Bitte bin ich Palisaden in der Birne...

    • (1) 09.03.17 - 00:15

      Guten Abend
      Ich muss mir mal meinen Kummer von der Seele schreiben......
      Ich habe vor 4 Monaten im Internet auf einer Single Plattform einen Mann kennengelernt. Eigentlich garniert mein Typ, dennoch haben wir uns getroffen und uns besser kennengelernt. Wie es kommen musste hab ich mich unsterblich verliebt in diesen Mann.

      Relativ früh hat er mir gesagt das er mir noch etwas beichten muss.
      Nachdem er 20 jahre in einer schrecklichen ehe gelebt hat,hat er sich erst einmal ausgetobt, mit vielen Frauen. Erst dachte ich das war die Beichte. Nein er hat mir im Dezember gesagt das er eine Frau aus Tschechien geschwängert hat und das Baby im Januar zur Welt kommt. Ich war geschockt und wusste nicht ob ich damit leben konnte und wollte.

      Vielleicht hab ich das ganze auch zu locker gesehen. Jedenfalls war immer Kontakt da was mir ehrlich gesagt ziemlich zugesetzt hat und mir weh getan hat.
      Dann musste ich erleben das er mich belogen hat.er hatte zum selben zeitpunkt wie mich noch eine andere Frau kennengelernt und sich mit ihr getroffen als wir schon zusammen waren.

      Ich hab ihn zur Rede gestellt weil ich es schwarz auf weiß in seinem Handy gelesen habe. Ja ich weiß dass man das nicht tut aber ich wusste mir keinen anderen Rat. Er beteuerte das er mich liebt und das er nur sein altes Leben aufräumen wollte und das ich die Frau seines Lebens bin und er versprach keinen Kontakt mehr zu haben.
      Er hat Ende Februar wieder mit ihr geschrieben angeblich weil sie ihm zuerst geschrieben hat ja ist klar....
      Die Tschechin schreibt ihm immer noch das sie ihn zurück will fesselt von Liebe etc.er hingegen sagt da ist nichts mehr er wollte ja auch dieses Baby nicht.nun will er nächste Woche das erste mal hin und auch einentest machen ob er der Vater des Kindes ist.ich möchte aber das er keinen Kontakt zu dieser Frau hat und auch nicht hin fährt.kann ich das verlangen denn vermutlich wird dort mehr passieren als nur Kind begutachten.

      Kann ich eine Entscheidung von ihm Verlangen?

      Ich hab auch überlegt ihr zu schreiben das sie uns in ruhe lassen soll...#schmoll

      Bitte verenne ich mich gerade.?ist er es Wert?

      • (2) 09.03.17 - 01:01

        Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

        Ja, du bist Palisaden in der Birne ;-)

        Drama könnt ihr beide, oder?

        Die Ehe war 20 Jahre lang scheiße - ja ne, is klar. Spielt aber keine Rolle, ist rum.

        Dass er die andere Frau getroffen hat - find ich jetzt nicht so dramatisch. Und dass er ihr antwortet, wenn sie was schreibt empfinde ich als normal höfliches Verhalten (ich geh jetzt mal davon aus, dass sie "na, wie geht's?" oder so geschrieben hat).

        Tja und mit dem Kind wirst du dich arrangieren müssen. Das Kind hat ein Recht auf seinen Vater (und auf Unterhalt) und dass er hinfahren möchte um sein Kind kennenzulernen spricht er für den Mann. Dein eifersüchtiges Getue spricht da eher gegen dich.

        Allerdings wäre mir ein Typ suspekt, der mir nach der kurzen Zeit was von "Frau meines Lebens" erzählt.

        "kann ich das verlangen denn vermutlich wird dort mehr passieren als nur Kind begutachten."

        Das heisst, zusammengenommen mit der Zweigleisigkeit bei Eurem Beziehungsanfang, er ist notorisch untreu. Und das willst Du bekämpfen, indem Du ihm den Kontakt zum Kind verbieten willst? Und dann wird er automatisch lebenslang der treueste Partner sein, den man sich vorstellen kann?

        Überleg noch einmal sehr genau.

      • Ja genau. Verbiete einem Vater sein Kind zu sehen... man man man.

        Dein odb ist ein Arsch. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

        Du willst also einem Mann den Umgang mit seinem Kind und den Kontakt zu dessen Mutter untersagen? Kommst du dir nicht selbst affig vor dabei oder bist du wirklich so arm in deiner Eifersucht? Was ist Schlimmes dran, wenn er sich harmlos mit einer Frau austauscht, die er kennen gelernt hat? Hat er ihr auch die große Liebe geschworen und sich mit ihr getroffen?

        Den Kerl kannst du jetzt schon nur kontrollieren, indem du ihn von allen Frauen fernhältst, sein Handy checkst und ihn nicht nach Tschechien fahren lässt, weil er da ganz sicher die Mutter seines Kindes flachlegt.

        Hmmm...........finde den Fehler!!!

        Hast du so viel Langeweile, dass du gern Detektiv spielst oder bist du so verzweifelt auf der Suche? Offensichtlich muss das ein ganz großer Schwätzer sein, dass sich die Frauen von überall her so um ihn reißen.

        Das Kind ( falls es Seins ist) hat ein Recht auf seinen Vater. Er wird die nächsten mind. 20 Jahre mit der Mutter in Kontakt sein, das Kind zu Besuch kommen und umgekehrt, wenn er die Vaterrolle ernst nimmt.

        Da du so klammerst und einen nur für dich willst, dann such dir einen ohne Altlasten sonst drehst du doch am Rad.

      • Hallo,

        Du hast den Typen im Internet kennengelernt ...

        Er hat Dir gesagt, dass er 20 Jahre eine Scheiß-Ehe hatte ......
        Er hat Dir gesagt, dass er in Tschechien eine Frau geschwängert hat ...
        Er hat Dir gesagt .....
        Er hat Dir gesagt .....
        Ich habe mich unsterblich verliebt ....

        Klingt wie nach einer billigen Komödie mit Til Schweiger und Matthias Schweighöfer ....

        Ich verstehe nicht, warum ihr Frauen immer auf diese Typen reinfallt, liegt es vielleicht an den Genen, Ergebnis einer Jahrtausenden alten Evolution, nach der Frauchen den passenden Partner für Zeugung und Aufzucht der Nachkommen aussucht, Synapsenschaltungen, die im Internetzeitalter von cleveren Kerlchen zur Befriedigung eigener Bedürfnisse ausgenutzt werden ? Ich weiß es nicht.

        Wach endlich auf und such Dir einen Partner, der es ehrlich mit Dir meint und dich nicht von vorne bis hinten verarscht ..... ;-)

        LG

        • Der Knabe der TE ist nur für Zeugung zuständig. Aufzucht lehnt er ab. Hauptsache der hat nicht so viele Haare wie "Papa Bär". Die sind nach der Zeugung auch weg und nachher wollen die die Nachzucht noch am Liebsten fressen.

      (9) 09.03.17 - 07:57

      Meine Güte, hast Du DAS echt nötig? Ernsthaft?

      ----Er beteuerte das er mich liebt und das er nur sein altes Leben aufräumen wollte und das ich die Frau seines Lebens bin und er versprach keinen Kontakt mehr zu haben.--

      Ja ist klar, nach 4 Monaten und zweigleisig fahren......logo, ganz ganz große Liebe #klatsch

      Du wirst bald 40, sollte man da nicht etwas Erfahrung und Reife besitzen, um nicht auf solche Schwätzer reinzufallen?

    Die Frage wäre, ob Du es Dir wert bist so in eine Beziehung zu stolpern. Mir persönlich wäre das zu anstrengend, tausende Hindernisse aus dem Wege zu räumen um dann feststellen zu müssen, daß der Knabe nicht der heilige Gral ist.

    20 Jahre in einer schrecklichen Ehe? Glaube ich schon mal nicht.

    So wie ich das verstand hat er zusätzlich zu Dir und dieser Ex-Tschechin noch eine andere Frau gedatet. Klingt danach als wäre er noch im Austobemodus.

    Die Frauen schreiben ihn an und faseln von Liebe? Was kann der? Durch nen brennenden Reifen springen?

    ich würde mir den nicht antun.

    Schwätzer! Trenn Dich

    Wer einmal lügt, betrügt....

    1. Was soll diese Überschrift? Muss man die verstehen? Bei 14jährigen wundert mich nichts, aber angeblich bist Du erwachsen. Wobei ich schon zu
    2. komme: Was brauchst Du, um glücklich zu sein? Einen Fremdgänger und Lügner?
    3. Dann viel Spass damit.
    Nachvollziehen kann ich Deine Denkweise nicht. Schreib der Frau ruhig, um Dich vollends richtig lächerlich zu machen. #klatsch
    Gruss Moni

    Wenn du jetzt ein Teenie wärst, könnte man deine Fragen evtl. noch verstehen aber als Erwachsene Frau !?

    Ich meine, du hast doch schwarz auf weiß gesehen, dass er dich verarscht... was willst du mehr?

    Übrigens muss man für einen Vaterschaftstest nirgendwo hinfahren, den kann man sich sogar zuschicken lassen.

    Und lass dir mal nicht soviel erzählen... #bla

Top Diskussionen anzeigen