liebe?

    • (1) 11.02.17 - 22:01
      er

      hallo ihr lieben,

      ich weiß nicht ob ich meinen mann noch liebe?????
      ich habe 2 Kinder mit ihm, und seid unser kleiner da ist(5) bin ich im wechsel und habe keine lust mehr mit meinem mann sex zu haben. und alles an ihm hat mich begonnen zu stören, einfach alles. alles was er macht geht mir auf die nerven. ich kann nicht mehr reden mit ihm, weil ich immer das gefühl habe er hört nicht zu. am liebsten ist mir, wenn er in der arbeit ist.

      was soll ich machen? geht das vorbei? liebe ich ihn noch? ich weiß es nicht! könnt ihr mir helfen?
      danke

      (5) 11.02.17 - 22:31
      Auch manchmal.

      Hi

      So fühle ich mich auch phasenweise gegenüber meinem Mann.

      Hast du es mal mit einer kleinen Auszeit für dich probiert?

      Entweder du selbst fährst mal für ein Wochenende (oder für eine Woche in den ferien) mit deinen Kindern weg oder du schickst ihn mal fort (männerurlaub oder so) ... vermisst du ihn dann ?

      Eine alternative wäre auch, dass du beispielsweise einen romantischen Abend für euch zwei planst. Das sollte ihn bestimmt positiv überraschen ... und dann schaust du wie sich der abend entwickelt, ob du dich wieder an schönere Zeiten mit euch erinnerst?

      Manchmal bin ich auch froh, dass mein Mann fort ist. Ich kann ihn manchmal nicht sehen, nicht riechen, nicht hören.
      Vielleicht ist das auch normal, wenn man schon sehr lange zusammen ist.
      Dann nehme ich mir zeit für mich alleine und horche in mich.
      Für mich ist aber klar: auch wenn ich ihn manchmal töten könnte, ich liebe ihn sehr und er ist der beste Vater für unser Kind!

      Ich würde ihn nie hergeben wollen.

      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

      Alles liebe

      • Ich kann ihn manchmal nicht sehen, nicht riechen, nicht hören.
        Vielleicht ist das auch normal, wenn man schon sehr lange zusammen ist.

        Um Himmelswillen, das wäre ja grauenhaft, wenn das normal wäre. Gottseidank und ganz sicher nicht. Mal auf den Mond schießen - selbstverständlich, aber SO nicht.
        Sonst wäre ich garantiert nicht 35 Jahre mit meinem Mannn zusammen gewesen.
        LG

        • (7) 12.02.17 - 11:05

          "Mal auf den Mond schießen" ...
          Ich glaube wir sprechen hier vom gleichen.

          Dass man den Mann eben schonmal "auf den Mond schießen könnte" :)

          Dass ich ihn mal "nicht sehen kann" ist auch kein Dauerzustand ;) es kommt nur mal eben selten vor .

          Vielleicht habe ich mich ja ein wenig barsch ausgedrückt ;)

          LG

      (10) 15.02.17 - 21:50

      hey,

      ich war mal ein Wochenende weg mit einer Freundin, ganz alleine ohne Kinder. war toll für mich. er war allerdings beleidigt, weil ich mit ihr gefahren bin und nicht mit ihm.

      ich war auch schon mal eine Woche mit den Kids weg und habe ihn keine sekunde vermisst. oohh mann, so verfahren.......

(11) 12.02.17 - 10:37

Hallo!

Da wird es dringend Zeit, an eurer Ehe zu arbeiten. Gezielt Zeit zu zweit verbringen, und zwar nicht einer vorm TV und einer am Handy, sondern richtig zusammen. Essen gehen, Kino, Spazieren gehen, Museum... am Anfang ideal Sachen über die man auch sprechen kann, damit ihr euch nicht anschweigt.

Außerdem über eine Eheberatung nachdenken.

Auch Sex wäre hilfreich, wenn man wieder damit anfängt fällt es immer leichter.

An Liebe muss man arbeiten, damit sie da bleibt. Wenn man sich immer weniger sieht und gar nicht mehr groß miteinander redet, sich kaum noch berührt, dann geht die Liebe mit der Zeit einfach verloren. Das wäre aber sehr traurig für eure Kinder, die würden bei einer Trennung ja auch den Kopntakt zum Vater zu großen Teilen verlieren, müssten vielleicht umziehen, andere Kita, andere Schule, verlieren Freunde... das muss doch nicht sein.

  • (12) 12.02.17 - 12:26

    "Auch Sex wäre hilfreich, wenn man wieder damit anfängt fällt es immer leichter."

    Ja, aber wie fängt man wieder damit an, wenn die Gefühlslage so ist wie sie ist?

    • Wenn ihr wieder mehr Zeit zusammen verbringt, Spaß zusammen habt - und wenn es nur was lustiges im Kino ist - danach ein Cocktail oder ein Glas Wein, dann hättet ihr die ideale Vorraussetzung, um in lustiger, gelöster Stimmung und ein wenig angeschickt miteinander im Bett zu landen. Das hilft über die erste Peinlichkeit hinweg, und wenn ihr so einen Abend verbringt, der sich so anfühlt wie ganz am Anfang, als ihr frisch verliebt wart, dann fühlt es sich auch ein wenig so an wie frisch verliebt - erweckt einfach die Gefühle von damals wieder zum Leben, dann habt ihr auch Bock auf Sex.

      Ich weiß, es ist am Anfang komisch, und erst mal wieder rein kommen wenn man - egal aus welchem Grund - ein paar Monate keinen Sex hatte, ist nicht immer einfach. Da reicht übrigens auch eine Operation in einer eigentlich intakten Ehe, um erst wieder richtig rein kommen zu müssen, aber es ist die Mühe wert.

      Solange es keine Zeit zu Zweit gibt, gibt es eben auch keine Nähe, und damit auch keine Lust auf Sex. Wenn ihr nur nebeneinander her lebt und maximal besprecht, wer die Woche den Junior aus der Kita abholt, dann ist es kein Wunder, dass ihr keine Stimmung für Sex findet.

      Aber Zeit, zusammen lachen, ein wenig Alkohol gegen die Hemmungen, sich ein wenig fühlen wie vor Jahren als die Beziehung noch ganz frisch war - das hilft wirklich. Lass Dich drauf ein.

ja da hast du recht, eine Trennung kommt eh nicht in frage, da hängt zu viel dran, allerdings fehlt mir die kraft daran zu arbeiten.

er schenkt mir 2015 zu weihnachten einen massagestuhl mit hot Stones und hat gemeint ich bekäme jede Woche! eine massage!!! ich denke im letzten jahr bekam ich vill 7 massagen.

also warum soll ich kämpfen....

  • Bist Du da nicht ein wenig fies?

    Er hat Dir 2015 zu Weihnachten noch ein teures, gut gemeintes Geschenk gemacht, wahrscheinlich hat er sich wirklich GEDANKEN gemacht, statt irgendeine CD zu kaufen, sondern wirklich überlegt, ob es Dir gefallen könnte. Und dann hatte er im Alltag mit den Kindern einfach auch zu selten die Energie.

    Sorry, aber immerhin hat er sich da mit dem Geschenk noch echt Mühe gegeben. Das ist doch schon mal was, oder?

Top Diskussionen anzeigen