja Deine Schwester sicher gefragt haben, ob sie Ohrringe vermisst, die Dein Freund aufgrund irgendwelcher infantilen Spielchen dann seiner Freundin gegeben hat.

    LG

    P.S.
    Echt jetzt ... wach mal auf.

    • (8) 20.12.16 - 12:03

      Ich wundere mich gerade, worüber Du Dich mit anderen Männern unterhältst. Also ich habe mich mit noch keiner Frau über SB-Praktiken unterhalten, vielleicht sollte ich das Thema mal in der nächsten Mittagspause anschneiden .... ;-)

      • würde die Stimmung mit Sicherheit heben:-)

        lach, kannst dir als Beispiel Nina Hagen nehmen. Fiel mir grad ein

        (11) 20.12.16 - 15:03

        Wieso mit "Männern" ... zumindest bei langjährigen Partnern war das Thema.

        LG

        • (12) 20.12.16 - 18:06

          So viele "langjährige Partner" werden es ja nicht gewesen sein, um allgemeingültige Aussagen zu treffen. In meinen Partnerschaften war dies allerdings nie Thema.

          Ich finde es nur immer wieder merkwürdig, wie bei Urbia, auch in anderen Beiträgen, der Gebrauch von Kondomen mit Fremdgehen in Verbindung gebracht wird. Nicht jeder mag die nassen Taschentücher und klebrigen Finger hinterher .....

          • (13) 20.12.16 - 19:54

            >>> um allgemeingültige Aussagen zu treffen <<<

            Suchst Du Streit oder warum unterstellst Du mir, dass ich das getan hätte?

            Lies doch bitte meinen Beitrag nochmals ein wenig aufmerksamer, ohne wilder Fehlinterpretation einer eindeutigen Aussage und nicht unter der Intention, mich herablassend-blöd von der Seite anzumachen.

      (14) 25.12.16 - 12:50

      Wir haben in der Mittagsrunde tatsächlich einen der mit sowas anfängt, wenn andere von Kindern anfangen zu reden. :-D

      Wir wissen aber wir er ist und können damit umgehen.

Ich finde eure Situation etwas merkwürdig.

du gehst an seine Schublade, um ETWAS zu suchen und kontrollierst dabei gleich den Inhalt der Kondompackung????? Auf die Idee käme ich gar nicht bzw. wüsste im Leben nicht, wie viele von den Dingern da waren, wenn man nur sporadisch Verwendung dafür hat.

Noch seltsamer finde ich es - wenn es so war, wie du es schreibst - dass er sofort Stellung zu den fehlenden Kondomen nimmt, wenn er gar nicht wissen konnte, was du eigentlich suchst. Also wenn mein Mann die Schublade im Wohnzimmer öffnet, rufe ich nicht sofort "Die Batterien sind alle" bevor ich überhaupt weiß, wonach er auf der Suche ist.

Und wenn er weiß, dass du so eifersüchtig bist und in seiner Schublade kramst, warum kauft er sich für Damenbesuch nicht eine andere Packung? Die gibt's ja nun wirklich an jeder Ecke.Oder sorgt wenigstens dafür, den 'Bestand wieder aufzufüllen damit du keinen Verdacht schöpfst.

Alles seltsam......

Hast du seine Schwester nach ihren Ohrringen gefragt? du musst ja nicht mit der Tür ins Haus fallen und deinen Verdacht äußern. Wenn ich schon sehr eifersüchtig wäre, dann hätte ich das zumindest eruiert.

Hallo,

dein Beitrag klingt recht widersprüchlich, einerseits schreibst Du, ihr seid glücklich und alles läuft gut, andererseits bist Du eifersüchtig und suchst ständig nach "Beweisen" für einen Betrug.

Dass Kondome für SB benutzt werden, halte ich nun nicht für ungewöhnlich, wenn er beschnitten ist, braucht er ein Gleitmittel oder eben Kondome, sonst ist SB schmerzhaft. Außerdem braucht man sich keine Gedanken über den verbleib des Spermas machen. dass bisher keine Kondome zum SB verwendet wurden, halt ich jetzt nicht für ungewöhnlich, gerade der Sex lebt doch von Veränderungen.

Mißtrauischer würden mich da die Ohrringe machen, zumindest könntest Du mal nachfragen, wann und warum seine Schwester diese ausgezogen haben könnte, bei einem Besuch auf einen Kaffee zieht eine Frau doch nicht einfach die Ohrringe aus.

Insgesamt halte ich es für dich für ziemlich stressig, bei Deinem Misstrauen und Deiner Eifersucht eine Fernbeziehung aufrecht zu erhalten, du wirst immer Anhaltspunkte für Untreue finden, wenn Du danach suchst. Vielleicht solltet ihr daran arbeiten, euch räumlich näher zu kommen.

LG

Hallo!

Nachdem er beschnitten ist, ist die Erklärung mit der Masturbation durchaus schlüssig.

In Sachen Ohrringe: wenn er eine fremde Frau in der Wohnung hatte, warum sollte er dann ausgerechnet Dich wegen den Ohrringen fragen, statt diese einzustecken damit Du sie nicht siehst?

Aber: wie steht es überhaupt um eure Beziehung, wenn Dich die Eifersucht so sehr belastet? Macht Dir das wirklich Freude? Und was ist mit ihm, wenn er jetzt für jeden Quark eine "Ausrede" parat haben muss?

Hallo,

das mit der Hornhaut ist Blödsinn und auch ansonsten kenne ich keinen Mann, der bei der SB ein Kondom benutzt.

Mein Mann ist auch beschnitten, aber der steht bei der SB genauso wenig auf ein Kondom wie beim Sex.
Deine Schilderung klingt in allem etwas merkwürdig.

Vertrauenstechnisch scheint es bei euch ja auch nicht ganz so rund zu laufen..?

Alles Gute

  • (19) 20.12.16 - 10:42

    >>das mit der Hornhaut ist Blödsinn und auch ansonsten kenne ich keinen Mann, der bei der SB ein Kondom benutzt <<

    Also ich kenne wenigstens einen, der bei der SB hin und wieder Kondome benutzt .... #hicks

    Hornhaut ist natürlich Blödsinn, aber SB mit Kondom kann durchaus reizvoll sein ....

    Ich wundere mich allerdings, dass Du Dich mit SB-Praktiken anderer Männer auskennst, also ich habe darüber mit noch keiner Frau gesprochen, nach dem Sport oder beim Kaffeekränzchen unterhalten wir uns über andere Dinge

    • (20) 20.12.16 - 12:26

      Na ja....Ich war ja schon mit 1-2 oder ein paar mehr Männern liiert. Da unterhält man sich ja schon mal über Sex und Selbstbefriedigung. Natürlich NICHT beim Kaffeekränzchen ;-)

      Ich kenne halt keinen. Gibt es natürlich sicherlich. Aber wie schon gesagt. Mein (beschnittener) Mann hat es noch nie mit Kondom gemacht.

      Aber nichtsdestotrotz ist ja bei der TE das Komolettpaket irgendwie etwas seltsam.

      LG

scheiss Paranoia.........

(22) 20.12.16 - 09:35

also, dass frauen meinen eine glückliche beziehung zu führen, ist ja oft so ne sache...

wie hat er denn sonst SB gemacht?!
erst auf einmal mit kondom ...hmmm...naja

und dann hornhaut bekommen....meine güte, was muss er wixxsen um das zu schaffen ...DAS will ich sehen #schock

vor allem, das mit den kondomen hat er ja ganz schön schnell gesagt...#niko

tja und dann die ohrringe...

also, wenn du wirklich selber meinst vorsichtig und schnell skeptisch zu sein wundert es mich doch sehr, dass du noch kein misstrauen hattest...und vor allem nicht mal so nebenbei bei den schwestern nachgefragt hast wegen den ohrringen....

und dann noch, was sich immer wieder bewahrheitet hat, wenn jemand sowas sagt wie das er die ohrringe seiner anderen freundin gegeben hat, dann ist das sogar ehrlich...

ich weiß, hier sind immer ein paar liebe die es schön reden, evtl. es sogar tatsächlich so sehen und das tut einem dann auch gut...aber ich sehe leider überhaupt nichts positives...zu viele punkte die "komisch" sind, sehr komisch....

abgesehen jetzt mal davon, dass ich sowieso nichts davon halte in bezug auf treue und so, wenn man schon 6 jahre eine fernbeziehung führt....

das mit den Kondomen kann ich nicht beurteilen, bin kein Mann. Was mich wundert ist, ihr seid schon 6 Jahre zusammen und er weiss nicht, was für Ohrringe du so hast

  • Hallo,

    ich bin mit meinem Mann 29 Jahre verheiratet und bin mir sicher, er weiß nicht, welche Ohrringe ich alles habe ....

    Dem Partner der TE daraus einen "Strick zu drehen", finde ich unfair, zumal sie nicht mal zusammenwohnen und er täglich "am Schmuckkoffer" vorbeikommt ....

    lg

Top Diskussionen anzeigen