Betrügt mich mit seiner großen Liebe

    • (1) 04.01.17 - 06:09

      Ich weiß leider nicht mehr weiter und brauche dringend euren Rat.
      Ich lernte meinen jetzigen Mann kennen und lieben aber zu diesem Zeitpunkt war er noch in einer Beziehung er war mit seiner damaligen Freundin 9 Jahre zusammen sie war seine erste grosse liebe aber da sie unterschiedlichen Kulturen waren und sind hätte es für die zukunft sowieso nicht geklappt also trennte er sich von heut auf morgen von ihr!(wegen mir) Er heiratete mich ein paar Wochen darauf und ich wurde nach einen halben jahr schwanger er sagt mir täglich das er mich liebt! Aber jetzt hab ich erfahren das er ein Monat nach unserer Hochzeit ein Verhältnis angefangen hat natürlich mit seiner exfreundin und das geht jetzt schon über einen jahr und jetzt frage ich mich wird er aufhören damit wenn unser Baby da ist? Liebt er mich überhaupt? Kann er sie einfach nicht vergessen? Kann er mich überhaupt Lieben wenn er mich sogar in der Schwangerschaft betrogen hat?

      Was sagt er?

    Hallo,

    entschuldige mal, aber so groß kann seine Liebe zu dir ja nicht sein, wenn er dich schon wenige Wochen nach der Hochzeit betrügt (und zwar noch immer)#schock#klatsch#augen!!!!

    Lg

    Wenn ihr aus einem Kulturkreis stammt, wo man so zügig heiraten muss, "damit was geht" und er die andere Frau aus dem Grunde eh nicht hätte ehelichen können....klingt das für mich eher danach, dass er unter Druck gesetzt wurde (von seiner Familie?), sesshaft zu werden...also hat er eben dich geheiratet (gleiche Kultur) - um mit der anderen weiterzumachen.

    Klare Sache.

    So ist das eben in bestimmten Kulturkreisen. Total antiquiert.

    Gruss
    agostea

    • Guck dir mal auf TLC diese ganze Gypsy-Sendungen an. Ich denk mal, sie kommt aus diesem Kulturkreis.

      Ich glaube aber nicht, dass die Story echt ist. Die Rechtschreibung ist viel zu gut für jemand, der keine Grammatik-Regeln kennt.

      • Kann schon sein...da gibt's ja die merkwürdigsten ...äh.....Dinge.
        die Story klingt schon arg crazy. Egal. Ist kurzweilig *gg*

        Wer sagt das ich keine Grammatik kenne? Ich bin hier zur Schule gegangen bin nicht die beste in schreiben aber dennoch kann ich so schreiben das man mich versteht! Klar klingt das alles nicht echt!! Aber das ist meine Geschichte so wie Gott sie geschrieben hat. Akzeptiere es oder lass es danke

        Kann mir sehr gut vorstellen, dass die Story echt ist. Mein Onkel hat meine angeheiratete Tante ebenfalls wenige Wochen nach der Hochzeit schon betrogen. Und zwar Jahre lang. Sie wusste das auch und hat es Jahre lang mitgemacht. Einziger Unterschied: Er ging damals nicht mit irgendeiner Exfreundin fremd, sondern zu Prostituierten.

        Gibt solche Geschichten also leider durchaus im realen Leben...

    So sehe ich das auch. Sie ist nur Mittel zum Zweck. Mehr nicht.

Top Diskussionen anzeigen