Liebe!

    • (1) 08.03.17 - 09:26
      Liebe!

      Hallo, eine Frage! Wenn ich mich frage ob ich meinen Mann noch liebe oder ich oftmals das schlechte an ihm Sehe, ist es dann schon zu spät? Mir kommt immer wieder dieser Gedanke. Ist es eine Phase meinerseits? Kann ich da wieder heraus kommen? Hat jemand Erfahrung? Danke an alle

      • (2) 08.03.17 - 09:52

        was heißt zu spät??

        fang doch direkt heute damit an, jeden Tag 5 positive Dinge an ihm zu sehen. Verändere deinen Blickwinkel.
        Und liebst du dich? Wenn es von dir eine Phase ist, kann es auch sein, dass du deine Unzufriedenheit auf ihn projizierst...

        und ich liebe meinen Mann auch nicht immer gleich... mal mehr, mal weniger...

        lg

        Schmunzel! Was glaubst Du, wie oft man sich in 35 Jahren fragt, ob man diesen Mann noch liebt, über den man sich gerade schwarz geärgert hat. In den gleichen Momenten sieht man dann natürlich auch die geballten Fehler der letzten Jahre in einer Minute. #cool
        Solange das wieder vorbeigeht und man sich liebevoll aneinanderkuschelt, ist alles gut.
        Nur, wenn das fehlt, tja dann...... :-(
        LG Moni

        • (4) 08.03.17 - 11:07

          Wir können noch kuschel. Aber wenn ich alleine bin, was ich oft bin, dann kommen jeden Tag Zweifel. Das macht mich so unsicher und ich würde das gerne abstellen

Top Diskussionen anzeigen