Nur noch traurig u gereizt glaub wegen Partner

    • (1) 11.02.17 - 11:29
      kkkk34342

      Wir bekamen vor 1.5 Jahren nochmals ungeplanten Nachwuchs haben schon ein Kind mit 10 Jahren das uns viel Energie gekostet hat u verzicht weil wir es nie abgeben konnten u bemüht waren es ohne High rec u selbst überlassen zu erziehen dafür mit viel liebe u Aufmerksamkeit / zwischenzeitlich hatten wir auch gebaut finanzielle Probleme usw nun da alkes wäre leichter geworden nochmals ein Kind - das uns sehr einspannt rund um die Uhr anhänglich ist u mich an meine Grenzen bringt. Das ältere Kind braucht Hilfe beim schulischen Alltag was der kleine fast unmöglich macht mit der fordernden Art immer Aufmerksamkeit zu fordern /wir kommen nirgends wo hin gemeinsam sind nur noch Eltern u ich nur noch genervt weil ich mir ständig mehr Unterstützung wünschen würde vom Mann. Er arbeitet ok aber ich bin ja auch rund um die Uhr zuständig für mein Kind / nachts steh nur ich auf habe seit über einem Jahr keine Nacht mehr durch schlafen können. Kann nicht ausgehen weil er das Kind nachts nicht beruhigen kann. Beim Frühstück beginnt es schon dit das nur ich am füttern u bespassen bin damit er es ruhig hat.. er geht ungestört auf s wc ich muss das Kind immer mit nehmen wegen Gebrüll ich muss allen Einkauf mit Kind erledigen sogar bier kaufen fahre ich mit dem kleinen bin so genervt von meinem Mann u mir graut es immer wenn Wochenende ist u alle daheim sind weil ich mich dann ärgere das ich ständig enttäuscht werde weil ich mir mehr Entlastung wünsche u nix passiert. Statt dessen bezeichnet er mich als nur noch gereizt .. ich komm nie weg von daheim u bin wirklich am Ende mit nerven u Kraft den Kindern zu liebe bin ich immer da aber manchmal wünsch ich mir allein zu sein mit Ihnen .. geht s wem ähnlich hier ?

      • (2) 11.02.17 - 11:41

        ---------sogar bier kaufen fahre ich mit dem kleinen----------

        Warum machst Du das?

        Was sagt denn Dein Mann, warum er Dich nicht mehr unterstützt?

        Du musst mal den Mund aufmachen. Ich hab den Eindruck, dass du dir zwar Entlastung wünschst, es aber nicht offen ansprichst, sondern hoffst, dass dein Mann von alleine draufkommt. Das wird nicht passieren.

        Bitte deinen Mann und deinen Großen konkret um Hilfe. Bitte nimm mir das Kind ab, ich geh duschen oder kümmere dich um unser Kind, ich brauche mal einen Kaffee in Ruhe oder so ähnlich.

        An deiner Stelle würde ich mich mal an eine Familienberatung wenden.

        Ich verstehe nicht, warum man Kinder nie abgeben kann oder will und sich zum Sklaven der Kinder macht. Einsteins bemängelt du, dass dein Mann sich nicht einbringt. Andrerseits schreibst du, dass ihr den Großen schon nie abgeben konntet. Natürlich sind Kinder egoistisch - das müssen sie sein, um zu überleben - und fordernd. Aber alles hat seine Grenzen. Man darf das Kind durchaus mal ablegen und in Ruhe duschen, Wäsche aufhängen und dem Großen bei den HA helfen. Das Kind ist jetzt 1,5 Jahre und mobil und kann lernen, sich kurze Zeit selbst zu beschäftigen. In dem Alter oder sogar früher gehen manche Kinder zur Tagesmütter oder in die Kita. Glaubst du, da tragen die Erzieher eines den ganzen Tag herum und betüddeln nur das eine?

        Warum sagst du deinem Mann nicht klar, dass du wenigstens einen Tag am WE aus- und durchschlagen musst? Er macht von Sa. auf So. den Nacht- und Frühdienst und du von Fr. auf Sa. Und am WE schickt du ihn mit dem Kinderwagen für 2 Std. um den Block und auf den Spielplatz.

        Wie soll das Kleine denn eine Bindung zu ihm aufbauen und sich von ihm beruhigen und bespaßen lassen (im Übrigen müssen Kinder nicht 24/7 bespaßt werden), wenn du dauern um es herum bist? Drück es ihm in den Arm und sag ihm, dass er jetzt dran ist.

        Wenn's bei euch finanziell sowieso schlecht läuft, dann geh wieder arbeiten für ein paar Stunden. Das Kind lernt dann in der Kita, auch andere Bezugspersonen zu haben - uns sie KÖNNEN das (sonst würde kein Kind jemals in die Kita oder in die Schule gehen, weil es nicht von Mamas Rockzipfel weg will). So hast du Entlastung, kannst dich mehr um den Großen kümmern, das Kleine klebt nicht ununterbrochen an dir und finanziell ist euch auch noch geholfen.

        Wenn du so einfach deine Mann dafür nicht gewinnen kannst, dann geht zu einer Familienberatungsstelle. Bei euch läuft so einiges schräg. So wie es jetzt läuft, kannst du nicht einmal krank werden, weil dann alles zusammenbricht und dein Mann weder weiß, wie es läuft und das Kleinkind ihm die Hölle heiß macht. Das kann nicht gesund sein.

      • Hallo.

        Was du dich fragen solltest.... Habt ihr so hochkomplizierte Kinder oder macht ihr sie zu diesen??

        Nie abgeben, nie "alleine" lassen.... Ja, da würde wohl jeder früher oder später ne Macke bekommen.

        Das Kind ist 1.5. ... Wann geht er in die Kita? Das würde schon mal für etwas durchatmen für dich bedeuten.

        Wieso bist du der meinung dein kind selbst mit auf Toilette schleppen zu müssen? Natürlich geht dein Mann in Ruhe alleine aufs Klo, das sollte selbstverständlich sein, genau so sollte es für dich selbstverständlich sein alleine zur Toilette zu gehen. Das Kind schreit? Dann schreit es halt kurz. Na und? Beruhigt sich auch wieder.

        Ich glaube du machst einfach zuviel bohei und lässt es zu das du NUR noch Mama bist.

        Zum Thema Partnerschaft. Wenn du so blöd bist und bier kaufen fährst mit kind dann ist das eben so. Wenn dein Mann was trinken will wäre es selbstverständlich das er es selbst holt.

        Alles Gute.

        Hallo

        Hausgemachte Probleme.

        Du musst schon klar sagen was du genau möchtest.

        Wenn er den kleinen nicht beruhigen kann dann geh doch erstmal dann aus wenn er schläft.

        Ich bring auch schonmal Bier mit. Liegt daran das ich meistens einkaufen gehe. Aber wenn kein Bier im haus ist dann ist das so. Entweder er geht selber oder lässt es halt.

        Wir haben hier auch keine Familie vor Ort also gab es ein Kindermädchen. Jetzt sind die großen so alt das sie auch mal auf die kleineren aufpassen so das wir als paar was machen können.

        Lg

Top Diskussionen anzeigen