Sie hat mich wegen stalking angezeigt

Ich wollte fragen wo für euch Frauen denn bitte stalking anfängt? Nur weil jemand gerne mit euch spricht und euch Komplimente macht ist es stalking? Freut man sich nicht darüber wenn ein Mann Interesse an der eigenen Person hat? Wie kann eine Frau erst so tun als ist sie interessiert und einen Mann anmachen und dann sich aufführen und sagen sie hat dich wegen stalking angezeigt? Ich bin nun wirklich niemand der einer Frau hinterher läuft wenn sie nichts will dafür gibt es genug andere aber wenn sie mir ihre Nummer gibt und sich mit mir trifft dann ist es doch wohl so dass sie kontakt will oder spinne ich? Ich habe keine Ahnung was jetzt auf mich zu kommt wegen der Anzeige man kann ja anscheinend jeden wild drauf los anzeigen wen man lustig ist. Ich habe überhaupt nichts falsch gemacht und man steht als Mann immer als Depp da. Entweder man zeigt sich nicht interessiert genug oder man wird angezeigt. Was soll das?

Diskussion stillgelegt

Hat sie Dir signalisiert, dass sie nicht an Dir interessier ist?
Wie weit ging das Interesse, dass Du gezeigt hast?

Stalking ist, und ich spreche aus Erfahrung, wenn jemand Dich ständig kontaktiert, Dir überall auflauert, Telefonterror betreibt....

Diskussion stillgelegt

Nein hat sie nicht. SIE hatte mir ihre Nummer gegeben und wir haben uns 3 Mal getroffen! Wir sind auch direkt beim ersten Mal im Bett gelandet und jetzt tut sie als sei sie uninteressiert oder die heilige unschuldige Maria? Ich habe ihr natürlich nach dem 3 Treffen öfter geschrieben weil ich dachte es entwickelt sich etwas mit uns und als sie nicht geschrieben hat habe ich sie angerufen und gefragt was los ist. Sie meinte sie hat keine zeit. Hätte sie sagen sollen sie hat keinen Bock auf mich. Kann ich hellsehen?

Diskussion stillgelegt

Wieviel mails oder whatapps hast Du ihr geschickt?

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden

Na wenn sie mit der Anzeige durchkommt und Du tatsächlich eine Bannmeile bekommst, dann wird sie wohl im Recht gewesen sein und Du kannst nur daraus lernen. Wenn nicht, lass sie trotzdem in Ruhe, die Anzeige bedeutet nämlich jetzt nicht, dass sie besonderes Interesse an Dir hätte.

Diskussion stillgelegt

sie wird natürlich nicht damit durch kommen ich habe ihr doch nichts getan und man kommt doch nicht einfach mit irgend einer Anzeige durch auf die man Lust hat. Ich kann das nicht verstehen weil sie sehr wohl Interesse hatte und wir auch Pläne gemacht haben wie es weiter geht. Und dann sowas?

Diskussion stillgelegt

'Ich kann das nicht verstehen weil sie sehr wohl Interesse hatte und wir auch Pläne gemacht haben wie es weiter geht. Und dann sowas??

Ich denke, dass du da etwas eklatant missverstanden hast!

Wenn eine Frau dir sagt, dass sie keine Zeit hätte, bedeutet das absolutes Desinteresse ihrerseits!
Da gibt es nichts mehr hineinzudeuten, eindeutiger geht nicht!!!!!!!!

Diskussion stillgelegt

weitere 5 Kommentare laden

Ob du im Recht bist, lässt sich mit deinen bruchstückhaften Angaben nicht beurteilen. Anzeigen kann man grundsätzlich erst mal jeden, das hast du richtig erkannt, was daraus wird, ist eine andere Frage.

Unter dem Strich bleiben für mich zwei Erkenntnisse:
1. Offensichtlich hat sie kein Interesse an einem weiteren Kontakt mit dir, lass sie also von nun an in Ruhe.
2. Die rechtlichen Aspekte solltest du mit einem Rechtsanwalt diskutieren. Der wird nach Einsicht der Akten auch in etwa sagen können, wie die Rechtslage in deinem Fall ist. Ich würde dir unbedingt empfehlen, sofort einen Rechtsanwalt aufzusuchen, selbst wenn die dir vorgeworfene Straftat nicht derart erheblich ist, dass du notwendigerweise von einem Anwalt verteidigt werden müsstest. Einerseits kann er dich darauf hinweisen, wenn du mit deiner Einschätzung der Dinge objektiv gesehen daneben liegen solltest und andererseits für den Fall, dass an den Vorwürfen nichts dran sein sollte, sind dich entlastende Beweismittel (Logfiles, Kommunikationsranddaten von Telefonanbietern, Zeugenaussagen etc.) bis zu dem Zeitpunkt, an dem dein Fall behandelt wird, möglicherweise nicht mehr verfügbar, wenn du nicht einen Anwalt hast, der Beweisanträge stellt.

Diskussion stillgelegt

Danke für deine Tipps. Leider habe ich kein Geld für einen Anwalt der das alles regelt. Ich möchte eigentlich dass es erst gar nicht dazu kommt dass das alles vor Gericht kommt oder sonstiges. Ich möchte mich einfach nur mit ihr normal unterhalten und sie fragen was das sollte warum sie mir das antut und was ich ihr getan habe. Denn ich denke ihr EX steckt dahinter und sie soll einfach ihre Anzeige zurück ziehen und gut. Aber als ich bei ihr war hat sie mit Tür vor der Nase zu geknallt. So viel zum Thema normal reden.

Diskussion stillgelegt

Du hast, nachdem Du von der Anzeige erfahren hast, bei Ihr vor der Tür gestanden? Das war gar nicht mal so clever.

Wie lang gingen denn Deine unbeantworteten Kontaktversuche nach dem dritten Treffen?

Diskussion stillgelegt

weitere 5 Kommentare laden

Grundsätzlich reicht es ihr Angst zu machen in dem du dich ungewöhnlich oft meldest. Du kennst ja ihre Vorgeschichte nicht- vermutlich hat sie schlechte Erfahrungen gemacht.

Viel zu befürchten hast du vermutlich nicht. Brech aber jetzt konsequent jeden Kontakt ab.

Und nein, Frauen freuen sich nicht immer- eigentlich nur wenn sie das Interesse erwidern. Wenn sie nicht reagiert hat sie kein Interesse mehr. Dann kann man einmal fragen was los ist und wenn dann nichts kommt ist die Abfuhr eindeutig, dann stellt man eigentlich die Versuche ein. Natürlich wäre es besser sie wäre ehrlich und würde dir sagen das sie kein Interesse mehr an dir hat. Sowas kommt ja einfach vor. Aber manche Frauen trauen sich das nicht.

Diskussion stillgelegt

Ich breche denk Kontakt ab wenn sie die Anzeige zurück zieht. Das kann doch einfach nicht sein dass man statt jemandem zu sagen er soll sich verziehen ihn anzeigt. Vor allem nachdem wir direkt beim ersten Mal im Bett waren und die nächsten zwei Treffen noch alles paletti war. Da kommt man sich doch verarscht vor.

Diskussion stillgelegt

Und das hast Du ihr so auch geschrieben?

Es ist immer recht schwierig, Geschichten zu beurteilen, von denen man nur die eine Perspektive kennt. Wir kennen jetzt Deine. Ansatzweise. Falls sie Dich wirklich angezeigt hat (hast Du denn schon Post von der Polizei bekommen?), dann ist ihre Version der Geschichte vermutlich komplett anders.

Wenn ich jemand wegen Nachstellung angezeigt hätte, und der würde mir dann eine Nachricht schreiben, dass er mich in Ruhe lässt, wenn ich die Anzeige zurückziehe, dann hätte die Polizei diese Nachricht schneller, als Du "Datenübertragung" sagen kannst.

Diskussion stillgelegt

weitere 8 Kommentare laden

In der Tat kann man jeden erstmal wild drauflos anzeigen. Das hast du richtig erkannt. Die Polizei ist kein Richter und entscheidet nicht darüber, ob es Sinn macht oder nicht.

Außerdem kann es auch nur ein Trick gewesen sein, dich dauerhaft loszuwerden. Also warte erst einmal ab.

Halt dich ab jetzt von ihr fern, schreib ihr nicht und verabschiede dich davon zu erfahren, warum sie nicht mehr will. Sie will halt nicht mehr und hat ganz deutlich gemacht, dass es ihr ernst ist. Du weißt nicht, was mit ihr los ist. Vielleicht hat sie komische Erfahrungen gemacht in der Vergangenheit und wurde einen Verehrer nicht mehr los, vielleicht hat sie auch eine Macke...... du wirst es vermutlich nie erfahren.

Erstmal ist sie in der Pflicht, das Vergehen, das dir zur Last gelegt wird, auch zu beweisen. Du bist unschuldig bis dir das Gegenteil beweisen wird. Wenn du dir nichts hast zu schulden kommen lassen und sie wirklich nicht obsessiv bedrängt, belästigt und angeschrieben hast, wird das kaum möglich sein. Heb dir die Nachrichten auf, die sie dir geschrieben hat und deine Anrufliste der Telefongesellschaft. Daran kann man ja genau erkennen, wie oft du sie kontaktiert hast.

Diskussion stillgelegt

Hallo!

Du hast also mehrmals bei ihr angerufen und ihr geschrieben - auch wenn keine Antwort von ihr kam oder sie ausweichend geantwortet hat immer neue Nachrichten.

Du bist bei ihr vor der Arbeit gestanden.

Du bist bei ihr zu Hause aufgetaucht.

Ähm ja, das ist schon hart an der Grenze zum Stalking. Sie ist zwar mit Dir ins Bett, aber danach hat sie mehrmals ausweichend reagiert, sich nicht gemeldet, nicht geantwortet.

Sie will nichts von Dir, und je öfter Du jetzt bei ihr auf der Matte stehst, um so schlimmer wird das Stalking.

Diskussion stillgelegt

Die mails, die Du an sie geschickt hast, kannst Du nicht zählen, Du wartest auf sie nach der Arbeit, Du gehst Du ihr nach Hause und wahrscheinlich noch das ein oder andere.

Ich finde die Anzeige gar nicht mehr so befremdlich.

Diskussion stillgelegt

Genau das habe ich auch gerade gedacht. Besonders befremdlich- nicht mal die Drohung mit einer Anzeige veranlasst ihn den Kontakt einzustellen.

Das ist doch nicht normal..#gruebel

Diskussion stillgelegt

Beweise ihr, dass du kein Stalker bist. Lösch ihre Nummer. Blockier sie überall. Tauche niemals wieder bei ihr auf.

Diskussion stillgelegt

So, nachdem ich ich mir alles so in etwa durchgelesen habe...für mich bist du ein Stalker.
Ihr habt euch getroffen...seit ein verdammtes Mal im Bett gewesen (so what, sowas bedeutet nichts...du terrorisierst sie mit Nachrichten....sie antwortet nicht...du schickst munter weiter Nachrichten und checkst einfach nicht, dass sie kein Interesse hat (keine Antwort ist auch eine Antwort!!!)....und damit nicht genug....stehst du auch noch nachts vor ihrer Tür!!!! Dich hätte ich auch angezeigt!!

Was du tun sollst??? Lass es um Himmels Willen gut sein, hak die Geschichte ab! Mit deinem ganzen Getue reitest du dich nur noch tiefer in die Sch.... rein!!! Ruf sie noch öfter an, schick ihr noch mehr Nachrichten, steh noch mehrmals vor ihrer Tür....all das wird sie notieren (wahrscheinlich hat sie sogar Zeugen) und das wird vor Gericht definitiv gegen dich verwendet!!

Und nun in aller Deutlichkeit: SIE ist dir kein Gespräch schuldig!!! Mit ihrer Anzeige zeigt sie dir eindeutig, dass sie die Schnauze voll hat und das dürfte Antwort genug für dich sein!

Warum rennst du einer Frau so penetrant nach? Hast du sonst keine Hobbies? Kein Selbstbewusstsein? Keinen Stolz?

Diskussion stillgelegt

Hallo.

Nachdem in Deinen weiteren Beiträgen immer mehr Details ans Licht gekommen sind, kann man nur sagen, dass frau sich glücklich schätzen kann, dass es seit einigen Jahren nun endlich auch in Deutschland den Stalking-Paragraphen gibt.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__238.html
Aufgrund solch Stalker "light" wie Du, die absolut kein Unrechtsbewusstsein und Einsehen haben, und um die Opfer früher schützen zu können, hat man den Paragraphen im Übrigen gerade erst verschärft.

Und mit dem Erpressungsversuch, dass Du sie in Ruhe lassen würdest, wenn Du sie die Anzeige zurückzieht, hast Du Dich so richtig in die Scheiße geritten ... hat sie bis jetzt nur geblufft, hat sie nun wirklich allen Grund, Dich anzuzeigen.

Ohne LG, da selbst mal Opfer von so einem Spinner gewesen, der vom Gericht gestoppt werden musste.

Diskussion stillgelegt

Hat der Stalker dann aufgehört? Das lief gut. Manche drehen dann noch mal auf.

Bei mir wurde es nicht wirklich anders. Durch gemeinsame Kinder ist auch eine nicht trennbare Gemengenlage da.

LG

Diskussion stillgelegt

Es hat unzählige Anzeigen, ein Strafverfahren (das allerdings nicht wegen Stalking selbst, sondern übler Nachrede, danach drehte er allerdings in der Tat so richtig auf) und schlussendlich ein zivilrechtliches Verfahren gebraucht ... und dann war nach 1,5 (!) Jahren Ruhe ... er bekam dann allerdings auch eine wirklich umfassende Bannmeile (persönlich, sämtliche Medien, inklusive ÜBER mich zu schreiben), die auch meine Tochter eingeschlossen hat.

Diskussion stillgelegt

weitere 15 Kommentare laden

Es war schon nicht gar so intelligent von dir nachdem das Wort "anzeige" fiel vermutlich noch ohne Vorwarnung vor ihrer Haustür zu stehen. Spätestens da würde ich mich wirklich bedroht fühlen und schleunigst eine schalten. Klar sind manche Leute heute schnell mit dem Wort stalking - es zeigt aber eine Grenze auf: du drängst dich ihr auf in einer Form, die ihr sehr unangenehm ist. Du hättest schon vorgestern jeden Kontakt abbrechen müssen. Alles weitere spielt sonst gegen dich. Hab doch etwas stolz im Leib!

Diskussion stillgelegt

Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie viele User auf solche Beiträge reinfallen. Dabei war bei der Eröffnung doch erst Donnerstag, da konnte es jemand mal wieder nicht erwarten. Und bei jedem weiteren Beitrag ein neues, schwärzeres Detail, und alle springen darauf an. Sicher war die Auserwählte eine seiner Affären, und er hat gerochen, dass da etwas im Busche ist.

Diskussion stillgelegt

Was hast Du denn genommen?

Diskussion stillgelegt

http://www.urbia.de/forum/16-partnerschaft/4884468-riechen-frauen-wenn-man-fremdgeht

Provokantes Thema und Stil ähneln sich sehr.

Und ansonsten #tasse

Diskussion stillgelegt

weitere 4 Kommentare laden

Entweder Du hast es mit Deinen Avancen doch übertrieben, und willst das nicht wahr haben, oder die Dame hat böse einen an der Waffel.

So oder so: Distanz zu dieser Frau ist das beste Rezept....und zwar dauerhaft !

Diskussion stillgelegt

Sie hat definitiv einen an der Waffel! Und das Problem ist als Mann hast du keine Chance auf ein klärendes Gespräch wenn die Dame einfach keinen Bock hat. Und sobald du bei ihr klingelst hast du eine Anzeige am Hals???? Das ist doch wohl ein Witz. So viel zum Thema Generalverdacht.

Diskussion stillgelegt

>> sobald du bei ihr klingelst hast du eine Anzeige am Hals? <<

Nein.

Aber wenn du sie mit Nachrichten belästigst, auf die sie nicht reagiert. Wenn du dann nachts (!!!) vor ihrer Haustür stehst. Wenn du sie "von der Arbeit abholst", obwohl sie dir mehr als deutlich "kein Interesse" signalisiert hat.

Du machst dich hier echt zum Affen.

Such dir einen guten Therapeuten, damit dir das nicht bei der nächsten Flamme wieder passiert.

Diskussion stillgelegt

weitere 10 Kommentare laden

Wenn sie dich angezeigt hat, dann hast du wohl ein paar sehr deutliche Signale übersehen.

Und nein, nur weil sie dir irgendwann mal ihre Nummer gegeben hat, dann heisst das noch lange nicht, dass sie nach dem ersten Date noch Interesse hat.

lg thyme

Diskussion stillgelegt

[***vom urbia-Team gelöscht, bitte antwortet höflich]

Diskussion stillgelegt

[***vom urbia-Team gelöscht, bitte antwortet höflich]

Diskussion stillgelegt

Sonst geht's dir noch gut???

Diskussion stillgelegt

weitere 11 Kommentare laden

Mich irritiert das total, dass du die Frau nicht einfach in Ruhe lässt und es wirkt leider wirklich so, als liegt da bei dir eine Art Besessenheit vor. Jeder normale Mensch würde, wenn die Frau sich nicht mehr meldet, spätestens nach ein paar letzten Nachrichten, es einfach dabei belassen und sich auch nicht mehr melden. Ihr habt euch gerade mal drei mal getroffen und hattet einmal sex. Da würde ich es als Frau auch vorsichtig gesagt etwas gruselig und höchst abschreckend finden, wenn du dann nach der Arbeit auf mich warten würdest oder nachts ungefragt vor meiner Tür stehen würdest. Sowas macht ein Mensch, der kein gravierendes Problem hat, einfach nicht. Auch gibt mir echt zu denken, wie irrational du dich verhältst. Jeder, der einen gesunden Menschenverstand hat, würde SOFORT und für alle Zeit jeden Kontakt abbrechen, gerade wenn er wegen Stalkings angezeigt wird und der Meinung ist, dass das nicht gerechtfertigt ist. Du aber machst das genaue Gegenteil, willst ein Gespräch erzwingen, denkst dir in deinem Kopf irgendwelche gründe aus, warum du ein Recht auf dieses Gespräch hast und lässt sie nicht in Ruhe! Kann es sein, dass du sie vielleicht einfach gar nicht in Ruhe lassen kannst, weil du die Zurückweisung nicht erträgst? Kann es sein dass du denkst, dass sie dir etwas schuldig ist und du ein Anrecht auf Ihre Aufmerksamkeit hast und dass du auch das Recht hast dir diese Zuwendung und den Kontakt zu erzwingen? So kommt es nämlich von außen betrachtet leider sehr stark rüber und vielleicht solltest du dir mal überlegen ob du dir diesbezügliche nicht vielleicht Hilfe holen solltest. Normal ist so ein Verhalten nämlich definitiv nicht!!!

Diskussion stillgelegt

Ich bin nicht von ihr besessen. Um genau zu sein ist sie mir inzwischen mehr als egal und ich hoffe sie läuft mir nie wieder über den Weg. Trotzdem nervt es mich dass sie nichts dazu sagt womit ich was anfangen kann und weiss was ihr nicht gepasst hat. Sie lässt mich einfach so stehen und so etwas kann ich nicht leiden.

Diskussion stillgelegt

>>> und so etwas kann ich nicht leiden. <<<

Und deswegen bist Du geradezu gezwungen, sie nun zu stalken ... weil sie es wagt, etwas zu tun, was der werte Herr nicht leiden mag.

Diskussion stillgelegt

weitere 18 Kommentare laden

Angesichts deiner Kommentare und Reaktionen hier im Thread kann ich, ehrlich gesagt, nicht so recht glauben, dass sich die Wahrheit mit deiner Schilderung der Geschichte deckt.

Diskussion stillgelegt

Dann glaub es nicht. Warst du dabei?

Diskussion stillgelegt

Nö. Ist angesichts der Art und Weise, wie du dich hier äußerst, auch nicht notwendig.

Diskussion stillgelegt

weitere 11 Kommentare laden

Nun gut.

Wie oft hast du sie denn in den letzten 24h kontaktiert?

Wie oft in den letzten drei Tagen?

Hast du dich bereits bei der Polizei erkundigt ob eine Anzeige vorliegt?

Hast du bereits ein Gedächtnisprotokoll für dich mit deiner Sicht der Dinge geschrieben?

Diskussion stillgelegt

ich habe sie in den letzten 24 stunden überhaupt nicht kontaktiert oder sonst etwas gemacht. Ich warte einfach ab.

Diskussion stillgelegt

Dann mach das einfach weiterhin - nicht kontaktieren und nix tun.

Da - wie du schreibst - sie dir ja eh egal ist sollte das ja kein Problem für dich sein.

Diskussion stillgelegt

weitere 2 Kommentare laden

Also ich finde es ja schon krankhaft, euren Fick und die zwei Nachtreffen zum Fick als "Partnerschaft" einzustufen - was du ja tust, in dem du in dieser Rubrik schreibst.

Noch mal ganz klar, unter Männern, vielleicht klappt das besser.

1. Ja, es wäre vielleicht nett, wenn sie dir ehrlich gesagt hätte, dass sie kein Interesse an dir hat. Sie hat den einfachsten Weg gewählt, und, unter uns, wer hat das noch nie getan?

2. Nein, ob du es nun nett findest oder nicht, du hast kein Anrecht auf eine Aussprache. Sie darf einfach so den Kontakt abbrechen. Sie ist dir keine Erklärung, keine Rechtfertigung, nichts schuldig.

3. Ich mag es nicht, wenn vorschnell "Stalking!" geschrien wird und seh in dem Begriff und in dem Paragraphen auch jede Menge Missbrauchspotenzial. Dennoch machst genau du auf mich den Eindruck wie ein tatsächlicher Stalker. Und das macht ihr Handeln dann einfach nur folgerichtig.

Und jetzt erkundigst dich bei der Polizei, ob gegen dich ermittelt wird, und unterlässt jeden weiteren Kontaktversuch. Wirklich jeden. Und wenn dir das schwerfällt, geh zu deinem Hausarzt und lass dir Hilfsangebote darlegen.

Unter Männern, ohne erhobenen Zeigefinger, ohne Frauensolidarität, ohne Hysterie.

Diskussion stillgelegt

Irgendwie erinnert mich dieses Posting an ein anderes vor einiger Zeit:

http://www.urbia.de/forum/16-partnerschaft/4736968-rat-von-frauen

Ist das ein Zufall?

Diskussion stillgelegt

http://www.urbia.de/forum/16-partnerschaft/4778244-alles-versaut

Stammt das auch von dir? Oder ist das Verwandtschaft, denn die bockige Beharrlichkeit ist sehr ähnlich, genau wie die Formulierungen.

Und dann gab es noch jemanden, der eine Frau im Club aufgerissen hat und sie nach Hause brachte. Dort hat er sie forsch geküsst, weil er dachte, sie will vielleicht auch oder mehr, dabei die Hände unter ihrem Shirt gehabt und die Dame hat ihm eine geklebt oder so. Danach war er aufs Höchste empört, weil sie ihn erst heiß gemacht hat und dann so getan hat, als wolle er sie vergewaltigen. Auch genaue die gleiche Schreibe.....

Diskussion stillgelegt

und?

Diskussion stillgelegt

Was "und"?

Verstehst du die Frage nicht?

....Stammt das auch von dir?.......

Einer oder beide Beiträge?

Diskussion stillgelegt

weitere 21 Kommentare laden