Aus den Augen.. aus dem Sinn..

    • (1) 24.01.17 - 09:52
      sinn76

      Hey ihr Lieben

      Wer hat schon mal eine neue Bekanntschaft gemacht, sich super verstanden.. doch aus x Gründen hat die andere Person grad keinen Kopf für Beziehung usw. Es kommt zum Kontaktabbruch..

      Wer hat zu einem späteren Zeitpunkt doch wieder zu dieser Person gefunden? Erzählt mir eure Geschichten..

      Liebe Grüsse #winke

      • > doch aus x Gründen hat die andere Person grad keinen Kopf für Beziehung usw.<

        Meine Erfahrung ist, das ist eine gerne genommene Ausrede. Heißt in wirklichkeit, er möchte mit DIR keine Beziehung.

        Diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht, diese Typen blieben aber im Nirwana, so jemanden muss ich nicht wieder hervorkramen.

        Lichtchen

        (3) 24.01.17 - 10:16

        Hi,

        mir wäre meine Lebenszeit zu schade, um einen Typen hinterher zu weinen, der nichts von einem will.

        Wenn er sich meldet, OK, vielleicht passt es, weil man noch Single ist oder er hat halt Pech gehabt.

        Lebe Dein Leben jetzt und warte nicht auf irgendetwas, was evtl. nicht eintreffen wird.

        Mädels die warten, sind für Männer oft uninteressant, werden aber interessanter sobald sie merken, das sie gefragt sind und ihr eigenes Ding durchziehen.

        LG
        Lisa

        • (4) 24.01.17 - 10:20

          Hey!

          Ich sage auch nicht das ich warte.. ich erwarte auch nicht das er sich nochmals meldet.. es geht mir auch nicht um eine Beziehung mit ihm, mehr um den Kontakt, mal ausgehen.. Spass haben.. dass das zu keiner Beziehung führt ist mir klar..

          Ja, sich rar machen klappt meistens.. ! ;-)

      Hallo du,

      ich muss da meiner Vorrednerin leider zustimmen.

      Bei uns war es damals wie folgt:

      Wir hatten uns auf Anhieb super verstanden, viel gelacht, viel erzählt etc. Es kam auch zu einigen Treffen. Er teilte mir dann nach einigen Woche mit, dass er noch nicht bereit für eine Beziehung ist. ( Er war noch nicht allzu lange von seiner Ex getrennt). Er betonte immer wieder, dass er "NOCH" nicht bereit ist und das ich ihm Zeit geben soll. Habe ich natürlich getan...

      Nunja, was soll ich sagen...das Ganze ist 2 Jahre her ;) Interesse besteht nun von beiden Seiten aus nicht mehr.

      Alles Gute wünsche ich dir.

      LG

    Hallo,

    wenn er nicht will, will er nicht.

    Vielleicht hat er den Kopf gerade zu voll.
    Vielleicht aber auch findest Du ihn interessanter als er Dich.

    Genau sagen kann das keiner.

    Ich würde aber ebenfalls nicht auf ihn warten oder ihm gar nachlaufen, nachtelefonieren oder dauernd schreiben.

    Mach Dein Ding, geh raus und alles andere wird sich zeigen.

    Vielleicht begegnet Ihr Euch mal wieder, vielleicht auch nicht.
    Und vielleicht begegnest Du in der Zwischenzeit 50 anderen tollen Leuten.
    Es gibt viele interessante Menschen da draussen.

    LG

    Hallo,

    bei mir war es so :

    Ich hatte einen Freund als ich meine Bekanntschaft kennen lernte. Ich war sofort Feuer und Flamme für diesen Mann, wir haben uns ein paar mal getroffen ( nein, es lief nie was zwischen uns ) und ich habe mich von meinem damaligen Freund getrennt. Da war einfach zu viel für diesen neuen Mann und ich wollte meinem Ex da nichts vorgaukeln..

    Nach ein paar weiteren Treffen (es ist inzwischen immernoch nichts gelaufen) kam es leider zum Kontaktabbruch. 6 Monate lang.

    Ich hatte ihn dann nochmal angeschrieben ob wir nicht reden wollen. Er stimmte zu, sagte am selben Tag leider wieder ab. Dann hatte ich keine Lust mehr.. Irgendwann schrieb er mir dann weil ich Geburtstag hatte und fragte, ob man nicht freundschaftlich etwas Essen gehen kann.. Ich verneinte, hab mich nach etwas überlegen dann aber doch anders entschieden. Wir gingen also essen und redeten nochmal über den Kontaktabbruch und wie es dazu kam.(Der Grund war : Wir verabredeten uns und er hat dauernd abgesagt)

    Es folgten noch weitere Treffen und wir wurden ein Paar. Heute ist er mein Ehemann und der Vater unserer Tochter (9,5 Monate jung ) :)

    Ich habe ihn mal gefragt, wieso er damals die Treffen auf einmal immer wieder absagte.. Er meinte, dass er gemerkt hat, in welche Richtung seine Gefühle sich entwickeln und er hatte Angst. ( Er hatte davor eine 7 jährige Beziehung und wurde ziemlich verletzt)

    Für eine lockere Bekanntschaft würde ich so einen "Weg" nicht gehen. Dann hätte diese Person eben Pech.

    Bei meinem Mann wusste ich allerdings, den will ich haben.

Top Diskussionen anzeigen