Was tun?

    • (1) 30.12.16 - 12:36

      Hallo zusammen,

      Was soll ich sagen?

      Streit, Stress, Ärger.........
      Seit 11 Jahren mach ich das mit.... mein Mann sagt ich enge ihn ein.... und nein das stimmt nicht. Er kriegt seinen Arsch nicht hoch und macht mich verantwortlich......
      Ich habe ne 13 jährige Tochter aus erster Ehe..... sie ist mein Ein und Alles....

      irgendwie ist hier grad alles so verfahren....
      Gestern gab es dann riesen Streit weil ich ihm wohl das Joggen verboten hätte..... nein des stimmt nicht...... ich hab halt nur gemeint das er noch ne halbe Stunde warten könnte wegen erst Essen und so.
      Naja jedenfalls ist er mittags weg hat sich abends Klamotten geholt und war verschwunden.......
      Mir schwirt der Kopf weil ich ihn klar noch liebe, das kann man ja nicht einfach so abstellen, aber ich weiss das es so auch nicht weiter gehen kann.....
      Keine Ahnung warum ich geschrieben habe- vielleicht einfach nur mal um mir die Last von der Seele zu schreiben....
      LG Steffi

      • Nach dem essen joggen ist auch irgendwie eine blöde Idee... wenn er sich eingeengt fühlt, dann ist das sein empfinden und du kannst schlecht beurteilen, ob es wahr ist oder nicht.

        Hallo!

        Naja, ihm zu sagen, wann er joggen soll, das engt ihn halt schon ein. Wenn er 20 Minuen joggen und dann kurz duschen wollte, dann wäre er pünktlich zum Essen fertig gewesen - und zur Not hättest Du es ihm bestimmt auch noch ein wenig warm halten können, oder?

        Es war auch ganz sicher nicht der erste Vorfall, und manchmal kommt es auch drauf an, WIE man etwas sagt. Mein Mann meckert da auch ab und zu.

        Vielleicht solltet ihr eine Eheberatung machen, um an eurer Kommunikation zu arbeiten - daran, wie Du etwas sagst, und daran, wie er etwas aufnimmt.

Top Diskussionen anzeigen